• https://www.swr.de/swraktuell/…rview-gerd-antes-100.html

  • Das Virus kommt doch nicht aus der Steckdose sondern wurde von irgendwem in den eigenen Haushalt gebracht.


    Na klar bringt es jemand mit. Aus der Uni oder aus dem Büro oder eben einer von den Kumpels die zum Fußball schauen kommen oder einer der Geburtstagsgäste etc. Da aus der Uni oder dem Büro meist nur einer oder zwei kommen, beim Fußballschauen oder bei Geburtstagen natürlich erheblich mehr ist dabei natürlich dann die Wahrscheinlichkeit auch erheblich höher.

  • Ich finde, die ganze Freakshow hier könnte doch mal etwas spannender gestaltet werden; steckt Euch irgendwo an, trefft Euch, und dann berichtet Ihr von Euren eigenständig gemachten Erfahrungen.

    endlich haut mal einer auf den Stammtisch und sagt diesen freaks , was sache ist ! das wurde auch zeit , danke für diesen wertvollen beitrag. wie ich neulich schon sagte, der billige applaus kommt so sicher wie das amen in der kirche.


    anderen eine infektion zu wünschen ist schon ziemlich das allerletzte. wenn du dich selbst ansteckst, was jedem jederzeit passieren kann, backst du kleinere brötchen.

    Einmal editiert, zuletzt von Calogero81 ()

  • Wer glaubt dass die jungen Menschen sich zuhause einsperren, glaubt auch noch an den Weihnachtsmann... Das hat vielleicht im Frühjahr geklappt, als es eine große Unsicherheit, ja fast schon Angst gehabt haben, heute mit Sicherheit nicht mehr.


    Der Ausschnitt von Schneppe ist das, wofür ein Teil der Userschaft schon lange steht: Für eine Gesamtbetrachtung der Situation, denn aus die Maßnahmen sind schädlich. Schädlicher als Corona.

  • Ich finde, die ganze Freakshow hier könnte doch mal etwas spannender gestaltet werden; steckt Euch irgendwo an, trefft Euch, und dann berichtet Ihr von Euren eigenständig gemachten Erfahrungen.

    endlich haut mal einer auf den Stammtisch und sagt diesen freaks , was sache ist ! das wurde auch zeit , danke für diesen wertvollen beitrag. wie ich neulich schon sagte, der billige applaus kommt so sicher wie das amen in der kirche.


    anderen eine infektion zu wünschen ist schon ziemlich das allerletzte. wenn du dich selbst ansteckst, was jedem jederzeit passieren kann, backst du kleinere brötchen.


    Womit wir wieder beim ergötzen wären :lookaround:

  • Ich finde, die ganze Freakshow hier könnte doch mal etwas spannender gestaltet werden; steckt Euch irgendwo an, trefft Euch, und dann berichtet Ihr von Euren eigenständig gemachten Erfahrungen.

    endlich haut mal einer auf den Stammtisch und sagt diesen freaks , was sache ist ! das wurde auch zeit , danke für diesen wertvollen beitrag. wie ich neulich schon sagte, der billige applaus kommt so sicher wie das amen in der kirche.


    anderen eine infektion zu wünschen ist schon ziemlich das allerletzte. wenn du dich selbst ansteckst, was jedem jederzeit passieren kann, backst du kleinere brötchen.

    Noch einmal lesen und verstehen. Es ist nicht der Hauch von wünschen im Beitrag zu lesen.

  • Ich finde, die ganze Freakshow hier könnte doch mal etwas spannender gestaltet werden; steckt Euch irgendwo an, trefft Euch, und dann berichtet Ihr von Euren eigenständig gemachten Erfahrungen.

    endlich haut mal einer auf den Stammtisch und sagt diesen freaks , was sache ist ! das wurde auch zeit , danke für diesen wertvollen beitrag. wie ich neulich schon sagte, der billige applaus kommt so sicher wie das amen in der kirche.

    Mimimi, keiner hat mich lieb.:weinen:

  • @ mettbrötchen: ne , nicht ein hauch.


    @ ramazottionice: klar , dass du bei der jubelnden menge ganz vorne dabei bist. da kommt zusammen , was zusammen gehört.;)


    gesellt sich noch einer der üblichen verdächtigen dazu, wunderschön.

  • Noch einmal lesen und verstehen. Es ist nicht der Hauch von wünschen im Beitrag zu lesen.

    +1x billiger Applaus

    Fairerweise muss man sagen, dass "steckt" drei grammatikalische Merkmale hat. Auch wenn man meint das im Kontext zu erschließen, ist schon ein kleiner Hauch über wenn man es als Imperativ liest (ob absichtlich oder nicht). ;)


    Ich finde ihn ja eher merkwürdig, weil sich mir nicht erschließt warum sich hier einige der Freaks das antun sollten. Auch lese ich hier keinen der Coronaerkrankung für eine Spaßveranstaltung hält (und ich lese hier viele Beiträge). Von daher verwunderlich, dass man sich den Schuh überhaupt anzieht :grübel:

  • Ich finde, die ganze Freakshow hier könnte doch mal etwas spannender gestaltet werden; steckt Euch irgendwo an, trefft Euch, und dann berichtet Ihr von Euren eigenständig gemachten Erfahrungen.

    endlich haut mal einer auf den Stammtisch und sagt diesen freaks , was sache ist ! das wurde auch zeit , danke für diesen wertvollen beitrag. wie ich neulich schon sagte, der billige applaus kommt so sicher wie das amen in der kirche.


    anderen eine infektion zu wünschen ist schon ziemlich das allerletzte. wenn du dich selbst ansteckst, was jedem jederzeit passieren kann, backst du kleinere brötchen.

    Die Maßnahmen scheisse finden und selber keine Infektionen auf dem Weg zur Immunität und Herdenummunität haben zu wollen ist aber doch irgendwie auch inkonsequent.

  • Herrlich, wie leicht auszurechnen der ist, der anderen vorwirft, leicht auszurechnen zu sein. Colagero ist mein Held der Woche.

  • Herrlich, wie leicht auszurechnen der ist, der anderen vorwirft, leicht auszurechnen zu sein. Colagero ist mein Held der Woche.

    nur dieser woche ? enttäuschend...


    Gibs doch wenigstens zu. dein beitrag , auf den ich mich bezog, war einfach nur dümmlicher schrott. noch dazu die xte auflage fast gleicher beiträge von anderen hochkarätern.


    und andro ist beleidigt, nur weil ich nicht glaube, dass trump jemals einen knast von innen sieht. Das ist doch wirklich albern.

  • Wenn Du Held des Monats werden möchtest, musst Du zunächst die Groß- u. Kleinschreibung beherrschen.


    Nur wilde Sau zu spielen reicht da nicht.

    Also, streng Dich an.