• Also auch in Geschäften jetzt Medizinische Masken Pflicht.


    Viel Spaß beim kontrollieren. Da werden zumindest anfangs 70% noch mit normalen Alltagsmasken einkaufen wollen.

    Ich dachte nur für den öffentlichen Nahverkehr.

  • Ich kenne eine Familie, die schon vor corona kaum über die Runden kamen. Wie teuer ist eine Packung FFP2?

    FFP2/KN95 (zum Selbstschutz) etwa einen Euro, wenn man nicht gleich in der Vor-Ort-Apotheke kauft. Insgesamt reichen sieben für mehrere Monate, man hängt sie nach Benutzung für 7 Tage weg, dann sollen nach Angaben der Wissenschaftler Viren und Bakterien kaputt sein.

    Nach aktuellem Beschluß reichen aber die Einweg-Fremdschutzmasken. Die kosten etwa 8 Cent.

  • Also auch in Geschäften jetzt Medizinische Masken Pflicht.


    Viel Spaß beim kontrollieren. Da werden zumindest anfangs 70% noch mit normalen Alltagsmasken einkaufen wollen.

    Da es bei der Pflicht ja nicht um FFP2 sondern um medizinische Alltagsmasken geht, kann die Kontrolle durch einen Blick des Securitys erfolgen, der auch das Vorhandensein des Einkaufswagens kontrolliert. Hochgezogener Rollkragenpullover oder Schal gilt halt nun nicht mehr, selbstgehäkelter Lappen auch nicht. Gefühlt tragen übrigens schon heute etwa 40% FFP2/KN95 - 40% medizinische Einwegmasken und maximal etwa 20% Prozent provisorische Geschichten.

  • Vorort-Apothekenpreis 5,-€ die Maske.


    Und der ganze Müll.


    Ich kann mir nicht wirklich vorstellen, dass meine dichte Baumwolle/Vlies/dichte Baumwolle-kochecht-Mund-/Nasefern-Maske, die passgenau komplett ringsum anliegt, weniger Schutz bietet als so eine simple, locker-flockig wedelnde medizinische 08/15-Maske.

  • hase meint, bei ffp2 masken ist die wirksamkeit gewährleistet, wenn man für jede wochentag eine nimmt und sie die andere 6 tage einfach auslüften lässt. ich geh da noch nicht mit ab. weiß da jemand bescheid?


    das tragen pro tag beschränkt sich auf die notwendigen tragesituationen, also jetzt nicht 10 stunden am stück oder so.

  • Also ich hatte gestern gelesen, dass man die FFP2 Masken zwar eigentlich nur einmal benutzen soll, aber unter Einhaltung gewisser Regeln im Umgang mit diesen bis zu 8 Stunden tragen kann, aber nicht länger. Und damit war nicht am Stück gemeint, sondern wirklich die gesamte Tragezeit addiert, also z.B. 8 Tage lang jeden Tag 1 Stunde und dann weg damit. Aber da gibt es wohl wieder unterschiedliche Meinungen der Experten, denn das mit dem Aufhängen der 7 Masken und jede Maske halt nur alle 7 Tage tragen hatte ich ebenso gelesen.

  • Vorort-Apothekenpreis 5,-€ die Maske.


    Und der ganze Müll.


    Ich kann mir nicht wirklich vorstellen, dass meine dichte Baumwolle/Vlies/dichte Baumwolle-kochecht-Mund-/Nasefern-Maske, die passgenau komplett ringsum anliegt, weniger Schutz bietet als so eine simple, locker-flockig wedelnde medizinische 08/15-Maske.

    sowohl deine passgenaue Baumwollmaske als auch die medizinische op- maske bieten in erster linie einen schutz fuer andere, weil du weniger (möglicherweise viruslastige) feuchtigkeit emitierst.

    möglicherweise auch einen geringfügigen schutz für dich , aber maximal wirklich geringfügig. besser als gar keine maske.


    die ffp 2 maske ist hingegen auch und besonders für den eigenschutz ausgelegt und bietet einen deutlich größeren , signifikanten schutz für dich.


    das müllaufkommen ist natürlich katastrophal, da hast du recht...

  • Ich kenne eine Familie, die schon vor corona kaum über die Runden kamen. Wie teuer ist eine Packung FFP2?

    FFP2/KN95 (zum Selbstschutz) etwa einen Euro, wenn man nicht gleich in der Vor-Ort-Apotheke kauft. Insgesamt reichen sieben für mehrere Monate, man hängt sie nach Benutzung für 7 Tage weg, dann sollen nach Angaben der Wissenschaftler Viren und Bakterien kaputt sein.

    Nach aktuellem Beschluß reichen aber die Einweg-Fremdschutzmasken. Die kosten etwa 8 Cent.

    Im Zuge der aktuellen Diskussion habe ich mal nachgeschaut, was die Einweg-Masken mittlerweile kosten und bin positiv überrascht, dass diese wieder zu den Prä-Corona-Preisen (zwischen 0,03 und 0,08€ pro Stück, je nach Abnahmemenge) mit Versand aus Deutschland zu haben sind. Gleich mal welche bestellt.


    Aber die FFP2-Masken sind mir noch zu teuer für ein (eigentlich) Einwegprodukt. (Wenn ich die über China bestelle, bekomme ich diese zu guten Preisen. Aber der Versand dauert recht lange und ich muss damit rechnen, dass die Ware durch den Zoll geht und ich noch Einfuhrabgaben zahlen muss, was den Preis dann natürlich wieder in die Höhe treibt.)