Sandhausen - Hannover 96 3:1

  • Sehr, sehr ernüchternd.


    Wie kommen wir eigentlich auf die Idee, 96 könne in dieser Saison nicht mehr absteigen?


    In der Defensive kein Zweitliganiveau. Das Abwehrverhalten bei hohen Bällen geht auf keine Kuhhaut.


    Positiv zu vermerken war nichts.


    96-Spieler ohne Zweitliganiveau: Albornoz, Ochs, Bakalorz, Elez, Felipe.

  • "Es stört mich, dass wir uns mit Vereinen wie dem SV Sandhausen vergleichen müssen" - Martin Kind.


    Der Sieg ist für Kind!

  • Abwehr war heute desaströs. Nach vorne vieles versucht aber es hat wenig geklappt. Gebrauchter Tag, kommt vor.

    Mittwoch muss gewonnen werden

  • Das war leider einfach schwach. Der Pass von Ochs für den Gegner, dazu - wie schon vom Vorredner erwähnt, wiederholt - einen hohen Ball nicht verteidigen können, das war dann schon die Entscheidung. Nach dem Anschlusstreffer kam ja im Grunde nicht mehr wirklich was.


    Ernüchternd ist da in der Tat das passende Wort.


    Edit möchte die heutige Aufstellung übrigens ungern nochmal sehen, das hat nicht gepasst.

  • Unsere möchtegerne Star- Truppe gegen so eine durchschnitliche Mannschaft wie Sandhausen völlig überfordert!


    Aber die Hauptsache billig!


    #Kmw

  • Die Aufstellung von heute kann sicherlich nicht der Weisheit letzter Schluss sein, das kann man nur aufgrund der engen Spielfolge begründen, und da muss KK natürlich sehen, wie er meint, dass man die jeweiligen Spieler belasten kann. Ist kein Problem von 96 alleine, aber ich denke, dass die Lockdown-Unterbrechung schon Spuren hinterlassen haben wird.

    Nur wird jetzt klar, dass das Team keine allzu viel großen Veränderungen verträgt; der positive Trend vor der Unterbrechung hat ja gezeigt, dass es eine recht ordentlich spielfähige Formation geben kann. Aber eben nicht bzu vielen Wechseln.

    Insofern habe ich da angesichts der weiter engen Taktung sehr gemischte Gefühle für die nächsten Spiele...

  • Völlig verdiente Niederlage nach einer über fast die gesamte Spielzeit miserablen Leistung.


    Zum wiederholten Male schwer in die Gänge gekommen.

    Das wirkt dann immer so, als wenn sich sich die Körner für die letzten 10 Minuten aufheben wollen/müssen.

    Defensiv nie Zugriff gerade bei hohen Bällen bekommen. Und das trotz 3er großgewachsener IV. Jeder Eckball des Gegners war ne gefühlte Torschance.

    Nach vorne viel zu fahrig und behäbig. Haraguchi lange Zeit von der Rolle, das merkt man dem Spiel dann schon an.


    Sie machen aus dem NICHTS dann immerhin den Anschluß, aber danach kam genauso schnell auch nichts mehr.

    Als wenn sie nach den 3 Siegen am Stück nun auch dem letzten Fan mit Gewalt zeigen wollen daß das wirklich nur Zufall war, und man die Aufstiegsträumer am liebsten kielholen möchte.

    Elez bleibt für mich kein IV. Ein IV der jedem Zweikampf aus dem Weg geht und langsam wie ne bremsende Strassenbahn. Schwach. Obwohl, Einzelkritik relativ sinnlos. Das war schlecht von A-Z.

    Auf das diese Saison möglichst schnell zuende gehen möge. Ne Perspektive hat diese Truppe danach allerdings auch nicht.

  • Sehr ernüchternd nach den 3 Siegen neulich. Aber gut, es ist halt 96...


    Man hatte zu keinem Zeitpunkt das Gefühl, dass die das heute gewinnen.

    In meinen Augen hat aber auch Kocak einen Anteil an dem schlechten Spiel:

    wieso spielt er ohne Rechtsverteidiger?

    wieso wechselt er Ochs ein?

    warum wird die Startelf so massiv ausgetauscht?

  • Schlechtes Spiel von allen. Die Rahmenumstände waren für unsere alles andere als gut; gleichwohl: auch eine B-Mannschaft muss sich anders präsentieren. Da hat nichts funktioniert.


    1:0 haben wir denen geschenkt (Ochs und Elez!)
    2:0 dito (Haraguchi!)
    3:1 nach einem Konter.


    Das Spiel muss man trotz allem nicht verlieren. Trotzdem fehlte es an allen Ecken (!) und Enden. Defensiv schwach, offensiv nicht stattgefunden.


    Warum man Ochs bringt - keine Ahnung. Guidetti ausgerechnet nach dem Tor ausgewechselt (auch wenn er schwach war und ein Fremdkörper - wie immer...).


    Das war ein Rückfall in alte Slomka-Zeiten. Das muss sich dringend ändern. Noch ein Dreier und wir sind zu 96% durch.

  • "Es stört mich, dass wir uns mit Vereinen wie dem SV Sandhausen vergleichen müssen" - Martin Kind.


    Der Sieg ist für Kind!

    Oddset-Quote 1.02, dass der Spruch bei den Sandhausenern in der Kabine hing.

    Sparste Dir den Motivator.

  • Das war keine B-Elf. Das hier als B-Elf darzustellen ist der Versuch, das als Grund für die Niederlage darzustellen. Die A-Elf-Spieler Duksch und Weydant haben jedenfalls nicht gerissen, als sie reinkamen und auch die Defensiven waren genauso mies drauf.