DFB Pokal 2020/2021

  • Weil Würzburg die Übermannschaft schlechthin ist?


    Was für eine alberne Behauptung!

    Nö, weil 96 in der ersten Runde auch gegen den OSV verlieren kann, wie die Erfahrung zeigt!

    Deine Beiträge werden nicht besser.


    Bayern gegen den Mittelrheinpokalsieger somit auch so gut wie raus aus dem Wettbewerb. Weinheim und Vestenbergsgreuth haben schließlich auch schon mal gegen die gewonnen.

  • In den letzten 12 Jahren sind wir ganze 2 Mal bis ins Achtelfinale vorgestoßen, da war dann auch jeweils Schluss. In den letzten Jahren war 96 jetzt nicht gerade die allerbeste Pokalmannschaft.

  • Allerdings sind wir seit 2011 halt auch nur einmal in der ersten Runde ausgeschieden. Daraus nun also die hohe Wahrscheinlichkeit zu errechnen, dass das für die kommende Saison quasi feststeht, halte ich für ein bisschen gewagt.

  • die Bedeutung des Wortes „kann“ ist die bekannt? Und im Gegensatz zu Bayern spielt unsere Gegner nicht mehrere Ligen unter uns...

  • Allerdings sind wir seit 2011 halt auch nur einmal in der ersten Runde ausgeschieden. Daraus nun also die hohe Wahrscheinlichkeit zu errechnen, dass das für die kommende Saison quasi feststeht, halte ich für ein bisschen gewagt.

    Man kann ja für vieles passende Statistiken dagegenhalten.

    Meine Gegenfrage wäre, wann wir letztmals im Pokal ein Auswärstspiel gegen eine Mannschaft aus der gleichen Liga gewonnen haben?


    Ich kann mich noch an ein Tor von Hashemian in Dortmund erinnern. Das dürfte aber ewig her sein.

  • Und wann hatten wir überhaupt zuletzt ein Heimspiel im Pokal? Ich kann mich an das Spiel gegen Mainz erinnern, wo Ya Konan in letzter Sekunde den Elfmeter verschießt (mit Ansage) - war das das letzte?

  • Und wann hatten wir überhaupt zuletzt ein Heimspiel im Pokal? Ich kann mich an das Spiel gegen Mainz erinnern, wo Ya Konan in letzter Sekunde den Elfmeter verschießt (mit Ansage) - war das das letzte?

    Das war aber auch wirklich großartig dämlich und typisch 96. Ärgert mich jedesmal wieder wenn wie die Sprache auf das Spiel kommt. :wut:

  • Hör mir auf mit 11ern im Pokal.

    Mevlüüüüts erster Auftritt hier, Hessen Kassel, auch verballert. Da war er bei mir schon unten durch :D

  • Das war am 1.Spieltag in Darmstadt... ;)

    Jupp. Und hat ihn leider wirklich demontiert hier. Danach hatte er weder beim Trainer, noch bei der Presse noch beim Großteil der Fans ein gutes Standing. Und damit war der Druck auf ihn auf einmal riesig und die Spirale drehte sich fröhlich weiter. Mir tat er einfach nur wahnsinnig leid. :(

  • Und wann hatten wir überhaupt zuletzt ein Heimspiel im Pokal? Ich kann mich an das Spiel gegen Mainz erinnern, wo Ya Konan in letzter Sekunde den Elfmeter verschießt (mit Ansage) - war das das letzte?

    Ich kann mich an ein Heimspiel gegen Düsseldorf erinnern, das knapp gewonnen wurde.

  • Erinnert sich hier keiner mehr an das Pokal-Heimspiel gegen Dynamo, in dem wir dank Zieler(!), das Elfmeterschießen gewonnen haben. Erschreckend..:erstaunt:

  • Doch! Jetzt wo Du das sagst!


    Wolfsburg hatte ich nicht mehr auf dem Schirm, dachte das war auswärts. Aber war wohl beides (nacheinander). Und Düsseldorf fällt mir tatsächlich gar nicht mehr ein.


    Was ergibt das in Summe? 4 Heimspiele in gefühlt 9 Jahren oder so?