Kingsley Schindler

  • Man hat ja teilweise gestern seine Stärken gesehen. Mit Ball am Fuß läuft er zwei Gegnern nach Balleroberung einfach weg, keiner kommt hinterher.

    Nur dann weiß er so recht nichts mit dem Ball anzufangen, 1gg1 ist trotz seiner körperlichen Voraussetzungen aktuell grausam.

    Ich weiß auch nicht, ob das noch was wird. Aber man sieht aktuell zumindest, warum es in Köln wohl nichts wurde.

  • Was Hedemann schreibt. Fußball spielen wird er können, sonst wäre er nicht so weit gekommen. Selbstbewusstsein und Spielsicherheit kriegt er aber irgendwie nicht auf den Rasen. Er wirkt wie ein Solitär. Kocaks Aufgabe wäre es, ihn zu integrieren. Klappt aber nicht so recht, bisher.

  • Kocak gibt ihm doch immer und immer wieder die Chance auf dem Platz. Und das trotz ständig miserabler Leistungen. Auch auf seiner Stammposition spielt er grausam.

  • Was Hedemann schreibt. Fußball spielen wird er können, sonst wäre er nicht so weit gekommen. Selbstbewusstsein und Spielsicherheit kriegt er aber irgendwie nicht auf den Rasen. Er wirkt wie ein Solitär. Kocaks Aufgabe wäre es, ihn zu integrieren. Klappt aber nicht so recht, bisher.

    Es klappt nicht "nicht so recht", es klappt überhaupt nichts!


    Auch, im hier schon oft angesprochenen Derby, war es unterirdisch.


    An dem Tag ist es aufgrund des positiven Ergebnis evtl. nicht so aufgefallen.

  • Mir tat Muroya gestern leid - mehrfach Ball gewonnen, an Schindler gepasst, Ball weg. Warum er so spät ausgewechselt wurde, verstehe ich nicht. Maina hätte viel eher für ihn eingewechselt werden müssen.

  • Immerhin kann man erleichtert sein, dass er nur bis Sommer unter Vertrag steht, davon gibt es bei 96 nicht genug. Womöglich verlangt Köln im Sommer auch noch Ablöse, weil er bei einem großen Verein wie 96 soviel Einsatzzeit bekommen hat. Aufgrund der unfitten Alternativen könnte ich nachvollziehen, wenn er am Mittwoch erneut spielen würde.

  • Immerhin kann man erleichtert sein, dass er nur bis Sommer unter Vertrag steht, davon gibt es bei 96 nicht genug. Womöglich verlangt Köln im Sommer auch noch Ablöse, weil er bei einem großen Verein wie 96 soviel Einsatzzeit bekommen hat. Aufgrund der unfitten Alternativen könnte ich nachvollziehen, wenn er am Mittwoch erneut spielen würde.

    So wie wir unsere Kaderplanungsgenies kennen, verpflichten sie ihn nachher noch fest und legen noch ordentlich Kohle hin, weil er die letzten drei Spiele der Saison nochmal ganz ok spielt.

  • Zu 96 passender wäre allerdings der umgekehrte Fall. In der zweiten Saisonhälfte erreicht er wieder die Form, die er in Kiel hatte. 96 hat keine Kaufoption (oder will nicht den vollen Preis bezahlen), er geht wieder zurück nach Köln (oder zu einem anderen Verein) und wird dort Stammspieler.

  • Der hat ne Beschleunigung wie ein LKW auf der Autobahn. Wuchtig und massiv, wenn er erstmal in Fahrt kommt, aber bis es soweit ist, kannste als Gegenspieler entspannt dreimal den Ball wegnehmen.