Präsidentschaftswahl 2020 in den USA

  • PS

    Ich würde ja die ganze Vereidigung nach drinnen verlagern

    und damit signalisieren , dass man sich in der defensive befindet und die zeremonie draussen nicht sicher und geordnet durchgeführt werden kann ? das wäre doch ein verheerendes signal.

  • Hier mal aufgelistet die Sponsoren der Kundgebung vor dem Capitol


    Sponsors of the Pre-Attack Rally Have Taken Down Their Websites. Don’t Forget Who They Were.


    Here are the organizers of the event that led to the assault on the Capitol.


    von David Corn, mother jones



    Women for America First

    My Pillow

    Turning Point Action

    Phyllis Schlafly Eagles

    Moms for America

    Peaceably Gather

    Wild Protest

    Stop the Steal

    Tea Party Patriots


    Schlussabsatz


    "

    Nach diesem schrecklichen Ereignis können sie Tweets löschen und weitere Verschwörungstheorien verbreiten, aber sie tragen die Verantwortung. Sie bereiteten buchstäblich die Bühne für den tödlichen Angriff. Ihre kollektive Schuld kann nicht durch das Löschen einer Website beseitigt werden.

    "

  • Bei CNN zeigen sie gerade Aufnahmen, wie die Nationalgardisten im Capitol auf dem Boden kampieren... sieht aus wie in einem Bürgerkriegsland.


    Was für eine Sch..ß. läuft da nur in den USA?


    Eine kleine Anmerkung:

    Was mich als (glaubender und praktizierender) Christ stört, sind die ständigen Gebete. Ich finde das unpassend in einem Parlament!

    3 Mal editiert, zuletzt von stscherer ()

  • Bzgl Christen, bin gerade hierüber gestolpert, Matthew Sheffield


    "

    Thread: Bedeutung und Verlust im amerikanischen Konservatismus


    Ich habe viel darüber geschrieben, wie der christliche Supremacism (ausgedrückt und implizit) das zugrunde liegende Ziel der meisten Trump-Anhänger ist, aber die Psychologie des amerikanischen Konservatismus ist sehr wichtig für den Abstieg in den Wahnsinn.

    "


    https://twitter.com/mattsheffi…/1349047726361612289?s=19


    Daraus noch zwei Tweets


    "

    Trotz Trumps Versprechen, "so viel zu gewinnen" und QAnons Ermahnungen, "dem Plan zu vertrauen", funktionierte es nicht. Und jetzt bleibt nur noch Thanatos, der Todestrieb.

    Dieser Moment ist der Hügel, auf dem der pathologische Konservatismus sterben möchte. Und sie wollen Amerika dafür opfern.


    Deshalb wird der "Beschleunigungismus" ["asselerationism"] ganz rechts so populär. Es spricht nicht nur "schwarzpillige" [black-pilled] Nihilisten an, die nur sterben wollen, sondern auch apokalyptische christliche Fundamentalisten, die glauben, dass die Welt brennen muss, bevor Jesus zurückkehren kann.

    "


    Deckt sich mit meinen Beobachtungen...

    Einmal editiert, zuletzt von andro96 ()

  • Da frag ich mich doch wirklich, wann der Mensch eine erwachsene Kreatur wird?


    Also eine weitere Stufe auf der Evolutionsleiter erklimmt diese Gattung sicher nicht mehr, es kann nur noch wieder abwärts gehen bei soviel Reaktion.

  • Dazu fällt mir folgendes Buch ein:


    Der Mensch, Irrläufer der Evolution. Die Kluft zwischen unserem Denken und Handeln - eine Anatomie menschlicher Vernunft und Unvernunft


    Koestler, Arthur

  • Wenn ich die Reden der Pro-Trump-Republikaner im Zuge der gestrigen Aussprache im Repräsentantenhaus höre, gefriert mir das Blut in den Adern.


    Und ich glaube immer mehr, dass hinter den Ereignissen des 6. Januar deutlich mehr steckt, als wir bis heute wissen / was man "uns" sagt.

  • Der Senate Trial wird nicht vor dem 20. stattfinden, und einen Vorschlag fand ich brauchbar:


    100 Tage warten und vorbereiten, da die Pandemie alle Kräfte braucht.


    Bis dahin wird auch auf der FBI/DOJ Schiene viel passiert sein, was sicher auch wichtig für das Trial wichtig sein könnte.

  • Und ich glaube immer mehr, dass hinter den Ereignissen des 6. Januar deutlich mehr steckt, als wir bis heute wissen / was man "uns" sagt.

    Ja schon, aber was war der Plan?


    Oder um es mit jemandem auf Twitter zu sagen:


    I can't even figure out how they thought this insurrection would work, like

    STEP 1: INVADE THE CAPITOL
    STEPS 2 - 98: ????
    STEP 99: maybe an early dinner
    STEP 100: TRUMP GETS ANOTHER TERM

  • Step 1 war nicht Step 1 wäre mein Einnwand...


    Nachgedanke


    (und ein weiterer Hinweis)

    https://twitter.com/ReelQuinn/…/1349487950984318978?s=19


    PS


    Meine LieblingsTheorie

    gibts hier

    (2018)

    "

    Trump ist ein russischer Vermögenswert )[asset] ein Mob-Geldwäscher, der von seinen Mob-Whoremasters installiert wurde, um Chaos zu säen und die USA und unsere Verbündeten zu schwächen.


    JEDES EINZIGE, WAS ER seit seinem Amtsantritt getan hat, ist, diese Ziele zu erreichen - das und sich persönlich zu bereichern.

    [Thread]

    "

    https://twitter.com/gregolear/…/1065218277176156161?s=19


    Greg Olear


    PPS

    Und da soll noch wer sagen


    "Das konnte man doch nicht ahnen"


    "

    2 / Warum installiert Trump Ihrer Meinung nach einzigartig korrupte und schreckliche Leute in Kabinettspositionen? Pruitt, Zinke, Betsy, Rex / Pompeo, Wilbur "Schmelzendes Nazi-Gesicht" Ross. Sie sind nicht da, um uns zu dienen. Sie sind nicht da, um den Sumpf zu entwässern. Sie sind da, um die Republik niederzubrennen.

    "


    :herz:


    Zitat

    6/ Sessions met with Russians multiple times in his role as Trump surrogate and lied about it under oath. Fuck that racist Keebler elf, too.


    Also Pence. Fuck Mike Pence. Jesus doesn't love you, Mike. He draws the line at you.

    4 Mal editiert, zuletzt von andro96 ()

  • surreale Bilder...


    Spiegel


    Zitat

    Beim Sturm auf das Kapitol kam die Nationalgarde zu spät. Nun wurden die Sicherheitsvorkehrungen drastisch erhöht. Ungewöhnliche Bilder aus den heiligen Hallen der Demokratie.

    Schützen und schlafen

  • Bei den Bildern kann ich mir nicht vorstellen, dass es ein paar fanatische daruaf anlegen werden, das Capitol mit ihrer Uzi oder Shotgun zu stürmen.

  • Nun ja, auf jeden Fall sollte das korrupte Schwein im Amt bleiben. Wenn ich die paramilitärischen Typen (also nicht diese fetten Clowns oder der Idiot mit den Bullhorns) sehe, mit den vorbereiteten Handschellen, schusssicheren Westen etc. , dann könnte tatsächlich das Ausschalten / Eliminieren von Amtsträgern ein Ziel gewesen sein, um dann z. B. den Ausnahmezustand zu verhängen.


    Aus Michigan haben wir ja auch schon solche Bilder gesehen. Möglicherweise wären auch noch die Parlamentsgebäude ausgewählter Bundesstaaten gestürmt worden, wenn das Capitol in Washington endgültig gefallen wäre.


    Dass die Eindringlinge Unterstützer in höchsten Kreisen gehabt haben müssen ist für mich klar. Ebenso klar ist es für mich, dass sämtliche Behörden bis zu einem gewissen Grad infiltriert sind.

  • "

    Sie haben Angst vor der Mob.

    Das hat der Mob getan.

    Der Zweck des Terrorismus ist die Terrorisierung.

    Donald Trump ist der Anführer einer Terroristenfraktion einer Terroristengruppe, die den Kongress terrorisiert.

    Sie haben ihre Mission erfüllt. [...]

    "


    Rick Wilson dazu.


    Ganze Interview


    Lincoln Project co-founder Rick Wilson revealed in an interview with MSNBC's Joy Reid that a Republican is afraid for his life in wake of the insurrection.


    Rawstory

    Zitat

    According to Wilson, the Republican member said, "If I vote for impeachment I will never know when they will kill my wife, my kids, or me."



    Das ist noch nicht zuende, und es wird die GOP zerreißen.