Würzburger Kickers : Hannover 96 2:1 (0:1)

  • Bankrotterklärung.


    Wenn das die teuerste oder zweitteuerste Mannschaft der zweiten Liga ist, ist wirklich alles schief gegangen.

  • Mit Ansage. Ein anderer Ausgang wäre eine Überraschung gewesen.


    Würzburg dabei nur minimal verbessert gegenüber dem ersten Spiel, und es reicht für einen überlegenen Sieg.

  • Man kann ja mal einen schlechten Tag haben, man kann auch mal komplett daneben liegen und man kann auch mal Pech haben. Es kann auch alles zusammen kommen.


    Rein statistisch gesehen, kann dir das aber nicht jedes Wochenende passieren. Wenn du dich dann so weit weg von deinen Ansprüchen wiederfindest, wie wir gerade, dann hat es vermutlich mit mangelnder Qualität und Selbstüberschätzung zu tun.

  • Ich hätte gern meine 3,99 Euro zurück, die ich für das Einzelspiel investiert habe. Und ich hätte gern noch ein bisschen Schmerzensgeld obendrauf.

  • Was soll man schreiben?

    Wo soll man anfangen?

    Das war so entsetzlich schlecht.

    Der absolute Saisontiefpunkt.


    Sie haben ALLES, aber auch ALLES vermissen lassen.


    Gegen eine Mannschaft, die abgeschlagen Tabellenletzten ist und bis dahin EINEN Punkt geholt hat?


    Was muss geändert werden?

    Trainer?

    Aufstellung?

    Taktik?

    Alles?


    Ich habe gerade keine Ideen mehr.

  • Wenn man denkt, es kann auswärts nicht mehr schlimmer kommen, irrt man sich gewaltig.

    Da war heute außer dem Tor gar nichts.

    Spielerisch wie kaempferisch.

    Auch nach den Gegentoren Null.

    Es fehlt ganz eindeutig an Mentalitätsspielern!

    :besserwisser:

  • - Einfachste Hand- und Fußwerkzeug des Jobs wird nachweislich nicht beherrscht

    - Es wird auch nicht besser, also wird im Training nichts daran getan

    - Der Kader ist so schwach, dass wir bei "Versagen" der ersten 11 kaum bis nicht qualitativ nachlegen können

    - Das Spiel lesen können die Spieler nicht, und wer auch immer an der Seitenline steht, kann das auch nicht, man macht einfach immer so weiter.


    Bitter.

  • So ist es es fehlt einfach an der Qualität. Deswegen würde es auch mit einem anderen Trainer wohl nicht besser.

  • Ich schäme mich.


    Alle schlecht. Das war eine Bankrotterklärung.


    Kocak wird es vermutlich nicht schaden, er war ja nicht mal vor Ort. Aber meine Herren, irre. Miserabel!


    Schindler ist in jedem Spiel schlecht. Twumasi kann so vielleicht in der 5. Liga spielen. Irre. Wer verpflichtet so einen?


    Haraguchi mit offensiv präsentierter Unlust. Ducksch kriegt keinen einzigen Ball. Falette ist eigentlich Bundesligaprofi? Merkt man nicht. Da ist 0,0 Unterschied zu den anderen Losern da hinten.

    Franke ist auch nichts dolles, aber auch nicht schlechter als Elez. Kaiser mit dem immer gleichen Alibigekicke. Hult ein minimaler Lichtblick. Weydandt und Sulejmani wie immer wirkungslos. Ah nee, Weydandt hat einmal den Ball fair play dem Torwart in die Arme geschossen.


    Ich könnte so kotzen, was für eine Truppe.

  • Einfach armselig die Truppe, aber logische Folge, wenn hier alle halbe Jahre der Kader auf links gedreht wird. Ein Armutszeugnis für alle Entscheider (und deren Berater). Mit dem Aufstieg wird man nichts zu tun haben...

  • Es ist schwer nachzuvollziehen was Hannover fuer eine Leistung abgibt. Von Kampf kann wohl keine Rede sein. Hier spielte Not gegen Elend. Naja, es ist eben alles eine Frage der Einstellung!