SV Sandhausen : Hannover 96 4:2 (1:1)

  • Als Falette eingewechselt wurde, war das Spiel gelaufen.
    Wir sind die Lachnummer der 2. Liga.

  • Man muss halt sehen, dass Sandhausen Donnerstag spielen durfte und wir bereits Mittwoch mussten. Die sind voll im Rhythmus während wir bei der langen Unterbrechung unsere Probleme hatten, die Wettkampfform zu halten. Dann das subtropische Klima da unten, die lange Anreise, schwieriger Platz und gegen das Topteam der Liga natürlich jeder Gegner absolut motiviert und gibt 110%, vor allem vor eigenem Publikum. Da konnten wir uns einfach nicht belohnen.

    Edit: wenn man dann noch das Verletzungspech dazu nimmt und berücksichtigt, dass wir auch mal den jungen Spielern eine Chance geben wollten, hatten wir mit einem Schiedsrichter der uns so verpfeift einfach keine Chance auf drei Punkte.

  • Jetzt ist doch Pokalpause, oder? Genügend Zeit, zu handeln und an der ein oder anderen Stelle umzustellen. Sollte man zumindest meinen.........


    Zum Spiel: Bin sauer. Das ist einerseits gut, da es zeigt, dass ich noch dabei bin. Dann wäre ich aber lieber fröhlich. Ist bei 96 allerdings selten drin. Zu Einzelspielern/-personen wurde bereits alles gesagt, ansonsten siehe Absatz hierüber.

  • Man muss halt sehen, dass Sandhausen Donnerstag spielen durfte und wir bereits Mittwoch mussten. Die sind voll im Rhythmus während wir bei der langen Unterbrechung unsere Probleme hatten, die Wettkampfform zu halten. Dann das subtropische Klima da unten, die lange Anreise, schwieriger Platz und gegen das Topteam der Liga natürlich jeder Gegner absolut motiviert und gibt 110%, vor allem vor eigenem Publikum. Da konnten wir uns einfach nicht belohnen.


    Du bist also Kocaks Ghostwriter.

  • Nach dem 2:1 muss man das eigentlich locker nach Hause fahren. Die sind stehend k.o. - dann kam der große Auftritt von Falette und Esser.


    Was für ein grausamer Auftritt. Wobei mich das von Falette noch mehr aufregt. Beim Elfmeter kann er sich auch über Rot nicht beschweren. Beim 4:2 hat er einfach keinen Bock, da noch einen Zweikampf zu führen. Warum? Weil er keine Lust auf 96 hat. Für ihn ist das hier alles unter seinem Niveau und daher macht er nicht mehr als unbedingt nötig bzw. sogar noch weniger. Ein Söldner und dazu sportlich komplett grausig.
    Allein diese Schlägerei er vs. Alle im Training war eigentlich schon Indiz dafür, was Simon Falette für ein Typ ist. Toll, dass er noch einen Vertrag bis 2023 hat und wir uns parallel eine Verlängerung von Hübers nicht leisten können.


    Ein sehr, sehr trauriger Auftritt, gerade zum Ende hin. Extrem ernüchternd. Dass es bei Esser nicht mehr für die 2. Liga reicht, ist auch eine Erkenntnis.


    Das waren im Grunde vier Eigentore heute.


    Ich schäme mich für diesen Haufen, gerade vor den Fans von anderen Vereinen (Ausnahme Abschaum natürlich) da unten. Das ist nicht Hannover 96.

  • 15 andere Teams (Würzburg und Osna evtl. nicht) in der Liga hätten Sandhausen nach dem 2:1 zerlegt.


    Die waren mausetot. Nur 96 schafft es, eine komplett kaputte Mannschaft wieder aufzurappeln.

  • Irgendwann, irgendwann möchte ich aus diesem bösen Traum, in dem ich Fan von Hannover 96 bin, mal aufwachen.