Jan Zimmermann

  • Hamburg oder Hannover...

    Hauptsache HSV.

    Hoffentlich steht der nicht zum Trainingsbeginn am Volksparkstadion und wundert sich.

  • Ob der vor der Unterschrift mal auf Martins Flipchart gucken durfte?


    Ich möchte heute noch einen O-Ton „wir sind vollumfänglich handlungsfähig“ vom Opa hören!

  • Netter Move! Ich bin gespannt, wie das so laufen wird, freue mich aber erstmal auf einen Trainer, der auf positivere Stimmung und bessere Spielansätze hoffen lässt. Und vielleicht tritt Kind obendrein ja auch noch in den Hintergrund zurück. Dann besteht endlich wieder Hoffnung auf ein besseres 96.

  • wurde schon aufgedeckt, was jetzt gerade im Moment unsere neue Philosophie so ist, zu der auch der neue Trainer so wunderbar passt? Wenn es eine neue Philosophie geben sol, gab es denn dan vorher auch eine und wie war die noch? Ist geklärt, was sich zuerst ändern wird - die Philosophie oder der Trainer oder kann sich der Trainer vorurteilsfrei und flexibel jeder Philosophie anschließen?


    Da scheint mir erst einmal sehr viel Schreibtischarbeit zu warten.

  • Da ich den gar nicht kannte, habe ich den Namen einfach mal bei Google eingegeben, stieß so auf den Frankfurter und dachte mir so: WTF? Warum wird ein Torwarttrainer, der noch nie Cheftrainer war, jetzt unser neuer Trainer? :kichern:


    Gut dass er doch kein Cheftrainerneuling ist und noch besser, dass es niemand aus dem üblichen Gruselkabinett an möglichen Trainern geworden ist.


    Viel Glück!

  • Ich mach mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt. Unsere neue Philosophie... Da musste ich doch kurz lachen. Unsere neue Philosophie richtet sich doch immer gerade nach dem Trainer, der - aus welchen Gründen auch immer - bereit ist, hier zu arbeiten.

    Nichts gegen Zimmermann, aber ob unsere sagenhafte Strahlkraft durch ihn größer wird und vermag, gute Spieler nach Hannover zu locken? Ach stimmt ja, jetzt sollen es ja auf einmal doch die Nachwuchsspieler richten.

  • unsere überregionale Strahlkraft ist mehr eine regionale Saugkraft und reicht bis Havelse - immerhin!

  • Z: Ich mag es offensiv.

    K: Das erfreut mich. Ich beurteile die Handlungsfähigkeit von Hannover 96 auch als sehr offensiv.

    Z: Super, ich unterschreibe.


    Kritzel kritzel


    K: Mit offensiv handlungsfähig meine ich aber die Berichtigungen der Berichterstattungen der Bild Zeitung. Geld haben wir keins.


    Z: What?

  • K: Und neue Spieler gibt es auch nicht.


    Z: Egal, aus Esser mache ich so eine Rakete, da brauchen wir keine Abwehr mehr.

    K: Das passt in mein Konzept. Wir müssen neue Wege gehen, innovativ-konstruktiv.

  • Nichts gegen Zimmermann, aber ob unsere sagenhafte Strahlkraft durch ihn größer wird und vermag, gute Spieler nach Hannover zu locken? Ach stimmt ja, jetzt sollen es ja auf einmal doch die Nachwuchsspieler richten.

    Das halte ich für den verkehrten Ansatz, wenn man das am Namen des Trainers festmacht.

    Lässt er hier wirklich erfolgreich spielen, wächst seine Reputation, und die 'Strahlkraft' von 96 gleich mit.

  • "Es stört mich das wir uns mit Sandhausen vergleichen müssen"...


    Und dann kommt ein Trainer aus Sandhausen, und der Nachfolger sogar "nur" aus der Regionalliga.

    Quo Vadis Hannover 96..?


    Ich sehe die Schlagzeilen der Madsack Family schon vor mir. Nach dem Märchenstürmer aus dem GVH Gebiet, nun der Märchentrainer.

    Wunderbar das jetzt plötzlich auf den Nachwuchs gesetzt werden soll. Das scheint ja nun die brandneue Philosophie Erkenntnis zu sein. Wie passend, wo man zufällig auch eh kein Geld zur Hand hat.

    Ob die Doumbouyas und Stehles jetzt durchstarten, ob sie es überhaupt können, wird man sehen.


    Ich würde es nur begrüssen das man das Saisonziel 2021/22, und darüber hinaus, auch dementsprechend anpasst.

    Permanent hat man kleine Brötchen für ganz ganz große verkaufen wollen. Letzte Saison war der Aufstieg nur eine "Empfehlung, heuer war er die "Pflicht".

    Will Muß man dem Nachwuchs einbauen plus einem Trainer auf seiner ersten Profistation (!) eine ehrliche Chance geben, dann kann das Ziel (vorerst) nur sein den Klassenerhalt ("sicher") zu schaffen.

    Höre ich den Alten auch nur ein mal von nem Aufstieg faseln muß ich mich einweisen lasssen.


    Alles Gute Jan, du wirst es brauchen wenn du mit deiner (jungen) Mannschaft vielleicht am 8. Spieltag unten drinstehst.

    Mal gucken ob Kind so sehr viel Geduld mitbringt, nach schon dieser aktuellen besch....Saison.

  • >>Höre ich den Alten auch nur ein mal von nem Aufstieg faseln muß ich mich einweisen lasssen.


    Dir geht der Mist zu nah Jose.


    Wir beide wissen,dass er das tun wird :trösten:

  • Bei Philosophie und Kind fällt mir immer das ein :



    Alles Gute wünsche ich Herrn Zimmermann im Kabinett der Eitelkeiten des Herrn Kind!

  • Dass man den Namen nicht kennt, finde ich ja dennoch erstaunlich. Nicht nur, dass er seit Jahren ziemlich erfolgreich in der Region arbeitet (und das immerhin bei der sportlichen Nummer 2 und 3 hier), sondern dass er auch immer wieder bei 96 mindestens als Wunsch oder Gerücht im Gespräch war (so ja auch als Nachfolger von Kocak in den letzten Wochen).

  • Macht wahrscheinlich mehr Sinn als ein Thioune oder Baumgart, weil wieder kein Geld investiert werden soll.