Jan Zimmermann

  • Ich bin mir auch sehr sicher, dass ihm bei entsprechender Antragstellung geholfen werden kann.

    Wäre vielleicht ja auch eine WinWin Situation für alle….

  • 1. Es ist keine Beleidigung, sondern eine Feststellung.

    2. Ich kann meinen Account hier nicht löschen.

    Und deswegen trittst Du der überwiegenden Mehrheit der User gegen das Knie? Hm.

    Die Mods können Dich übrigens auf Deinen Wunsch hin löschen...

  • Was ist da inhaltsleer dran? Wenn du inhaltsleeres lesen willst dann kannst du 80% der Beiträge in diesem forum lesen.

    Du hast dich da etwas verschrieben. da müsste 100% stehen und meiner Beiträge, dann passt es.


  • Grad nochmal die Pressekonferenz nach dem Spiel gesehen.

    Erfrischend ehrlich, sehr selbst reflektierend und 100% floskelfrei. Gefällt mir sehr gut.

  • Gewinnt das Team, hat der Trainer alles richtig gemacht. Verliert es, ist das Team oder das Wetter Schuld., oder was? Heute eindeutig die falschen Wechsel, zu wenig Geschwindigkeit. War hohes anlaufen verboten? Warum nicht Frantz statt Kaiser? usw. Aber so what, auch andere machen Fehler. So lange er es selber erkennt alles ok. Ich finde das gar nicht schlimm.

  • Komisch. Ich kann mir vorstellen, dass das Team verliert, ohne dass der Trainer was falsch gemacht hat. Und auch, dass das Team gewinnt, ohne dass der Trainer alles richtig gemacht hat.


    Und in meiner Welt ist "nichts falsch machen" nicht gleichbedeutend mit "alles richtig machen".


    Im Nachhinein irgendwas besser wissen zu wollen ist gleichermaßen sympathisch wie beweisbar.

  • wir wissen nicht, was er der Truppe erzählt hat und wie sie es (nicht) umgesetzt hat.


    Mein Eindruck vom Spiel als (planloser) Beobachter war, daß wir in der ersten Halbzeit eine leichte Feldüberlegenheit hatten und ein paar Chancen. Aber für das Niveau des Gegners war das zu wenig.

    Da würde ich eine massive Halbzeitansprache erwarten (war ja vielleicht) und aus der Kabine kommt eine "wie ausgewechselte Mannschaft" die Vollgas macht und bissig aufs Tor geht. Es machte aber für mich eher den gegenteiligen Eindruck. Ballgeschiebe als ob man haushoch führt und irgendwie keine Schußversuche aufs Tor. Auch schon vor dem Gegentor einige Konter der Sandhausener, die gefährlicher aussahen, als das Ballgeschiebe der 96er.

    Erst nach dem 0:2 da fingen die 96er dann plötzlich wieder an Gas zu machen

  • bjk hat dein Statement was mit meinem Posting zu tun?

    Von alles falsch habe ich zumindest nicht geschrieben. Und "deine Welt" scheint die normale zu sein. Und jedes Posting ist "im Nachhinein". Irgendwie normal, oder?