Dr. Karl Gerhold

  • Es laufen nunmehr wohl ernsthafte Verhandlungen über eine Beteiligung / Mehrheitsübernahme von Gesellschafteranteilen der H 96 S&S.


    Wenn Dr. Gerhold einsteigt, dann nur als Mehrheitsgesellschafter.

  • Die Verhandlungen sind so konkret, dass darüber In Kürze auch in den Medien berichtet werden wird. Ein wenig Geduld.

  • Beteiligungsverhandlungen zwischen der S&S und Dr. Gerhold sind bereits vor zwei Jahren gelaufen, blieben aber damals ergebnislos, weil Kind Ihm nur eine Minderheitsbeteiligung angeboten hatte.


    Wenn die Verhandlungen jetzt wieder aufgenommen worden sind, kann dies nur bedeuten, dass Kind nunmehr bereit sein dürfte, die Entscheidungsmacht abzugeben.


    Dr. Gerhold wird sich, wenn er als Investor Gesellschafteranteile übernimmt, nicht mit einer Minderbeteiligung zufriedengeben.

  • Es wäre natürlich gerade MK-esk, wenn er erstmal neue Trainer, Sportdirektor und Mannschaftsbetreuer installiert und dann mit frisch geschaffenen Strukturen in den Sack haut. Aber egal, je eher er weg ist, desto besser.


    Aus Magdeburg sind mir keinerlei Klagen bekannt bzgl. des SCM, aber was heißt das schon in Bezug auf 96?!

  • Statt Kind dann Gerhold?


    KMW keine Frage, aber Pest gegen Cholera? Na ja, abwarten, aber erstmal kein Grund in Euphorie auszubrechen.

  • Ja, dann. Aber was die (offenbar gerade stattfindenden) Verhandlungen im Binnenverhältnis "Kind verkauft S&S-Anteile an Person X" anbelangt, da hat der e.V. null Mitspracherecht und Kind wird diesen auch ohne dieses Recht niemals beteiligen.


    Edit: Was ich mir aber vorstellen könnte, dass vor einem eventuellen Erwerb der S&S Anteile von Gerhold selbst nachgefragt wird, was der e.V. denn von ihm als Vorsitzender der KgaA halten würde und diese Antwort dann Einfluss auf den Preis und/oder die Kaufentscheidung haben könnte.

    Einmal editiert, zuletzt von Lemuri ()

  • ich hätte mir vorstellen können, dass Vorgespräche zwischen eV und Gerhold stattgefunden haben.Ein Neuanfang kann ja nur geschehen, wenn er eine breite Basis mitnehmen kann.