Maximilian Beier

  • Lustig, ich hatte mir gestern mal den Kader von der TSG angeguckt, weil die Kontaktaufnahme dank Mann ja nahe liegt und dabei noch gedacht: "Mensch, der Beier wäre doch der ideale Leihkandidat für den Sturm." So schnell kann es gehen. Viel Erfolg bei den Roten. Auf dass er Bälle und Einsätze (gerne auch andersrum) bekommen wird.

  • Oh, dachte zunächst, dass bjk mal wieder einen Spielernamen falsch geschrieben hat und wir Maximilian Beister verpflichtet haben. Aber diesmal hat er sich er sich anscheinend Mühe gegeben. Mea culpa!

  • Lustig, ich hatte mir gestern mal den Kader von der TSG angeguckt, weil die Kontaktaufnahme dank Mann ja nahe liegt und dabei noch gedacht: "Mensch, der Beier wäre doch der ideale Leihkandidat für den Sturm." So schnell kann es gehen. Viel Erfolg bei den Roten.

    Denk doch bitte auch noch an ein, zwei technisch beschlagene und schnelle Sechser.

  • Junioren-Nationalspieler und einen höheren Marktwert als die meisten unserer vorhandenen Spieler.


    Ich find den Move geil.


  • Obligatorisches YouTube Scouting Video.



    Scheint was zu können, so wie die Hoffenheimer über ihn sprechen. Also nichts gegen den Spieler, ich kann Leihen bloß einfach nicht ab.

  • Das ist es halt. Der hat bei Hoffenheim kein schlechtes Standing, wird offenbar längerfristig eingeplant wenn ich mir die Vita unter Hoeneß ansehe. Reine Ausbildungsleihe ohne jegliche Chance auf weiteres Engagement auf den ersten Blick und somit für uns eigentlich ziemlich zwecklos. Aber vielleicht werden wir ja heftig überrascht...

  • Es ist doch besser, einen talentierten 18-Jährigen zu leihen als einen 30-Jährigen zu kaufen, der dann nach einer Saison abgefunden werden muss, weil er uns nicht weiterbringt und ohnehin nur Wunschspieler des Trainers war.

    Einmal editiert, zuletzt von bjk ()

  • Also nichts gegen den Spieler, ich kann Leihen bloß einfach nicht ab.


    Bei der Trefferquote der letzten Jahre können wir froh sein so viel zu leihen.


    Wenn der tatsächlich so ein Mega Talent sein soll, hätte Hoppenheim den sicher niemals verkauft.

  • Angesichts des Gewichts von 64 kg (lt. Wikidingsbums) hat man den bestimmt mit dem berühmten Calenberger Pfannenschlag in die schönste Stadt der Welt gelockt! :trinken:

  • Gute Sache - Er könnte uns zumindest eine Saison lang helfen mehr Torgefahr auszustrahlen. Hätten es bitter nötig … Willkommen in Hannover Herr Beier und maximale Erfolge! ;)

  • Kann ja lustig werden nächste Saison:


    - Beier wieder weg, da nur Leihe und keine Aussicht auf KO

    - Duckschs Vertrag läuft aus

    - Weydant wäre dann noch da

  • Cottbus, Hoffenheim, 96. Was für eine Vita... :ichmussweg:


    Und jetzt Schmarrn beiseite. Von einem 18-Jährigen sollte man sich nicht zu viel versprechen, aber soweit klingt es erstmal gut. Gebt ihm regelmäßig Einsatzzeit und dann schauen wir mal was wird. Auf jeden Fall erstmal eine weitere Alternative, sodass ich von einem baldigen Abgang von Twumasi ausgehe.

  • Ihr müsst euch mal von diesem 90er Jahre Gedanken verabschieden, dass 18-jährige "Zeit brauchen", "nicht sofort helfen" etc.


    Wer gut ist, soll spielen. Fertig. In fast jeder Startaufstellung der ersten Ligen tauchen Spieler auf die 20 Jahre oder jünger sind.


    Der ist für ein Jahr ausgeliehen und danach wieder weg. Paar Tage zum Ankommen, klar, aber entweder er ist sofort eine Option für Spielminuten oder der Transfer ist Quatsch. Langsam aufbauen is nicht.