Kommunalwahl 2021

  • Hannover GIS ist in der Tat manches Mal recht aufschlussreich, was die Grenzen der Stadtteile betrifft. Da gibt es doch so manche Irrtümer.

  • Dürfen wir uns jetzt, da Nils sich geoutet und wählen lassen hat, die "Trollfabrik Gretas" nennen?


    Und wie sieht das aus mit der Bezahlung? :anmachen:

  • Ok, danke. Muss jetzt neu beantragt werden wie ich sehe. Das mit den sofortigen Anfordern der Unterlagen zur Stichwahl hatte ich nicht gesehen.

  • In der Bestätigungsmail (falls du online angefordert hast), steht drin, was du angefordert hast. Wenn da nichts von Stichwahl steht, dann haste das nicht gemacht.

  • :victory:, dürfte dann zugeschickt werden.

    Zitat

    - Wahlschein für eine eventuell stattfindende Stichwahl des Bürgermeisters und des Regionspräsidenten

  • In der Bestätigungsmail (falls du online angefordert hast), steht drin, was du angefordert hast. Wenn da nichts von Stichwahl steht, dann haste das nicht gemacht.

    Die finde ich auch nicht mehr.

  • Jetzt steh ich etwas rätselnd vor dem Endergebnis hier vor Ort für den Stadtrat.


    Das ist ja eine kombinierte Personen- und Parteien(listen)wahl.


    Warum zum Henker kommt der Kandidat auf Listenplatz 2 mit nur 35 persönlichen Stimmen in den Rat, nicht aber der Kandidat auf Platz 4, der 266 Stimmen bekommen hat? Wohlgemerkt gleiche Partei, gleicher Wahlbereich. Das hinkt doch irgendwie.

    Je nachdem wie viele Stimmen alle Kandidierenden und die Liste auf sich jeweils vereinen, werden die Sitze nach der Liste bzw. nach Stimmenanzahl der einzelnen vergeben. Wenn man es erstmal durchstiegen hat, ist es ganz gut nachvollziehbar. Google mal nach "Sitzverteilung Hare/Niemeyer" bzw. poste hier Mal das konkrete Ergebnis und die insgesamt im Rat zu ergebenden Sitze. Dann rechne ich Dir das bei Bedarf gerne vor.

  • Wahlergebnis Stadtratswahl Rinteln Ortsteile


    Da bin ich echt mehr gespannt, wie die Rechnung geht. Geht um die CDU-Kandidaten. Listenplatz 2 mit 35 Stimmen ist drin, Listenplatz 4 mit 266 draußen, Listenplatz 13 mit 285 wiederum drin.


    Insgesamt haben die Ortsteile 19 Sitze bekommen. Es sieht aber so als als würde die Wahlbeteiligung da auch noch mit reinfließen in die Anzahl der Sitze, denn die Kernstadt hat bei nahezu gleicher Anzahl Wahlberechtiger nur 16 Sitze bekommen.


    Gesamtergebnis und Sitzverteilung

  • Ich finde hier am Handy gerade die Information nicht: Mit wie vielen Sitzen für den fraglichen Ortsteil ist die CDU denn in den Stadtrat eingezogen? Brauche das für meine Berechnung.

  • Also, dann versuche ich es Mal: 1308 der insgesamt 4947 CDU-Stimmen entfielen auf die Liste. Also ein Anteil von 0,26. Diesen multipliziert man mit der Anzahl der zu vergebenden Sitze, also 5. Das ergibt 1,32. Macht man das gleiche mit den gesamten Stimmen für die einzelnen Kandidierenden (3639), kommt man auf 3,67. Ergo wird eine Stimme über die Liste vergeben und drei für die Direktkandidierenden mit den meisten Stimmen. Da die Direktkandidierenden auch noch den größeren Bruchteil haben (67) wird noch ein weiterer Sitz über die Anzahl der Direktstimmen vergeben, insgesamt also 4. Das wären dann Platz 1, Platz 7, Platz 13 und Platz 6. Danach zieht dann der eine Listenplatz und zwar Platz 2, da Platz 1 ja bereits direkt vergeben wurde.


    Ich hoffe, das ist so verständlich und ich habe keinen Denkfehler bzw. mich nicht verzählt.

  • Nils

    Jetzt raff ich den entscheidenden Unterschied, ob ich meine drei Kreuze ganz oben mache oder bei einem Kandidaten. :hüpfen:

    Also wenn niemand ganz oben angekreuzt hätte, der achte auf der Liste kriegt 4000 Kreuze, der neunte, zehnte, elfte und zwölfte kriegt jeweils 1 Kreuz, dann kommen die mit den Listenplätzen 1-7 alle nicht rein. Korrekt?