TV-Empfehlungen 2022

  • Ich kenne Intersexualität, die meine ich nicht.

    Lass gut sein, dein "aus Jux und Dollerei" ist nicht nur respektlos sondern in dem Zusammenhang auch (mal wieder) mehr als unangebracht.

  • „Fifty ways“ ist allerdings wirklich ganz große Klasse.

    Großartiges Lied. Großartiges Konzert!


    Diese Platte war auf Kassette täglicher Begleiter unseres Fahrservices in die Deutsche Botschaftsschule Addis Abeba einmal quer durch die Stadt.


    Niemals werde ich das vergessen

  • In der gerade gelaufenen heute Show fährt Ralf Kabelka am 1. Juni mit dem 9€ Ticket in der Bahn, auf der Anzeigetafel in der Bahn steht aber der 31.05..

  • Im WDR kocht der Vorkoster heute um 20.15 Uhr mit Bohnen.
    Die Empfehlung geht besonders an Stephan535, der vielleicht eine Anregung bekommt, wie er Bohnen zubereiten muss, damit sie ihm endlich munden. :D

  • von was für Bohnen redet Ihr denn ... von Schnippelbohnen, dicken Bohnen, roten Bohnen, weißen Bohnen ???

    das ist doch so eine riesige Palette mit tausenden von Zubereitungsarten ...

  • Ich mag eigentlich alle Bohnensorten (abgesehen von den Folgen :lookaround:)

    Die Königin der Bohnen ist für mich eine grüne Bohne, im Sommer vollreif geerntet, leicht bissfest gegart, mit Pfeffer, Salz, Bohnenkraut und Butter verfeinert. Da kann ich ein Pfund ohne Beilagen verputzen und bin glücklich!
    Ansonsten gerne mit neuen Petersilienkartoffeln und Buletten…Schmackofatz 😋

  • von was für Bohnen redet Ihr denn ... von Schnippelbohnen, dicken Bohnen, roten Bohnen, weißen Bohnen ???

    Ich mag tatsächlich gar keine Bohnen. Bei Bohnen unterscheide ich zwischen "kann man zur (großen) Not verzehren" (z.B. Weiße Bohnen) und "ich würde verhungern, gäbe es nur diese zu essen" (z.B. Wachsbrechbohnen).

    (Erbsen sind "ok", Mais nicht, Linsen können hingegen sehr lecker sein)

  • ich muß nun doch mal eine komplett gegenteilige Meinung kund tun:

    mit gebratenen/gedünsteten/gekochten Schnippelbohnen kannste mich jagen - die gehören schön knackig mit Essig-Sahnesauce und Zwiebelwürfeln in einen Salat

    uppps, da hat sich Stephan dazwischengeschummelt - die für ihn ungenießbaren Wachsbrechbohnen entsprechen vermutlich den für mich ungenießbaren Schnippelbohnen

    man muß die vermutlich Stephan535 mal knackig mit Essig-Sahnesauce und Zwiebelwürfeln als Salat zubereiten, statt sie zu zerkochen :D

    Einmal editiert, zuletzt von 96Weizen ()