2. Bundesliga - Saison 2022/23

  • Ich unke mal: das wird für BS ne Saison wie einst die Hertha. Alles verlieren, was geht, aber 2x gegen 96 nen Dreier holen...

  • Kann die Befürchtung verstehen, teile sie aber nicht. Der 0 Punkte und 0 Tore Counter steht bei 4.


    Aber auch die Niederlage von Sandhausen freut mich. Die gehen in jedes Spiel nur mit dem Ziel der Zerstörung. Können sie zwar gut, nervt aber gewaltig. In Karlsruhe 8:27 Torschüsse

  • Sich über andere Teams lustig zu machen, wenn die eigene Mannschaft selbst nichts auf die Kette bekommt ist so herrlich arrogant.

  • Sich über andere Teams lustig zu machen, wenn die eigene Mannschaft selbst nichts auf die Kette bekommt ist so herrlich arrogant.

    Was BS betrifft aber schön.:kichern:

  • emil96, unabhängig von der Negativ-Serie gehört Ost-Peine genau wie Magdeburg in die 3. Liga. Da hätte ich lieber 1860 München, Waldhof Mannheim, Saarbrücken oder Osnabrück in der Zweiten Liga. Gegen Meppen habe ich auch nichts einzuwenden, aber da zweifle ich doch etwas an deren Aufstieg.

  • Das dritte Tor von Paderborn aus dem nichts: Doppelpass mit dem Gegner plus Abfaelschung vom Torwart.


    Aber Paderborn insgesamt sehr gut drauf.

  • Top wären: Rostock, MD und BS runter. Dafür dann gerne 1860, Saarbrücken und Osnabrück hoch.

    Gerne auch Aue wieder rauf. Ist als SAV ok. Und wenn zwei Ostdeutsche Vereine zurecht runter gehen, soll wenigsten einer wieder hoch kommen.

  • Top wären: Rostock, MD und BS runter. Dafür dann gerne 1860, Saarbrücken und Osnabrück hoch.

    Gerne auch Aue wieder rauf. Ist als SAV ok. Und wenn zwei Ostdeutsche Vereine zurecht runter gehen, soll wenigsten einer wieder hoch kommen.


    Der Präsident von denen hat für mich ziemlich einen Weg. Dürfen gerade da bleiben wo sie sind.

  • Die Heimspiele von Paderborn laufen ja schon fast langweilig nach dem gleichen Schema ab. 14 Heimtore in 2,5 Spielen.