Vierschanzentournee Saison 2023/24 (Europapokal olé)

  • Das war erstens kein Vergleich und zweitens wirst du den Unterschied trotzdem kennen.

  • Kann das gegenüber Leverkusen nicht nachvollziehen, die sind seit 1904 Werksklub von Bayer, das ist sicherlich alles, aber ganz weit weg von einem VfL Wolfsburg oder RB Leipzig.

    Auch hier war das kein Vergleich.


    Die Eigentumsverhältnisse waren 1904 andere und sind (für mich) auch nicht erheblich besser, nur weil sie länger bestehen.

  • Bayer ist halt seitdem durchgehend Sponsor, wo ist da das Problem?


    Da jetzt irgendwas zu konstruieren um die unsympathisch zu finden...muss jeder selbst wissen.

  • Kann das gegenüber Leverkusen nicht nachvollziehen, die sind seit 1904 Werksklub von Bayer, das ist sicherlich alles, aber ganz weit weg von einem VfL Wolfsburg oder RB Leipzig.

    Leipzig kann man so stehen lassen. Aber wo ist der Unterschied zu Wolfsburg?

  • Und das heutige Spiel der Leverkusener hat mich mal wieder bestätigt, dass die Qualität des Paßspiels sowie Ballannahme und -verarbeitung die Schlüssel zum Erfolg sind.

    Aber es ist eben auch ein Paradebeispiel dafür, wie situativ und von vielen Einflussfaktoren das abhängig ist. Leverkusen zu unterstellen, dass sie grundsätzliche Schwächen im Passspiel und der Ballannahme hätten, wäre sicherlich vermessen. Gestern fehlte aber eigene geistige und körperliche Frische und (für mich der Hauptgrund) der Gegner war überragend stark. Schon passte nichts mehr.

  • Eine unglückliche Niederlage, schlimmstenfalls noch mit dem Schiri als Zünglein an der Waage hätte ich bitterer gefunden

    Die war es in der Tat nicht. Der Schiri war gut und unaufgeregt. Die Mannschaften haben es ihm aber auch nicht schwer gemacht.

  • Das Stellungsspiel des Schiris war aber mehrfach ziemlich fragwürdig, gerade in der ersten Halbzeit stand er beiden Mannschaften mehrfach direkt im Weg rum.

  • Bayer ist halt seitdem durchgehend Sponsor, wo ist da das Problem?


    Da jetzt irgendwas zu konstruieren um die unsympathisch zu finden...muss jeder selbst wissen.

    Ein ganz normaler Sponsor der alle Schulden ausgleicht.




    Wär Pep gestern der Trainer gewesen, wären die Schlagzeilen über ein vercoachtes Spiel groß.

  • Das Stellungsspiel des Schiris war aber mehrfach ziemlich fragwürdig, gerade in der ersten Halbzeit stand er beiden Mannschaften mehrfach direkt im Weg rum.

    Auf diese Weise war er stets nah am Geschehen. 😉

  • Das Stellungsspiel des Schiris war aber mehrfach ziemlich fragwürdig, gerade in der ersten Halbzeit stand er beiden Mannschaften mehrfach direkt im Weg rum.

    Auf diese Weise war er stets nah am Geschehen. 😉

    Ja sogar Teil des aktiven Spiels, indem er Räume zugemacht hat.

  • Und mal mindestens das "Foul" für das Andrich (wegen Meckerns? Berechtigt?) Gelb gesehen hat, komplett falsch bewertet. Der Tragisch mit Händen im Gesicht wälzende Bergamotte (?) hatte die Hand seines Gegenspielers nicht im Gesicht, was die Zeitlupe auch deutlich zeigte