Saisonziel 2024/25

  • Ist das Verfahren um Kind nicht noch im Juni? Dann ist KMW immer noch Ziel für diese Saison.


    24/25: Aufstieg!

  • Ansatzweise oben mitspielen, wenigsten 6 mitreißende und euphorisierende Auftritte.

    Bonuspunkte vergebe ich für gute Transfers und/oder das erfolgreiche Einbinden junger Talente.


    plus "TfK"

  • Wenn nächste Saison "die Erste" 16. wird und "die Zweite" 3., entfällt dann die Relegation und man darf einfach mit je einer Mannschaft bleiben, wo man ist?

  • Nein. Dann muss die Erste Relegation gegen den 4. der Dritten Liga spielen. Die U23 ist nicht aufstiegsberechtigt und somit werden mögliche Berechtigungen zum Aufstieg/Aufstiegsrelegation nach "unten" geschoben.

  • Da die 2. eh nicht aufsteigen darf, spielt dann der 4. Relegation oder? So ist es ja auch mit den direkten Aufstiegsplätzen


    Edit: Und zu langsam…

  • Aber die Zweite wäre doch dann entweder vollumfänglich die neue Erste oder zumindest eine additive.

    Und sind das nicht alles nur Empfehlungen der DFL?!

  • Nein, sind es nicht.


    Die "Erste" ist Teilnehmerin im Spielbetrieb der DFL und unterliegt deren Lizenzierungsbestimmungen und die DFL lässt keine zweiten Mannschaften im Spielbetrieb zu. Damit kann die U23 niemals den Platz der "Ersten" einnehmen.


    Die U23 wiederum unterliegt den Lizenzbestimmungen des DFB, da der DFB für die 3. Liga zuständig ist.

  • Aber wenn die erste absteigen würde, würde die zweite ja auch automatisch absteigen, auch wenn sie sportlich die Klasse gehalten hätte oder?

    Einmal editiert, zuletzt von Patson85 ()

  • Patson85

    Das ist richtig, denn da unterliegen ja beide Mannschaften wieder den Regeln des DFB


    Wenn die "Erste" absteigt, dann müsste die U23 in die Oberliga absteigen, da im Geltungsbereich des DFB ein zwei Ligen Abstand mindestens zwischen erster und zweiter Mannschaft gegeben sein muss.


    Ganz wildes Beispiel:


    Erste steigt aus der 2. Bundesliga ab, U23 wird in der 3. Liga Meister. In der folgenden Saison spielt die "Erste" 3. Liga und die U23 Oberliga.


    sasa

    Mea culpea, dass ich diese Möglichkeit nicht in Betracht zog ;)

  • Nehmen wir mal an, ich wäre ein gar nicht so armer Geschäftsmann und hätte mein Geld in 96 investiert.


    Das wäre doch jetzt eine Goldgrube.


    Die 1. mit Ambitionen für die 1. Liga, die 2. in der 3. Liga mit einem Trainer der für attraktiven Offensivfußball steht.


    Ich würde doch sofort die Schatulle aufmachen und meine Scouts und alle die ich so habe, in alle möglichen Ligen drumherum schicken um junge vielversprechende Talente zu holen mit der Aussicht sich auf hohem Niveau weiter entwickeln zu können.


    Und dann nach ein oder zwei Jahren werden die dann für zig Millionen verkloppt und ich hab mein Investment mehr als doppelt raus.


    Oder aber ich mach es wie Martin Kind.

  • Für mich ist tatsächlich ein Auftsieg in der kommenden Saison erstrebenswert. Auch weil ich glaube, dass es eine sehr anspruchsvolle 2. Liga werden wird.


    DIE 2 Siege setze ich ohnehin voraus!

  • ich hoffe, die Weichen für die nach Kind Ära werden jetzt schnell so gestellt, dass im optimalen Fall sogar eine neue Euphorie um Hannover 96 entsteht. Niemals allein!

  • Eine deutlich schlechtere Chancenverwertung der gegnerischen Mannschaften (beinhaltet vor allem, dass der Gegner nicht jedes Mal mit der ersten Torchance trifft).