@Die mir helfen können !!

  • seenotsignale gibt es in der regel in wassersportläden. z.b der wassersportzentrale in der cellerstrasse. wo es in hannover begalos gibt kann ich dir leider nicht sagen... :lookaround:

  • Fackeln und Rauch sind relativ teuer (Fackel ca. 8,- Euro, weißer Rauch ca. 15,- Euro, schwarzer Rauch ca 20,- Euro), aber wir zünden eigentlich eh nicht mehr, da die Strafen dafür doch den Nutzen inzwischen um einiges übersteigen. Zu Hause würd definitiv nicht mehr gezündet, das haben wir dem Verein versprochen, und auswärts ist es diese Saison auch noch nicht vorgekommen, weil die Strafen dafür einfach zu hoch sind.

    Einmal editiert, zuletzt von Sir Robin ()

  • eigentlich nen bissel lame auswärts sowas nicht zu machen macht ja jeder andere Verein auch das ist ein bissel enttäuschend

  • Enttäuschend...?! Entschuldige mal bitte, "wir" haben uns schon tot-gezündet und ich habe beispielsweise auch schon ein Jahr Stadionverbot dafür bekommen, da kannst Du überhaupt gar nicht mitreden...! Finde ich daher äußerst unverschämt, das hier als enttäuschend hinzustellen...! Außerdem sollte man vielleicht auch mal den Nutzen von Rauchpulver hinterfragen...! Ist gefährlich und sieht zwar vielleicht imposant aus, aber auch nicht wirklich schön. Bunter Rauch wäre mal was anderes, aber das ist ja auch wurscht. Und wir (Ultras Hannover) halten uns lieber die Option offen, auswärts aufgrund guten Betragens in Form von Pyro-Verzicht mal ne Choreo machen zu können als durch sinnloses Gepulvere überall alles verboten zu bekommen.
    Du kannst das überhaupt nicht einschätzen, daher schlage ich Dir vor, zünde auswärts doch mal ein paar Kilo selber und dann können wir uns ja noch mal unterhalten...! Die Zeiten sind einfach vorbei, basta...!

  • Ob es dafür ´ne Freiheitsstrafe gibt oder sowas weiß ich nicht, aber ich hab mal was von einer Geldstrafe bis zu 5000 DM gehört!? Also ich bin damals (´99) mit Stadionrausschmiss und einer Belehrung, dass Bengalos 1200°C heiß werden, gut weggekommen . Die haben mir die Dauerkarte weggenommen, aber es war eh der letzte Spieltag und ca. die 60. Minute, ab der 75. bin ich dann wieder reingegangen und hab mir den Rest des Spiels angeguckt.

  • Also ein Stadionverbot von 1-3 Jahren ist in Deutschland durchaus normal.


    Nehmen wir den Fall Gladbach, da ist eine Person aus diesem Forum sehr glipflich davon gekommen mit einem Jahr. Können sich sicher noch Leute dran erinnern, als es im I-Block oben eine 2 Meter hohe Flamme gab. Scheiss Aktion, zumal der Rauch nichtmal zur Geltung kam, da alles auf einem Haufen lag und somit viel zu schnell verbrannte.

  • Gab´s nicht mal ne Aktion im I Block als irgendwelche Fahnen verbrannt wurden?


    Aber ich finde es gut das Auswärts nicht mehr gezündet wird... :daumen:

    Einmal editiert, zuletzt von anti btsv ()