Nebenkosten bei eigener Wohnung

  • 2er wg bedeutet: fanta + hund?
    und die temporären gäste waren: kuckuck und sein halter?

  • ok.
    aber jetzt werd' mir bloß nicht auch so ein humorloser.

  • Moin,


    wer kennt sich mit den digitalen Techem-Heizungskostenerfassern aus?
    Was sagen mir die einzelnen Werte (v. a. der mit dem "kleinen Stift" dran?
    Ist das der Stichtagswert? Stichtag wird wohl 31.12. sein, was?
    Summiert sich der Stichtagswert immer weiter auf über die Jahre mit dem jährlichen Verbrauch, oder ist nur der Wert von Stichtag zu Stichtag?
    Danke für Infos und Grüsse

  • Summiert sich mW auf. Die Abrechnungsperiode wird immer durch Angangs- und Endstand definert und eine Differenz gebildet.

  • Also Beispiel:
    Jahr 1:
    Stichtagswert: 0
    Verbrauch aktuell:1000


    Jahr 2:
    Stichtagswert: 1000
    Verbrauch aktuell: 900


    Jahr 3:
    Stichtagswert: 1900
    Verbrauch aktuell: 800
    ....
    ?

  • Der neue Zählerstand abzüglich dem letzten des Vorjahres ergibt den Verbrauch im Abrechnungsjahr usw.

  • Habe gestern Post von enercity bekommen.
    Ichdarf michüber 275 Euro Rückzahlung freuen.
    Was michallerdings ein bisschen wundert: Ich wohne zusammen mit meiner Freundin in einer 75q Wohnung.
    Wir hatten letztes Jahr eine Stromverbrauch von 1799 kwh. Ist das nicht ein bisschen sehr wenig?
    DAsich falsch abgelesen habe glaube ich nicht. Bei einer Stelle zu wenig hätten wir um einiges mehr wiederbekommen denk ich.
    Wurden jetzt auf 82 Euro/Monat runtergestuft für Strom+Gas. Zahlt jemand ähnlich wenig?

  • Hat sich Dein Gasverbrauch im Vergleich zum Vorjahr verändert? Ich nehme an, Ihr habt eine Gasetagenheizung? Für Strom und Gas zusammen ist der Verbrauch in der Tat gering. ... Seid wohl nicht so oft zu Haus?... ;)

  • Hat sich Dein Gasverbrauch im Vergleich zum Vorjahr verändert? Ich nehme an, Ihr habt eine Gasetagenheizung? Für Strom und Gas zusammen ist der Verbrauch in der Tat gering. ... Seid wohl nicht so oft zu Haus?... ;)


    Ja haben wir. Der Gasverbrauch dürfte minimal geringer sein. Wir wohnen da allerdings auch erst 1,5 Jahre.
    Eigentich ist fast immer wer zu Hause.


    Ich bin zwar kein richtiger Sparfuchs, aber ich achte schon darauf das Licht nur da brennt wo man sich aufhält, und wenn ich dran denke wird auch die Steckerleiste ausgemacht wo TV, PS3, Receiver etc dranhängen.
    Aber das Ergebnis ist dann doch ein wenig überraschend. :D

  • 60qm - Single - muss 53€ Abschlag zahlen seit dem letzten Jahr. Vorher noch weniger, da aber Gas und Strom damals teurer wurden, hat mich enercity hochgestuft. Verbrauche ungefähr die Hälfte von eurem Strom...


    Rechne auch mit einer Rückzahlung in diesem Jahr, obwohl der halbe Dezember und der Januar so kalt waren und der Gasverbrauch sicherlich über dem normalen Verbrauch liegen wird.

  • Gas ist deutlich günstiger inzwischen. Daher vielleicht die Rückzahlung.


    Das wird sicherlich auch einen Teil ausmachen.
    Ich bin nur sehr verwundert über den geringen Stromverbrauch. Das macht mich ja fast ein wenig stolz. :D :D

  • Was michallerdings ein bisschen wundert: Ich wohne zusammen mit meiner Freundin in einer 75q Wohnung.
    Wir hatten letztes Jahr eine Stromverbrauch von 1799 kwh.

    Ich wohne zusammen mit meiner Frau auf 83 qm. Wir hatten vom 1.7.2008 bis 30.6.2009 einen Stromverbrauch von 1201 kwh. Allerdings ohne Waschmaschine, die steht im Keller und zählt zum Allgemeinstrom im Haus.


    Im aktuellen Abrechnungszeitraum wird es etwas mehr, da ich einen alten Betamax-Recorder erworben und dämlicherweise ein paar Monate unnötig am Netz hatte. Hat etwa 30 kwh im Monat geschluckt, ohne in Betrieb zu sein. Mistvieh.

  • Super, danke für Euro Infos.Ich glaubeich habe ausschließlich NAchbarn die den kompletten Tag ihre Waschmaschiene anhaben. Jeden den ich persönlich gefragt habe hat eine doppelt so hohen Verbrauch.
    Dann kann ich ja jetzt beruhigt das wiedergewonnene Geld auf den Kopf hauen. Yeeehaaaaa.

  • Im aktuellen Abrechnungszeitraum wird es etwas mehr, da ich einen alten Betamax-Recorder erworben und dämlicherweise ein paar Monate unnötig am Netz hatte. Hat etwa 30 kwh im Monat geschluckt, ohne in Betrieb zu sein. Mistvieh.


    Betamax ist aber besser als VHS. :besserwisser:

  • Bin ganz zufrieden mit meiner Abrechnung aus Nürnberg. Nur 1155 kwH Strom zu zweit auf 70qm, dafür hat sich leider der Gasverbrauch erhöht. Die Nachzahlung beträgt aber nur 15 Euro.