Empfehlenswerte Restaurants, Kneipen, Bistros, Lokale etc.

  • Habe heute überraschend gut bei den "Waschweibern" am Küchengarten gefrühstückt.


    Skuriles Ambiente, dafür ganz brauchbare Zutaten, die sich angenehm von typischen JA-Produkten abheben, wie man sie sonst gerne bekommt..

  • gestern zum ersten mal in der insel. wirklich nicht schlecht. äusserst angenehmes personal, angenehme karte und starke küche. kann man mal machen.

  • Nach langer Zeit mal wieder im Extrablatt gewesen.


    Früher war das Essen ganz gut. Am Samstag nach dem Motto:"Zum scheissen wird´s reichen".
    Bedienungen auch alle total verplant. In unserer 10er Gruppe immer mindestens ein Fehler beim Bringen der Bestellung...


    Ist das dort mittlerweile der Standard?

  • Unter all den schlechten Franchise-System-Gastronomien ragt das Extrablatt noch mit Anlauf nach unten heraus. Das Essen ist durchweg TK-Scheiß, der fritiert wird. Die Cocktails sind ausschließlich für Wirkungstrinker und der "Service" ist ungefähr so gut wie in einer Filiale der Bundespost Mitte der 80er kurz vor der Mittagspause. Das mit Abstand beste am Extrablatt ist, dass die ihren Namen überall dranstehen haben, so dass man nicht aus Versehen da rein läuft.

  • Und das Schöne daran ist die universelle Verwendbarkeit. Quasi ein ForenMQB :D.

    Zitat

    Unter all den schlechten Fußball-Konstrukten ragt 96 noch mit Anlauf nach unten heraus. Die Strukturen sind durchweg Scheiße, die als gut verkauft werden. Der Fußball ist ausschließlich für Wirkungstrinker und der "Service" ist ungefähr so gut wie in einer Filiale der Bundespost Mitte der 80er kurz vor der Mittagspause. Das mit Abstand beste an 96 ist, dass die ihren Namen überall dranstehen haben, so dass man nicht aus Versehen da rein läuft.

  • Und dazu liest man dann kommentare vom Chef in Hannover, dass er die schlechten Kritik ja überhaupt nicht verstehen kann...



    Mustrum. Auch sehr gut :D oder auch nicht... :(

  • Weil Bonez auch schon in den 80ern zum Briefmarken kaufen in den Filialen der Bundespost stand. Ich weiß, man sieht mir das nicht an. :blume:

  • Und dazu liest man dann kommentare vom Chef in Hannover, dass er die schlechten Kritik ja überhaupt nicht verstehen kann...



    Mustrum. Auch sehr gut :D oder auch nicht... :(


    Es spricht dann eigentlich auch für Hannover, dass die Läden Samstagabend immer rappelvoll sind ... das Klientel dort ist auch, nunja.