Beiträge von aschi

    Zweitliga-Aufsteiger VfL Osnabrück wird sich im Angriff mit dem litauischen Nationalspieler Dimitrijus Guscinas verstärken. Der Stürmer wechselt vom Regionalligisten Holstein Kiel zu den Niedersachsen.


    Der Vertrag soll am Donnerstag unterschrieben werden, wenn der 27-Jährige vom EM-Qualifikationsspiel der Litauer gegen Island nach Deutschland zurückgekehrt ist.

    FC Hansa verpflichtet Martin Max



    Fußball-Bundesligist Hansa Rostock hat Torjäger Martin Max vom Ligakonkurrenten 1860 München für die kommende Saison verpflichtet. Die Mecklenburger einigten sich mit dem Bundesliga-Torschützenkönig der Jahre 2000 und 2002 auf einen Vertrag über zwei Jahre Laufzeit.


    Der 34 Jahre alte Torjäger hat bislang 363 Bundesliga-Spiele absolviert und dabei 106 Treffer erzielt. Der einmalige Nationalspieler begann seine Fußball-Laufbahn beim FC Recklinghausen, ehe er für Borussia Mönchengladbach, Schalke 04 und seit 1999 für die Münchner Löwen in der Bundesliga auf Torejagd ging. Zu seinen größten Erfolgen zählt der Gewinn des UEFA-Cups mit Schalke 04 am 21. Mai 1997 im Endspiel über Inter Mailand.


    Max ist der vierte Neuzugang der Hanseaten. Zuvor hatten die Rostocker bereits Razundara Tjikuzu von Werder Bremen, Thomas Schultz vom dänischen Erstligisten Farum BK und Gabriel Melkam vom Zweitligisten Karlsruher SC verpflichtet.

    Der Transfer von Torhüter Andreas Reinke vom spanischen Zweitliga-Tabellenführer Real Murcia zu Werder Bremen ist perfekt. Per Fax verständigten sich Werders Vorstandsvorsitzender Jürgen L. Born und sein spanischer Kollege Juan Antonio Samper Vidal über die Modalitäten. Reinke wechselt ablösefrei an die Weser.


    Als Geste für dieses Entgegenkommen treten die Bremer zu einem Freundschaftsspiel beim frischgebackenen Aufsteiger in die Primera Division an. Reinke hatte in Bremen bereits einen Zwei-Jahres-Vertrag unterzeichnet und sich auf eine mündliche Zusage von Präsident Samper Vidal bezogen, Real Murcia ablösefrei verlassen zu dürfen.