Beiträge von MK 96

    Bei Horn ganz dringend aktiv werden! Soll er halt erstmal wieder nach Köln, man muss aber die schnelle Rückkehr ermöglichen.


    Wenn Kind tatsächlich aufsteigen will, muss er zumindest auf gut besetzten Positionen für gewisse Kontinuität sorgen. Aber kann(/will) er auch?

    Jung droht laut Kocak am Sonntag erneut auszufallen - wieder muskulär bedingt. Das Blatt scheint sich in der RV-Planung wohl nicht ganz zu Unrecht zugunsten von Korb zu drehen (zumindest unter dem "Fitness-Aspekt"): Zwei Neue wird sich 96 auf der Position nicht leisten können/wollen, Jung hingegen steht gefühlt in 1/10 der Spiele zur Verfügung. Schade, denn sportlich ist er sicher (deutlich) über dem Mitbewerber anzusiedeln.

    Kaum ein paar Monate da, ging es im Winter schon wieder zurück - trotz durchaus verheißungsvoller Ansätze. Komisch, aber irgendwas scheint irgendwie nicht gestimmt zu haben. Wobei man natürlich an vielen Dingen arbeiten kann, aber das hat sich für 96 in Hanssons Fall nun (leider) erledigt.


    Vielleicht schafft er später nochmal den Sprung nach Deutschland - so er denn will.

    Rang 6 dürfte die bislang beste Saisonplatzierung sein, sehe ich das richtig? Ist doch mal erfreulich - so wie die Tatsache, dass das heutige Spiel frühzeitig in die richtige Richtung gestaltet wurde.

    Zwischen Platz 6 und 12 liegen drei Punkte. Das zeigt, wie schwach diese Liga ist. 3:0 gegen einen Drittligisten. Wie ehrfurchterregend.

    Trotzdem eine positive Momentaufnahme. Ehrfürchtig werde ich beileibe nicht.
    War es Slomka, der sagte, pro Liga müssen zwei Tore Abstand her? Dann wurde das Soll ja mehr als erfüllt. ;)

    Rang 6 dürfte die bislang beste Saisonplatzierung sein, sehe ich das richtig? Ist doch mal erfreulich - so wie die Tatsache, dass das heutige Spiel frühzeitig in die richtige Richtung gestaltet wurde.

    Kocak meinte in etwa, dass das "etwas unter Kollegen", aber wieder ausgeräumt gewesen sei. Koschinat hat, wenn ich das im Stream richtig deuten konnte, recht häufig burschikos reingebölkt - vielleicht ging es darum?

    bis 2020

    Marc Stendera, Matthias Ostrzolek, Miiko Albornoz, Julian Korb, Hendrik Weydandt, Sebastian Jung, Cedric Teuchert, Jannes Horn (Ausleihe vom 1. FC Köln), John Guidetti (Ausleihe von Deportivo Alavés)


    Horn und Teuchert sollen ja bleiben, das fände ich in Ordnung - wobei gerade Letzterer natürlich auch (noch?) nicht die Konstanz in Person ist, aber anständige Auftritte waren ja durchaus schon dabei. Jung auch gerne verlängern, er braucht aber in jedem Fall einen anständigen Back-Up.


    Korb, Albornoz, Ostrzolek sollten abgegeben werden, Guidetti ist auch weg. Stendera scheint mir unter Kocak auch keine wirkliche Perspektive zu besitzen.


    Bei Weydandt klang es nun auch eher nach Abschied, hier würde ich aber nochmal abwarten. Kann mir schon vorstellen, dass er gerne bleiben würde.


    bis 2021

    Felipe, Edgar Prib, Timo Hübers, Waldemar Anton, Genki Haraguchi, Justin Neiß, Niklas Tarnat, Martin Hansen, Michael Ratajczak


    Anton wird ja häufig als Kandidat für einen Abgang genannt, mal schauen. Bei Felipe hatte die Madsack-Presse mal spekuliert, ob ihm nicht eine Vertragsauflösung angeboten werden sollte, ebenfalls mal schauen.


    bis 2022

    Marvin Ducksch, Linton Maina, Florent Muslija, Marvin Bakalorz, Marcel Franke, Emil Hansson, Dominik Kaiser, Philipp Ochs


    Maina siehe Anton, Ducksch ist womöglich auch ein Wackelkandidat.


    Mit den nicht Genannten wird man sicherlich in die neue Saison gehen, ein paar Jungspude werden dabei ausgetauscht. 2021/22 kommt Weinkauf zurück, da ist wohl zunächst der Nummer-Zwei-Status vorgesehen.


    Bedarf aus meiner Sicht: Zumindest ein stabiler IV mit Qualität im defensiven Kopfballspiel, zumindest ein Mann mit (gewisser) Übersicht für's ZM (besser zwei), jeweils ein neuer, solider LV+RV. Dazu 1-2 offensive Außen sowie - je nach personellem Bedarf - 1-2 Stürmer. Dass wir tatsächlich einen Aufstiegskader zusammenstellen können, zumal mit Daumenschrauben, wage ich zu bezweifeln - wäre aus meiner Sicht zu verschmerzen, wenn sich das Gesamtbild dennoch positiv entwickelt.

    Das war leider einfach schwach. Der Pass von Ochs für den Gegner, dazu - wie schon vom Vorredner erwähnt, wiederholt - einen hohen Ball nicht verteidigen können, das war dann schon die Entscheidung. Nach dem Anschlusstreffer kam ja im Grunde nicht mehr wirklich was.


    Ernüchternd ist da in der Tat das passende Wort.


    Edit möchte die heutige Aufstellung übrigens ungern nochmal sehen, das hat nicht gepasst.

    Wäre wohl angebracht, nach der Saison einen Schlussstrich zu ziehen? War heute ja nicht seine erste mäßige Performanz - und schlecht verdienen wird er auch nicht.

    Mit dem Ergebnis muss man dann leben. Was mich fast mehr gestört hat, sind diese Schlurigkeiten bei den (Fehl-)Pässen hinten raus plus - vor allem - das Kopfbällchen von Korb, das zur riesen KSC-Chance führte.

    Ohne den Elfer wäre das wohl nichts geworden - ganz bescheidene zweite Hälfte bis dahin, die erste fand ich immerhin solide. Gut, dass man dann am Ende die offensichtliche "Plattheit" von Osna nutzen konnte. Freut mich auch für Ducksch, den hatte ich nicht mehr unbedingt auf der Rechnung.


    Nun gegen den KSC nachlegen - da ist doch auch noch was offen aus der Hinrunde.

    Laut HAZ von heute will Gießelmann gerne zurück zu 96 - mal schauen, ob was dran ist. Könnte mit Horn natürlich ein interessantes Linksverteidiger-Gespann bilden. Ob man ihm hier jedoch das aus Düsseldorf sicher gewonhte Erstliga-Gehalt bieten kann/will?

    Ein "wir werden die Punkte schon holen" finde ich in der derzeitigen Lage ehrlich gesagt auch etwas "dünn". Man MUSS welche holen, das steht außer Frage, wird aber mit "wird schon"-Einstellung nicht möglich sein. Ist ja keine Neuigkeit und wurde hier sicherlich schon 1-2x thematisiert.


    Sonst ergeht es einem womöglich wie dem Alt-Rivalen aus Südost vor nicht allzu langer Zeit. Ergo: Morgen tunlichst damit beginnen, diesem Schreckensszenario effektiv entgegen zu wirken. Dass das gegen Kiel nicht einfach wird, ist dabei klar.


    Die 96-Mannschaft hat sich zuletzt - mMn - ordentlich präsentiert, jetzt muss noch Ertrag dabei rumkommen. Wiederum kein Selbstläufer.