Beiträge von HorseBadorties

    Moin,
    bin auf der Suche nach einem voll funktionsfähigen HiFi-Verstärker. Muss nicht so ein neumodisches WLAN-HDMI-Teil sein. Er ist einfach nur für einen Plattenspieler, CD-Spieler und Aux - und Boxen natürlich. Bestenfalls schwarz, kein no-name und für 50,- (+/-). Hat einer was?


    Gruß
    Horse

    Nach zwei Tagen Nachdenken und dem Lesen der meisten der Beiträge hier, bin ich immer noch der Meinung, die Mannschaft hat sich, dem Verein/Konstrukt und den Fans einen Bärendienst erwiesen. Wenngleich ich sogar etwas Verständnis für die "bockige" Haltung aufbringen kann (zumal die "Ultras" ja auch gern frühzeitig den Block verlassen hatten), denke ich doch, dass sie insbesondere in einer solch fragilen Situation über ihren Schatten oder was auch immer hätte springen sollen. Das hätte durchaus Klasse, Souveränität und Weitsicht bzw. Kenntnis der Lage bewiesen. So hat sie sich angreifbar gemacht und sogar noch weiteres, vollkommen unnützes Öl ins Feuer gegossen.
    Heldt sagte ja irgendwo (glaube, habe es bei 96freunde.de gelesen), die Mannschaft sei mündig (im Zusammenhang mit dem meiner Meinung nach vollkommen unsinnigen Vorwurf, sie hätten auf Weisung von oben gehandelt). Wenn sie mündig ist, dann hat sie sich mit der Situation auseinandergesetzt und gewusst, dass der Boykott nicht gegen sie, sondern gegen Kind und seinem Vorhaben gerichtet war und die Fanszene keinen anderen Weg fand, als sich in diesem Anliegen durch Stille Gehör zu verschaffen.
    Darüber hinaus gab es während des Boykotts ja auch immer kleine und größere Gruppen im Stadion, die versucht hatten, sowas wie eine Stimmung aufzubauen. Die müssten sich doch ebenfalls ziemlich verarscht vorkommen, ob der offensichtlichen Undankbarkeit seitens der Mannschaft.
    Mein Fazit: absolute Kinderkagge.
    Aber die stimmungmachenden Fans sollten sich davon nicht beeindrucken lassen und weitermachen. Denn sie/wir sind immer noch da, wenn alle anderen weg sind - hoffe ich jedenfalls.

    Moin,
    habe keinen Thread gefunden, der das Thema behandelt, was ich mir kaum vorstellen kann, deshalb: falls vorhanden bitte, diesen Post verschieben.


    Mein alter Rucksack fürs Büro hat nun auch endlich den Geist aufgegeben. Bin gar nicht mal böse drum. Jetzt bin ich auf der Suche nach einem "Business Rucksack", der vielleicht auch etwas außergewöhnlich sein kann, aber nicht über 100,-€ kosten sollte. Ein 15-Zoll-Laptop soll rein passen und kleinere Einkäufe. Bin auch schon auf einiges gestoßen (z.B. Iriedaily CIty Zen oder Ucon Acrobatics Karlo Backpack - Links zu den Herstellerseiten), wollte aber doch mal horchen, was ihr da so nutzt.

    Wie ist das Prozedere für die Änderung der Statuten der DFL?


    Interessante Frage. Nehme an, dass Präsidium und/oder der Aufsichtsrat darüber entscheiden werden. Interessant wäre, ob man die Änderungen noch in einer Mitgliederversammlung (bestehend aus den BL-Vereinen) endgültig beschließen müsste.

    m Ende glaube ich persönlich eher, dass Kind bei einer endgültigen Niederlage hier hinschmeißen und das bockige Kind geben würde.


    War auch mein erster Gedanke. Aber ich glaube eher, er wird es bis zum bitteren Ende durchziehen und den mutmaßlichen Entscheid der DFL als Empfehlung betrachten. Will sagen: er wird den Weg vor Gericht antreten.
    Oder aber, was ich für noch wahrscheinlicher halte, die Statuten werden mehr oder weniger in seinem Sinne geändert werden...
    Trotzdem konnte ich mir ein Grinsen nicht verkneifen, als ich den Tagesspiegel-Artikel gelesen habe.

    Auch hier noch mal mein herzlichster Dank an ZLF! Versteigerung und Gesang und ein Feuerwerk der Pyrotechnik vom Feinsten! Gleiches gilt für das Essen! Einziger "Kritikpunkt": die Anzahl der ersten Krokettenlieferung an unseren Tisch war dann doch etwas überschaubar ;).


    Neben dem "endlich mal im real life kennenlernen" auch sehr nette Gespräche mit Kai, Gomf, P-King, Mustrum, Mr. Mo, Frühstück, Jones (auch hier nochmal mein bester Dank für die mehr als unterhaltsame Hin- und Rückfahrt!!!), Musketeer, Sujo, Mustermann und anderen, die ich gerade nicht auf dem Schirm habe. Seltsamerweise (oder auch nicht) ging es wenig um Fußball im allgemeinen oder 96 im besonderen. Und ein Großteil hat es am nächsten Tag sogar unfallfrei an den Baum geschafft... ich war kaum in der Lage, (ins Stadion) zu gehen... (aufgrund des Ergebnisses kann ich nur sagen: zum Glück).


    Werde sicher nächstes Jahr wieder dabei sein.