Beiträge von Giftzwerg

    Zitat

    Original von Insane96
    wenn wir alle spiele 3:2 gewinnen werden wir trotzdem meister!! :p


    Ich schätze die Bayern geringfügig stärker als Ahlen ein - die letzte Woche sechs Stück in Erfurt bekommen haben.

    Zitat

    Original von rosenthal
    Schon jetzt neben Stajner und Yankov einer meiner Lieblingsspieler, an dem werden wir FREUDE haben.


    Angesichts Deines Namens und Deiner Signatur magst Du wohl mehr oder weniger jeden Mittelfeldspieler bei 96, oder? :lookaround:

    Zitat

    Original von hannoi96


    wunderschöne hochhäuser!


    Jepp, vor allem in Lobeda. Unmittelbar an der A4 - das ist mal eine richtig "geile" Wohnlage.

    Zitat

    Original von Woody20
    Tja - für das Geld wäre ich das Risiko auch eingegangen. Wenn man überlegt, dass wir ihn in der WInterpause nicht bekommen haben... und sicherlich eine Menge mehr geboten haben. Ich bin gespannt!


    Hä? Wie jetzt? Kannst Du bitte mal Deine Quelle dafür nennen?


    Meiner Kenntnis nach ist Simak 96 bzw. auch anderen Vereinen für etwa 250.000 Euro angeboten worden - und wurde stets abgelehnt.

    Der hat in den letzten drei Jahren drei Tore gemacht. Nicht pro Saison - insgesamt.


    Würde mich sehr wundern, wenn Jan auf einmal wieder wie bei 96 in der Aufstiegssaison spielen sollte.

    Zitat

    Original von Sven
    Habe das Interview der Halbzeitpause jetzt zum ersten Mal gesehen. Fazit:


    Man muss (oder sollte es zumindest) vor den sportlichen Erfolgen von Uli Hoeneß, auch von denen als Manager, aber in Interviews kommt er trotzdem dermaßen arrogant vor, das tut schon fast weh.


    Der Videolink zum Thema...


    Hoeness

    http://www.bundesliga.de/de/li…ews/index.php?f=69887.php


    Na das sind ja Experten bei bundesliga.de.



    "Premiere- Ligapokal 22.07.2007 09:35:42


    Meister und Vize-Meister im Halbfinale


    Bayern München hat bei der Bundesliga-Ouvertüre gleich groß aufgespielt und mit Vizemeister Schalke 04 das Halbfinale im Premiere-Ligapokal erreicht."


    Entweder ein unglaublicher inhaltlicher Fehler - oder aber zumindest eine so irreführende Formulierung/Abfolge, dass sie einem professionellen Journalisten nie passieren darf.


    Stajner war heute schlimm - genau wie die gesamte letzte Rückrunde. Und er ist definitiv nicht geeignet als einzige Spitze zu spielen. Er ist laufschwach und langsam, verliert 90 % der Bälle auf ihn schon vor oder bei der Annahme. Der Rest wird zum Fehlpass. Schlimmer geht´s nimmer. Thorwaldson war eindeutig besser. Auch Hash über die letzte Rückrunde. Der schiesst zwar ebenfalls kein Tor, nimmt aber wenigstens mal den Ball an, schirmt ihn ab und kann ihn hin und wieder mal ablegen.


    Meine Rangfolge der Stürmer (wenn nur einer spielt): Hanke, Brdaric, Thorwaldson, Hashemian, Lauth, Stajner. Wobei man Montabell mal in einem ernsthaften Spiel sehen müsste. Der könnte an Letzterem ggf. auch noch vorbeiziehen.

    Schulz als Linksverteidiger zu holen, fände ich richtig sinnvoll. Und zwar sofort.


    Ich habe ihn in den letzten drei Jahren insgesamt deutlich stärker als Tarnat gesehen. Tanne war für mich der schwächste Stammspieler bei 96 und die Achillesferse in der Mannschaft. Relativ oft mit richtig schlechten Auftritten (mag ja sein, dass er dann auch richtig fit war). Daran ändern auch ein paar wirklich starke Spiele in der letzten Rückrunde nicht.


    Meiner Meinung nach wird der Schulz auch spielen, wenn er geholt wird.


    Wenn Yankow sein Niveau noch ein wenig steigert bzw. stabilisiert und die Stürmer (vor allem hoffe ich auf Hanke) vernünftig treffen, sehe ich keine echte Schwachstelle in der Mannschaft mehr.

    Zitat

    Original von inst!nct
    Naja nicht gerade B-Elf, aber auch nicht die nominell Stärkste... Gefehlt (gegen BS) hat ja nicht nur Enke, sondern auch Hanke, Huszti, Rosenthal.. nech?


    Ich hatte geschrieben, die stärkste nominell verfügbare. Hanke verletzt; Huszti verletzt: Rosenthal auch im Training nicht erste Wahl.


    Vile Richtiges dabei - zumindest meiner Meinung entsprechend. Aber was heisst denn bitte B-Elf. Das war - bis auf Enke - doch so ungefähr die nominell stärkste verfügbare Mannschaft...


    Also gleich erste DFB-Runde raus, oder was?

    Zitat

    Original von Norbertus
    Also ich glaub kaum, dass hier jemand wirklich dieses Spiel Ernst genohmen hat oder nun total traurig ist wegen einem Testspiel...oder etwa doch? :-D


    Das ist ja das Problem. Das sah mit den Aggressionen nach dem Tor und Golz im gegnerischen Strafraum etc. so aus, als wenn 96 wollte, aber nicht konnte. Was ja zudem (bis auf Enke) so ziemlich die stärkste verfügbare Mannschaft. Und so schwer können die Beine auch nicht gewesen sein - so hart wurde nun in den letzten Tagen auch nicht trainiert.


    Insgesamt sehr enttäuschend.

    Übrigens geniale Idee den Platz offenbar kurz vor Beginn so stark zu wässern, dass die Spieler dauernd auf die Nase fallen. Mit dem gleichen Geistesblitz (allerdings noch größeren Wassermengen) hatte man ja schon im letzten Saisonspiel 2006/2007 jedes geordnete Angriffsspiel unmöglich gemacht.

    Zitat

    Original von Pepe
    Du musst die Beträge trotzdem ins Verhältnis setzen.
    Du kriegst keinen guten Stürmer dessen Ablöse + 3 Jahresgehälter 500000 € betragen ...


    Genau das ist doch mein Argument. Warum binden wir uns bei so einem Risikodeal drei Jahresgehälter fix ans Bein?

    Zitat

    Original von Pepe


    Also hätte 96 lieber einen Stürmer für 10 Euro kaufen sollen mit 3 Euro Jahresgahalt? Willst du darauf hinaus?


    Ich dachte, dass wäre deutlich formuliert. Ich will erstens "darauf hinaus" (steht auch so in meinem Post), dass es nicht um 500.000 Euro, sondern um 3.000.000 Euro geht. Und ich will zweitens "darauf hinaus", dass das viel Geld ist. Wie viel Geld, kann man sich m.E. in der Privatsphäre am besten vorstellen. Und das bleibt viel Geld auch beim Staat, bei einem großen Unternehmen und ganz besonders bei 96. Bloss weil da insgesamt höhere Volumina bewegt werden, ist es dennoch keine Rechtfertigung Geld zum Fenster rauszuschmeissen. 3 Millionen Euro sind bei 96 zum Beispiel 300.000 verkaufte 10-Euro-Tickets (brutto) - netto bräuchte man noch mehr.

    Zitat

    Original von omega-3-fettsäuren
    hey. leute...was will man bei ner halben millionen schon falsch machen. verschlechtert hat er den kader nicht. also abwarten...und vor allem stürmer nicht nur an toren messen. auch wenn das immer leicht ist...stürmer haben, und das gerade bei heckings system, auch noch ganz andere aufgaben.


    Da hier schon (gefühlte) 20mal darauf hingewiesen wurde, dass er nur 500.000 Euro gekostet hat, erlaube ich mir einmal den Hinweis, dass es durchaus die Möglichkeit geben könnte, dass Herr Lauth vielleicht auch noch ein kleines Entgelt für seine Arbeitsleistung erhalten möchte. Ich schätze sein Jahresgehalt mal vorsichtig auf 800.000 Euro - dann sind wir angesichts von drei Jahren Vertragslaufzeit schon ca. bei 3 Millionen.


    Ich weiß nicht, über welche Beträge ihr privat verfügt; ich würde aber 3 Millionen durchaus als größere Investition betrachten, die ich mir genau überlegen würde.


    Grundsätzlich habe ich nichts gegen Benny (herzlich willkommen) und hoffe, dass er wie erwartet einschlägt. Meiner Meinung nach ist das aber alles andere als sicher - darum handelt es sich m.E. um ein Risikogeschäft. Insofern müsste man eigentlich versuchen das Risiko und/oder den fix eingesetzten Betrag zu minimieren. Ich kann nicht verstehen, warum wir für einen Spieler, den der andere Verein hängeringend abgeben will, noch eine mittelhohe Ablösesumme zahlen und außerdem nicht nachvollziehen, warum man einen fixen Dreijahresvertrag macht. Entweder Ausleihen mit fester Kaufoption oder kurze Laufzeit mit einseitiger Verlängerungsoption für 96. Das wäre für mich vernünftig gewesen.

    Das erste und wichtigste Saisonziel sollte natürlich - auch im kommenden Jahr - der Klassenerhalt sein.


    Wobei dieser zwischenzeitlich m.E. nicht mehr ausreichend sein kann, um von einer zufriedenstellenden Saison sprechen zu können. Im sechsten Jahr Bundesliga, mit einem eingespielten, immer wieder verstärkten und entsprechend teuren Kader darf man erwarten, im mittleren Drittel zu landen. Die drei Aufsteiger sowie Bochum, Bielefeld und Cottbus liegen von den Möglichkeiten her eindeutig hinter uns. Frankfurt und Nürnberg etwa gleichauf; Hertha und Wolfsburg haben ggf. ein höheres Budget; für mich sind diese Mannschaften aber keinesfalls stärker und zudem (Wolfsburg) uneingespielt.


    Wenn die Saison normal läuft, sehe ich Platz 8 bis 12 als den Bereich an, in dem 96 zu erwarten ist. Da ein Ziel eher anspruchsvoll sein sollte, würde ich also Platz 8 als Ziel für die nächste Saison nennen.