Beiträge von strunz

    im übrigen: wer keine kenntnis vom auf-/absteiger-tipp hatte, hat sich vertan, da er nicht die regeln gelesen hat.


    ich verweise mal auf sport1: dort kann man auch jederzeit beim bundesligatippspiel einsteigen, jedoch die meistertipps nicht mehr nach dem 8.9. abgeben (das spiel wurde neu gestartet, ursprünglich waren die tipss viel früher abzugeben).

    Zitat

    Desweiteren werden vor der Saison Auf- und Absteiger getippt. Die genaue Tabellenplatzierung ist hierbei unerheblich. Pro Übereinstimmung gibt es 10 Punkte.
    Getippt wird der Meister und die Absteiger der ersten Bundesliga, sowie Auf- und Absteiger der zweiten Liga. Diese Tipps müssen bis zum ersten Spieltag abgegeben sein!


    ich weiß ehrlich gesagt nicht, wie du hier einen extra-wettbewerb hineininterpretierst. da es 11 zu tippende posten sind, wäre in solch einem fall auch die vergabe von 10 pubkten völliger blödsinn, da es entweder richtig oder falsch ist. ich denke mal, dass nils auf der sicheren seite ist.

    Zitat

    Original von Red Power
    wie kann man sich den song denn anhören? über deinen link komme ich zu einer leeren seite!!!


    alsi, ich komme genau zu der seite, auf der der song zu finden ist.

    kannst du mal erläutern, wie solch eine verhaftungswelle von statten geht und wie es dann endet? ich hab dazu neulich was im baff-archiv gelesen, einige berichte aus der frankfurter fanzeitung. sind zwar schon ein wenig älter, aber beschreiben die derzeitige problematik sehr detailliert. so landet man z.b. mit ziemlicher wahrscheinlichkieit in der datei "gewalttäter sport" (ausreisebeschränkungen, meldepflicht etc. zur em), wenn man zufällig zur falschen zeit am falschen ort verweilt. wen es interessiert: baff-archiv, fortsetzung oder auch das.

    na klar hast du es so geschrieben, wie ich es interpretierte: "nicht aus der hand geben" heißt für mich, dass das in begrenztem rahmen ablaufen sollte, also innerhalb eurer szene.


    ich hab auch nicht geschrieben, dass bei einem sitzstreik der vip-raum gestürmt werden sollte (das wäre ja ein widerspruch in sich), sondern das so in etwa die berichterstattung in den medien aussähe.


    also, konstruktive beiträge bitte und nicht gleich beleidigt sein.

    bei einer unterschriftenaktion ist man von niemandem abhängig, da es lediglich auf die unterschrift ankommt. die präsenz oder konkrete handlungen der unterzeichnenden ist hingegen nicht nötig. durch solch eine aktion "gibt man auch nichts aus der hand", man spricht höchstens die masse an. und eine solche aktion soll ja, wie oben erwähnt, nicht auf euch ultras beschränkt sein, sondern möglichst alle fans und viele weitere zuschauer ansprechen.


    ein spruchband ist zwar nicht von nachteil, jedoch spricht es die zuständigen personen nicht direkt an. ein fommeller brief an die verantwortlichen, der mitsamt der unterschriftenlisten von gepflegt auftretenden personen offiziell übergeben wird, evt. im beisein der presse, die natürlich auch konkrete informationen vorab erhalten sollte und der man für ein evt. interview einen kompetenten ansprechpartner zur verfügung stellen sollte, ist schon die sauberste lösung, wie ich finde.


    ein sitzstreik vor dem vip-block ist eher ungeeignet, da dann max. in der presse steht, dass randalierende fans den vip-raum stürmen wollten ohne dass auf die eigentliche problematik und die gründe eingegangen wird. daran gehindert werden kann man natürlich auch, nämlich durch die massiv auftretende staatsmacht.


    mein vorschlag: hauptaktionen auf jeden fall unabhängig von einem spieltag durchführen, da sonst die forderungen und die problematik in der spieltagsberichterstattung versickern.


    es sollten möglichst vorhandene presse- / prominentenkontakte hierfür genutzt werden. also, erstmal die vorhandenen beziehungen sondiert werden.


    außerdem wüsste ich persönlich ganz gerne genau, welche konkrete rolle die fanbeauftragten spielen, was deren aufgabenbereiche und deren einflussphären im verein sind.

    vielleicht solltest du hier nochmal in aller kürze deine einschätzung der lage darstellen. die polizeilichen repressionen betreffen ja weniger die h31er. und als ich gestern aufgrund von kartenknappheit im i-block war, habe ich bis auf die starke grüne präsenz eher auch keine negativen erfahrungen gemacht, im gegenteil, der ober-vopo hielt uns sogar auf dem laufenden, wie es in göttingen steht...

    ich fahr mit kollegga um 12:08 mit dem zug und dann haben wir ca. 80 minuten zeit zum biertrinken. ich denke, dass es sich dabei um eine gewissenhafte vorbereitung handelt. in diesem sinne: 3:1!

    "nur zu Schule gehen kannstdu "nur" ungefähr 11 Jahre!"


    wie jetzt? ich hab das auf 13 jahre "ausgedehnt" und ich kenne wen, der es auf 16 jahre gebracht hat...

    ich habe


    montags 2 std. (10:15-11:45)
    dienstags 6 std. (12:00-17:45)
    mittwochs 2 std. (10:15-11:45)
    donnerstags 8 std. - davon 30 min. parallel (8:15-17:30)
    freitags 4 std. (8:30-11:45)


    ich empfinde veranstaltungen vor 14:15 als zumutung! und freitags frei hatte ich seit 2,5 jahren nicht mehr. frechheit!


    die gute nachricht: es geht erst am 15. oktober los.

    also, ich finde die umfragen allgemein ziemlich nichtsaussagend. sie sind weder repräsentativ noch nützlich für irgendwas. wenn irgendwer die meinung von anderen wissen möchte, dann soll er seine frage als beitrag posten. diejenigen, die es näher interessiert, werden schon drauf antworten.


    es ist doch so, dass umfragen wie \"wie findet ihr 96/den btsv\" etc. weder den fragenden etwas nutzen oder ihn gar großartig interessieren, noch irgendwelche großartig differierenden antworten zu erwarten sind.


    auch ist bei 30 off-topic-beiträgen kein zusammenhang zur qualifikation des users zum start von 96-umfragen zu erkennen.


    zum einwand, dass man auch als vielleser und wenigposter den dreh raus haben kann: entweder man beteiligt sich aktiv am forum und erwirbt dadurch gewisse privilegien oder man ist lediglich konsument und sollte dadurch auch nicht unbedingt bestimmte ansprüche stellen dürfen/können/müssen.


    in diesem sinne: 1:0 für union!

    moin nils,


    jedesmal wenn ich das forum neu aufrufe oder aktualisiere, zeigt mir das plätzchen ein falsches datum. ich war quasi seit dem 9.7. 15:56 uhr nicht mehr auf diesem board. ist das einer der bugs?

    zum saisonauftakt, zum letzten heimspiel vor weihnachten, zur aufstiegsfeier nach dem drittletzten heimspiel und zum letzten heimspiel der saison könnten eigentlich so jeweils nach spielende div. liter rausgehauen werden. ich würde da mal mit 1000 litern anfangen und die menge von mal zu mal verdoppeln... im winter dann noch wahlweise glühwein und ich bin glücklich!