Beiträge von insight

    Es stellt sich für mich allerdings die Frage, ob 96 tatsächlich aus Kostengründen auf Information per Briefpost komplett verzichtet und man bei der eMail-Variante ausschließlich auf den Schneeballsystem-Effekt hofft.


    Ich habe am Freitag selber bei 96 angerufen und die Auskunft erhalten, dass dieses Jahr keine Briefe per Post verschickt werden. Begründung: Das wurde von oben so beschlossen. Beim Bestellen könnte man freundlicherweise aber auf irgendeine Reservierungsnummer verzichten, die Kundennummer wäre ausreichend.

    Die Sparkasse in Hannover nimmt Kleingeld ohne es einrollen zu müssen, aber nur, wenn man dort auch Kunde ist. Ob sie solche Automaten für Selbstbediener haben weiß ich nicht, aber ich bringe mein Kleingeld immer aufs Sparbuch, funktioniert ohne Probleme am Schalter.

    Aber nach der Saison ist vor der Saison, neue Spieler verpflichten etc.... muss ja dann auch einer machen, bevor sich nur noch die Resterampe anbietet.

    Wirklich symphatisch war er mir nie,aber seine Arbeit war dann halt schon top,deswegen ist es schade.Hat er aber nicht gesagt dass er "natürlich" bei 96 bleibt? :lookaround: Warum hat man denn nicht schon von anfang an Tacheles geredet? dann hätte man sich die letzten nervenden Wochen erspart...


    Das habe ich mir auch gedacht und welchen Sinn sollte es haben, ihn hier behalten zu wollen, wenn er selbst darauf offenbar keinen Bock hat?!

    sere Freunde aus Köln zweifeln selber an dieser These. Logisch erscheint das Hintertürchen, dass man abwartet, was mit Herrn Schäfer passiert. Wenn er den Trainerposten nicht annimmt, was er bereits signalisiert hat, wird er der neue Sportdirektor in Kölle.

    Geiles Statement... ich stehe auch zu meinem Verein, fahre nach Leverkusen und gehe davon aus, dass wir keinen Punkt holen. Liegt vielleicht daran, daß wir dort selten gut ausgesehen haben, ähnlich wie in Gelsenkirchen... vielleicht liegt es auch daran, dass ich Spiele vorher realistisch ein schätze und mir nicht der Daueroptimismus aus dem Hintern scheint, eben weil mein einziger Lieblingsverein 96 heißt, der vor 2 Jahren fast abgestiegen wäre.


    Hatten wir ganz bestimmt, und vielleicht noch haben.
    Kampf um Platz 7.


    Das war in meiner Wortwahl schon genau so bedacht. ;) es nützt nur nix, wenn alle für uns spielen und wir es selber immer wieder vergeigen.

    Ich fand die Leistung heute kollektiv schlecht. Zu den Chancen... zum Glück war der Gegner auch blind, insbesondere als wir mal wieder um das Gegentor gebettelt haben. Dafür, dass wir in Bezug auf die EL es selber in der Hand haben oder hatten, war es zu wenig und mit Verlaub auch zu schlecht.

    Reisende soll man nicht aufhalten, den Spruch habe ich auch aus sicherer Quelle. Wenn er gehen will, dann geht er und wenn nicht, dann nicht... werden wir alle noch früh genug erfahren, ohne im Kaffeesatz zu lesen und alles mit der Vereinsbrille zu argumentieren....

    Die Nähe zur Heimat ist das eine, der sportliche Rückschritt das andere, zumal erst beim Chaos-FC einen Schleudersitz sicher hätte. Bedenklich finde ich allerdings, dass der FC trotz der Dementi von Kind und Schmadtke selber keine Ruhe gibt. An jedem Gerücht ist meistens auch was wahres dran.