Beiträge von danyo

    Ja, lieber prüfen lassen. Könnte Borreliose sein, je früher mit Antibiotika behandelt desto besser. Betonung auf könnte, wird der Hausarzt beurteilen. Falls Du die Zecke aufbewahrt hast, mitbringen.

    In unserer KiTa ist das alltäglich und passt damit hervorragend in diesen Faden. Logischerweise sind es stets die gleichen, beratungsresistenten Eltern, während 96 % der Eltern sich vorbildlich verhalten.

    Die Empfehlung kann ich unterschreiben, haben dort auch gekauft nach zuvor erstklassiger Beratung.

    Wir haben seit dem 10./11. Lebensmonat den gb Platinum Vaya i-Size im Einsatz und sind mit dem seit nun einem Jahr sehr zufrieden. Gute Testergebnisse und sehr komfortabel dank der 360° Funktion. Je nach Höheneinstellung kann der Sitz zunächst nur als Reborder rückwärtsfahrend genutzt werden, später ab einer gewissen Körpergröße dann auch vorwährtsfahrend. Laut Herstellerangaben soll der bereits ab Geburt nutzbar sein, das wäre aber nix für uns, da macht die Babyschale dann doch mehr Sinn in Hinblick auf Sicherheit und Flexibilität.

    Um Dich etwas zu beruhigen: Wir haben bereits zweimal die Gartenerde von aha gehabt, insgesamt rund 15t. Beide Male sehr zufrieden gewesen, Unkrautfrei und nährstoffreich, Rasen ist sehr gut angewachsen und gedeiht weiterhin prächtig. Habe selbst aber auch bereits gegenteilige Erfahrungen gehört, die lagen meist aber fünf bis zehn Jahre früher.

    Haben soeben als Fanclub die angekündigte Einladung zur "Diskussions- und Informationsveranstaltung" am 12.3. erhalten. Da ich heute Abend nicht zum Fanszenetreffen kommen kann, kann ich das Thema leider nicht selbst ansprechen. Ich würde mir wünschen, dass eine gemeinsame Linie möglichst vieler/aller Fanclubs beschlossen oder zumindest empfohlen wird, wie mit dieser Einladung umgegangen wird.


    Wie es hier auch vielerseits bereits angesprochen wurde, halte ich persönlich nichts von dieser Veranstaltung und würde die Einladung zu dieser PR-Veranstaltung dankend ablehnen. Aber auch andere Einschätzungen habe ich bereits mitbekommen, es könne ja nicht schaden, Dialog und so. Sinnvoll fände ich es, wenn wir hier an einem Strang ziehen und eine gemeinsame Entscheidung zur Teilnahme/Nichtteilnahme getroffen wird. Wenn Teilnahme, dann sollten auch alle kritischen Stimmen vor Ort sein, hingegen eine geschlossene Nichtteilnahme wäre ebenso ein Statement.


    Jeder Fanclub darf und soll natürlich selbst entscheiden, wie er mit der Einladung umgehen möchte. Eine heute Abend diskutierte, gemeinsame Linie wäre aber sicherlich hilfreich für die Entscheidung vieler einzelner Fanclubs. Daher würde ich mich freuen, wenn sich jemand des Themas annimmt und mit auf der Agenda landet.

    Danke für die Aufklärung. Ich bin gespannt auf die Entscheidung des Ehrenrates und drücke die Daumen, dass Ihr mit Euren Beschwerden Erfolg habt!

    Sorry, wenn ich das überlesen habe, aber was war denn das Thema Eurer Beschwerden? Ebenfalls die Ablehnung der 119+X Mitgliedsanträge? Der Anteilsverkauf der Managaement GmbH? Der Kaufpreis? Der Antrag an die DFL? Oder die Missachtung des Mitgliederbeschlusses, dass ein solcher Antrag erst durch die Mitgliederversammlung gehen muss? Oder ganz was anderes?


    Generell auch Euch -wie so vielen anderen, die nicht nur tatenlos zuschauen - vielen Dank für Euren Einsatz!

    Jemand einen Tipp für einen guten Dachdecker in Hannover? Wir haben einen alten Geräteschuppen, der mit Faserzementplatten gedeckt ist, vermutlich mit Asbest, wie es früher ja üblich war. Da das Dach erste Risse hat und an einigen Stellen undicht ist, braucht es nun ein neues Dach. Sind ca. 15m² Dachfläche zu decken, + natürlich die Entsorgung der Asbestplatten. Freue mich über Tipps!