Konzert-Tipps

  • Würd mich ma interessieren was im neuen Jahr so für geile Konzerte anstehen.
    Also eins is definitiv am 31.01.02 in Hannover im Faust. Emil Bulls. Hab se in Märschendorf gesehen und dat war richtig geil. Pogo und Stagediving ohne Ende. Echt empfehlenswert.
    Ein weiteres is am 05.02.02 in Herford im Kick. Da treten Biohazard auf.
    Also lasst ma hörn.

  • Ich muss erstmal zusehen das ich in Westsidestory reinkomme,läuft bald bei uns aus..

  • Am 13.02. zocken ICED EARTH in der Hamburger Markthalle... soll ne Mega-Show werden mit verschiedenen Stage-Sets...


    Werde zusehen, dass ich da bin...

  • Was ich mir für's erste vorgenommen habe, ist:


    04.01.2002 - BUSTERS - Faust
    09.01.2002 - GOETHES ERBEN - Capitol
    12.01.2002 - BEST OF EMERGENZA 2001 - Musikzentrum
    27.01.2002 - GIRLSCHOOL - Glocksee
    31.01.2002 - EMIL BULLS, COAN TEEN, OUT OF TUNE - Faust
    01.02.2002 - TERRORGRUPPE - Musikzentrum
    12.02.2002 - NAPALM DEATH - Faust
    13.02.2002 - THE INCHTABOKATABLES - Faust
    20.03.2002 - JUDAS PRIEST - Capitol
    JAAAAAAAAAAAAA!!!! PRIEST! PRIEST! PRIEST!
    25.04.2002 - MEGAHERZ - Faust
    03.05.2002 - DIE HAPPY, SUIT YOURSELF - Faust
    18.05.2002 - DIE TOTEN HOSEN - Eilenriedhalle
    18.06.2002 - BÖHSE ONKELZ - Preussag Arena


    Alle schau' ich mir wahrscheinlich nicht an, insbesondere bei den Hosen und DIE HAPPY will ich erstmal schauen, was das kostet, und bei den Onkelz erst recht. Zumal die im Frühjahr noch ein Album veröffentlichen werden, wenn das Scheiße ist, tue ich mir die auch nicht an. Aber GIRLSCHOOL und JUDAS PRIEST (JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA!!!!) sind natürlich absolute Pflichttermine! Und NAPALM DEATH wird auch schön schwitzig! Aber auf GIRLSCHOOL freue ich mich am meisten!!!
    Wobei vermutlich noch viel mehr Termine auf uns zurollen; die ganzen Sommertourneen sind jetzt noch in der Planungsphase.

  • Ich weiß, dass keine Band auf eine große Sommertournee durch die größten Hallen geht, wenn sie nicht vorher eine neue LP veröffentlicht hat. Und da die Tour im Mai beginnt, wird das Album auf jeden Fall vorher draußen sein. Gerüchten zufolge soll die neue Scheibe schon seit ein paar Wochen komplett fertig sein und man wartet nur noch mit der Veröffentlichung, weil man das Ding nicht zu lange vor der Tour rausbringen will. Ich rechne mal aus Erfahrungswerten mit einem Erscheinungsdatum der Platte Ende April / Anfang Mai und Preisen in der Preussag Arena von um die 90,- DM (bzw. 45 Euro), was mir persönlich viel zu teuer wäre.

  • 90 Mark wären mir auch zu teuer, ich war im Sommer in Hildesheim beim Konzert, da ham die Dinger 60 gekostet, bin aber für 50 DM reingekommen und das is ok.


    Mal sehen, vielleicht fahr ich zum Konzert nach Dortmund in die Westfalenhalle, da is ja erfahrungsgemäß immer ordentlich was los... aber nur wenn der Preis stimmt

  • Also Onkelz inna Arena geht vom Preis eigentlich. Hab für die Karte (Sitzplatz) 48, 30 DM bezahlt. Allerdings könnt ihr et vergessen noch ne Stehplatzkarte zu ergattern. Stehplatz is laut Laporte komplett ausverkauft. Sitzplatzkarten gibt es allerdings noch.

  • Sitzen ist bekanntlich für'n Arsch, und dass es keine Stehplatzkarten mehr gibt kann laporte mit nicht erzählen. Im Sommer bei AC/DC hieß es auch schon Monate vorher, es gäbe überhaupt keine Karten mehr ... Erfahrungsgemäß trifft man immer irgendwen, der noch welche abzugeben hat, und die Schwarzhändler vor der Arena machen sich doch nach den ersten drei Akkorden der Vorband auch in die Hose und verscherbeln ihre Karten für'n Appel und ein Ei. Wär' ja nicht das erste mal.

  • also ich hab meine BO Karte schon und die hat 50 steine gekostet. Ansosnten feui ich mich schon arg dolle auf die Festivalsaison :firejump: :rocken: :sex: :rauchen: :bier: :hüpfen: Hab mir auf alle schon das Hurricane vorgemerkt (war soooo geil letztes mal) und Bizarre, Jang und evtl. Rock am Ring.........aber mal sehen

  • Also die BUSTERS waren am Freitag ganz nett. Unterhaltsames Ska Gehüpfe - wie jedes Jahr halt. Ich frage mich nur, wie die das immer schaffen, die FAUST auszuverkaufen?! So bekannt sind die doch nun auch nicht, und trotzdem ist die Hütte immer voll ... Karten für Priest kosten übrigens satte 26 Ocken, aber ich geh' trotzdem hin. Wär ja 'ne Schande, wenn mich in 40 Jahren die Kinder auf dem Spielplatz fragen, wie es denn früher war als es noch so geile Truppen wie JUDAS PRIEST in Hannover gespielt haben und ich kann dazu nix sagen :weinen: ...

  • Element of Crime 10.1.
    Blind Guardian Hildesheim 27.4.
    Die Hosen 18.5.
    Onkääääääälz 18.6.
    noch mal in Bremerhaven 25.6.
    Wacken Open Air
    evtl. noch Judas Priest und Megaherz
    und ansonsten: abwarten ;)

  • 26 taler für priest gehen eigentlich noch. wenn man bedenkt was andere gruppen so nehmen. hab se schon einmal gesehn jugulator-tour inna music hall damals. war richtig geil. und nu im capitol? da versprech ich mir eigentlich nochmehr von. schön eng, schön voll, schön schwitzig. nur mita harley bin ich ja ma gespannt ob da der platz ausreicht. :lookaround:


    randy kannste mir ma ungefähr sagen wo die faust is? bin da bei emil bulls dat erste ma!

  • Im Oktober war HALFORD schon im Capitol, und das war schon göttlich (im Zugabenteil mit Rudolf Schenker als drittem Gittarero :lookaround:).
    Die FAUST ist in Linden, mit dem Auto würd' ich lieber nicht kommen, da es kaum Parkplätze gibt und in dem bekackten Viertel nur Einbahnstraßen sind, wo man ganz schnell nicht mehr weiß, wo vorne und hinten ist. Mit der Bahn kommst Du wie folgt zu dem Laden:
    Du fährst Linie 4 / 5 Richtung Garbsen / Stöcken und steigst am Königsworther Platz aus, läufst dann die Königsworther Straße runter und gehst hinter der Ihme - Brücke den Fußweg rechts rein. Dann richtest Du Dich einfach nach dem einzelnen hohen Schornstein, der ein paar Hundert Meter weiter in den Himmel ragt, denn darunter ist der Eingang zur 60er Jahre Halle, wo die FAUST - Konzerte statt finden.

  • schenker als dritter gitarrist? cool. rudolf schenker is ja wohl einer der gitarrengötter schlechthin. geile sache.
    also wir werden wohl keine andere wahl haben als mit auto zu fahren, aber wir kriegen dat schon hin. danke für die beschreibung.

  • Nachtrag zum Thema Onkelz: AM 18.2. kommt eine neue Single, die den Titel "Keine Amnestie für MTV" trägt. Es geht darin wohl um das völlig missglückte MTV-Masters