Bild: Prämien-Stopp für die Profis

  • Prämien-Stopp für die Profis



    Die Profis in der 1. Pokalrunde am Sonntag (15 Uhr) in Neumünster (4. Liga). Da ist ein Sieg Pflicht!


    Zu verdienen gibt's aber nichts. Prämien-Stopp für die Profis. Manager Ilja Kaenzig: „Wir können nur etwas abgeben, wenn wir etwas verdienen." Und damit ist in Neumünster nicht zu rechnen. Das wird Kaenzig heute auch dem Mannschaftsrat mitteilen.


    Eine Strafe für ein Scheitern in Runde 1 (wie bei Liga-Konkurrent Nürnberg) gibt's aber nicht. Kaenzig: „Eine Niederlage ist kein Thema für mich. Also brauchen wir uns nicht über eine Strafe unterhalten." ruh