Gartenfreunde

  • Ich bin gärtnerisch leider noch nicht so bewandert. Könnt Ihr mir sagen, was das ist und ob man da was gegen tun muss? Und wenn ja: Was?

    Das habe ich an mehreren Pflanzen.

    (Link zu imgur.com)

  • ja aber chemiekeule schlägt hundert pro an. und den sieg übers schwarze gesogse könnten wir dann ja bei musti im garten abfeiern.

    :megaphon:wir brauch nen termin, musti !

    und übrigens, ohne rama, dem heideförster und 50 l freibier von mich lauf ich da bei gar keinem wetter auf

  • Ich bin gärtnerisch leider noch nicht so bewandert. Könnt Ihr mir sagen, was das ist und ob man da was gegen tun muss? Und wenn ja: Was?

    Das habe ich an mehreren Pflanzen.

    (Link zu imgur.com)

    Die haben wir auch, habe mir gerade vor 10 Minuten Marienkäferlarven bestellt

  • ... bei uns ist in diesem Jahr unsere Korkenzieherweide stark von schwarzen Blattläusen befallen. Wir schneiden dieses jedes Jahr zurück und dann kommen neue Triebe. Vor 2 Wochen dann an allen Enden starker Lausbefall. Danach kamen die Marienkäfer und haben sich darüber hergemacht (bzw. etwas Liebe auf den Läusen). Danach haben wir dann einen Sud mit Brennnesseln angesetzt und damit die Enden besprüht.


    Gestern bin ich aus Dublin wieder gekommen und muss sagen, da waren neben den Blattläusen bestimmt hundert von Marienkäferlarven und leisten ganze Arbeit! Ich sag mal so, 2-3 Tage, dann war es das mit den Läusen. Mal sehen wann die Marienkäferplage kommt :) ...

  • Dass solche Horden an Läusen unterwegs sind, liegt an dem leider viel zu warmen, unfrostigen Winter. Betrifft nicht nur Blattläuse, sondern auch viele andere Schädlinge, die sich jetzt gütlich tun in Garten, Kultur und Umgebung.

  • ist das wirklich so mit dem milden winter? das selbe sagt man ja auxh über mücken. ich war noch nie in schweden im sommer, aber akke bekannten berichten immerwieder von gigantischen mückenbeständen. an dem ort, wo im winrer wochenlang mius 25 war...

  • Nacktschnecken. Ich hasse Nacktschnecken! Heute wieder diverse dieser Viecher ins Jenseits befördert.


    Hat hier schon jemand Erfahrungen mit nem Tigerschnegel als Waffe gegen diese Plage gemacht?

  • ist das wirklich so mit dem milden winter? das selbe sagt man ja auxh über mücken. ich war noch nie in schweden im sommer, aber akke bekannten berichten immerwieder von gigantischen mückenbeständen. an dem ort, wo im winrer wochenlang mius 25 war...

    Vorsicht. Da wirst du schnell zum Klimawandelleugner. Die Story wurde doch exklusiv für einen IPCC Report erfunden... Original mit Malaria.

  • ist das wirklich so mit dem milden winter? das selbe sagt man ja auxh über mücken. ich war noch nie in schweden im sommer, aber akke bekannten berichten immerwieder von gigantischen mückenbeständen. an dem ort, wo im winrer wochenlang mius 25 war...

    In unseren Breiten auf jeden Fall. In Schweden und Finnland sind es vermutlich die vielen stehenden Gewässer, die eine Ei-ins-wasser-legende-Insektenplage begünstigen.

    Nacktschnecken. Ich hasse Nacktschnecken! Heute wieder diverse dieser Viecher ins Jenseits befördert.


    Hat hier schon jemand Erfahrungen mit nem Tigerschnegel als Waffe gegen diese Plage gemacht?

    Tiger - Schnee - Gel, Tiger - Schn - Egel? :???:

  • War mir tatsächlich neu, dass es Schnecken der Familie Schnegel gibt. Klingt so nach neudeutscher Wortkreation aus Egel und Schnecke. Und dann auch noch Tiger. Wer das bloß gekreuzt hat...

  • Nacktschnecken. Ich hasse Nacktschnecken! Heute wieder diverse dieser Viecher ins Jenseits befördert.


    Hat hier schon jemand Erfahrungen mit nem Tigerschnegel als Waffe gegen diese Plage gemacht?

    Freunde von uns hatten eine Zeit Laufenten.