Finanzthread: KGaA , Stadionkosten, Kaderkosten, Erfolgsprämien und TV-Gelder

  • Somit haben wir auch das Idealszenario benannt.

    Der Kexit.


    Bannerwürdig


    Lass mal nen Voting vor der Nord machen :rofl:

  • Slomka wird in der NP zitiert, dass wir wahrscheinlich 5. oder 6. in der Budgettabelle sind.

    Wer kann den außer Stuttgart, Nürnberg und Hamburg noch mehr Kohle als wir haben?

  • Wobei die Information kaum Aussagekraft besitzt (wenn das Budget bereits für bereits vorhandene, teure, schlechte Spieler aufgebraucht wird).

  • Wo sollen denn St. Pauli, Kiel, Bochum, Heidenheim oder Bielefeld so viel Geld hernehmen, dass die sich ein höheres Budget leisten können als wir? Realistisch betrachtet müssten wir hinter Stuttgart und Hamburg das dritthöchste Budget haben, dann Nürnberg.


    Der Sparkurs muss also noch viel dramatischer sein als wir alle bisher angenommen haben. Erklärt natürlich auch, warum erst noch mehr Spieler weg müssen, bevor auch nur ein Neuer kommen könnte.

  • Jepp. Stuttgart vor Hamburg und 96, dann Nürnberg, dann Rest.


    Der nette Herr Slomka beugt schon mal großen Erwartungen und Enttäuschungen vor.

  • Schade, ich hatte so an die Madsack-Version geglaubt, dass alles gut läuft und lediglich Qualität vor Zeit gilt. Dass das solide Wirtschaftsunternehmen 96 natürlich zu den "Big Three" der 2.Liga gehört und die Gönner-Greise wieder Geld schenken, sobald Mirko Slomka und der Jan ihre finale Liste vorgelegt haben.