Felipe Trevizan Martins

  • Fänd ich auch gut. Gibt immer alles und geht vorneweg. Das große Manko mit den Verletzungen ist bekannt, deswegen leistungsbezogener Vertrag völlig ok

  • Spielt er, ist er Innenverteidiger Nummer 1, aber wenn es um die Planung geht müsste er ein zusätzlicher Innenverteidiger Nummer 5 sein, weil man eben nicht mit ihm planen kann. Am Ende wird dann aber doch wieder mit ihm als Stamm-IV geplant, weil es billiger ist... und dicke Backen machen, wenn er doch wieder ausfällt.


    Leistungsbezogen ist übrigens auch ein bisschen lustig. Bei den ganzen Ausfällen dürfte doch vor allem Felipes Krankenkasse und seine private Zusatzversicherung für ihn gezahlt haben und nicht 96. Was wird dann gekürzt? Die 6 Wochen, bis die Krankenkasse zahlt?

  • Leistungsbezogen kann übrigens ziemlich teuer werden. Gerade wenn Felipe immer spielt und man ein - fix bezahlten - Spieler im Kader hat, welchen man dann eigentlich gar nicht benötigt.

  • Genau. Der wird gerade sowas wie eine Gangschaltung für die Kaderzusammensetzung austüfteln, und danach dann die Verträge aushandeln. Wichtigste Bestandteile sind Leihgebühren, Kaufoptionen basierend auf Anzahl der Einsätze, die Gesundheitsprognose sowie der Wetterbericht.

  • Zudem klingt "leistungsbezogen" in diesem Zusammenhang auch ziemlich blöd. Es ist ja nun nicht so, dass er keine bisher Leistung gebracht oder sich zwecks Leistungsverweigerung absichtlich verletzt hat.


    "Einsatzbezogen" wäre hier der richtige Begriff.

  • Ich mag Felipe und er war sehr stark als Turm in der Schlacht in Spielen, in denen wir unter Druck standen. Ob er auch so stark ist, wenn wir offensiver Verteidigen und ob er dann auch genügend Geschwindigkeit hat, weiß ich nicht. Daher ist die Entscheidung sportlich nicht so leicht, selbst unabhängig von seiner Verletzungsanfälligkeit.


    Ich mag ihn aber und würde es ihm auch gönnen, wenn er hier bleiben könnte. Daher bin ich einfach mal aus menschlichen Gründen für eine Verlängerung.

  • Laut Bild hat Felipe einen gut dotierten 3-Jahresvertrag von Al-Nasr aus Dubai vorliegen.Auch 96 möchte mit ihm verlängern, hat ihm einen stark leistungsbezogenen 1-Jahresvertrag vorlegt, das Grundgehalt soll bei rund.20000 Euro monatlich liegen.Felipe zögert aktuell noch.

  • Könnte ihn verstehen, wenn er das Angebot aus dubai annimmt. Gerade im Hinblick auf sein Alter und seine Verletzungsgeschichten.

    Würde mich aber freuen wenn er bleibt

  • Er wäre dumm -sollte das Angebot aus Dubai o.ä. vorliegen - wenn er nicht sofort unterschreibt. Allzu viele Angebote sollten in der Zukunft nicht mehr kommen.... 3 Jahres Vertrag :erstaunt: