Niclas Füllkrug

  • 6 Millionen €.

    Wow, das reicht bei 96 dann gerade mal für die Abfindungen von Breitenreiter, Heldt und Doll. :/

  • Na ja, 6 Mio. bietet Werder, aber 96 will 8 Mio. haben.


    Also werden sie sich bei 6,2 Mio. treffen.

  • 1.2M, mehr nicht... 18M im Sommer, ein Knorpel später nichtmal mehr 8? Das ist so unfassbar dämlich, da kräuseln sich meine Zehnägel...

  • Alles unter den 12 Mio, die festgelegt sind, wäre erneut eine dicke Niederlage für 96. Ich verstehe auch nicht, warum da jetzt überhaupt verhandelt wird.


    Zahl die Klausel oder verpiss dich. Warum sind Zuber, Schröder, Schatz oder wer auch immer da im Gespräch über Dinge, die gefälligst der Heldt-Nachfolger zu entscheiden hat.

  • Nochmal ohne jede Polemik: ich kriege es einfach nicht in den Kopf, wie die hier agieren. Ich habe beruflich selber mit dem Verhandeln von Verträgen zu tun, das bescheuertste was einem dabei passieren kann, sind durchgestochene Informationen aus laufenden Verhandlungen. Das kriegt man einfach nicht mehr eingefangen. Diskretion ist das a und o, aber hier...

    Aber wahrscheinlich erschließt sich mir diese überlegene Logik nur nicht. :anbeten:

  • Warum sind Zuber, Schröder, Schatz oder wer auch immer da im Gespräch über Dinge, die gefälligst der Heldt-Nachfolger zu entscheiden hat.


    Weil außer Zuber ja keiner mehr da ist und man mit nem Füllkrug-Verkauf offenbar nicht warten kann. Wir wissen von Kind ja noch aus dem letzten Jahr, wie sowas läuft:


    „Rumeiern bringt nur Unruhe und hilft keinem. Wir sollten das Thema abschließen. Er will ja auch nach Bremen gehen.“ 24.05.2018 - Kind über den Harnik-Wechsel

  • Nochmal ohne jede Polemik: ich kriege es einfach nicht in den Kopf, wie die hier agieren. Ich habe beruflich selber mit dem Verhandeln von Verträgen zu tun, das bescheuertste was einem dabei passieren kann, sind durchgestochene Informationen aus laufenden Verhandlungen. Das kriegt man einfach nicht mehr eingefangen. Diskretion ist das a und o, aber hier...

    Aber wahrscheinlich erschließt sich mir diese überlegene Logik nur nicht. :anbeten:

    Hörgeräte-Philosophie: Möglichst hohe Qualität in möglichst hoher Stückzahl, möglichst preisgünstig am Markt anbieten!

  • Nochmal ohne jede Polemik: ich kriege es einfach nicht in den Kopf, wie die hier agieren. Ich habe beruflich selber mit dem Verhandeln von Verträgen zu tun, das bescheuertste was einem dabei passieren kann, sind durchgestochene Informationen aus laufenden Verhandlungen. Das kriegt man einfach nicht mehr eingefangen. Diskretion ist das a und o, aber hier...

    Aber wahrscheinlich erschließt sich mir diese überlegene Logik nur nicht. :anbeten:

    Hörgeräte-Philosophie: Möglichst hohe Qualität in möglichst hoher Stückzahl, möglichst preisgünstig am Markt anbieten!

    Jepp, gibt ja so viele Fülles ^^


    Nochmal zu meinem Statement: Natürlich kann es mal sinnvoll sein, gezielt etwas rauszulassen und dann seine eigene Position damit verbessern. Sehe ich hier aber idR nicht.

  • Es ist wirklich zum ko... wie 96/Kind sich bei Spielerverkäufen anstellt.


    Wenn es mal ne Chance gibt ein bißchen Kohle zu bekommen, wird aber auch alles dafür getan die möglichst noch für fast lau abzugeben.

    96 ist noch nicht mal "offiziell" abgestiegen und jetzt wird schon beim allerersten Interessenten gleich mal mindestens 30% weniger (falls man 8 Millionen akzeptieren sollte) aufgerufen, obwohl die 12 Millionen für die 2. Liga festgeschrieben waren.

    Dazu diese ewige öffentliche gemachte Verhandlungsbereitschaft von Kind. Will ich mein Auto verkaufen und inseriere es im Internet gehe ich doch auch nicht gleich sofort mit dem Preis runter. Das kann ich machen wenn sich monatelang kein einziger meldet, aber doch nicht quasi 5 Minuten nach hochladen des Inserates.

  • Es ist wirklich zum ko... wie 96/Kind sich bei Spielerverkäufen anstellt.


    Wenn es mal ne Chance gibt ein bißchen Kohle zu bekommen, wird aber auch alles dafür getan die möglichst noch für fast lau abzugeben.

    96 ist noch nicht mal "offiziell" abgestiegen und jetzt wird schon beim allerersten Interessenten gleich mal mindestens 30% weniger (falls man 8 Millionen akzeptieren sollte) aufgerufen, obwohl die 12 Millionen für die 2. Liga festgeschrieben waren.

    Dazu diese ewige öffentliche gemachte Verhandlungsbereitschaft von Kind. Will ich mein Auto verkaufen und inseriere es im Internet gehe ich doch auch nicht gleich sofort mit dem Preis runter. Das kann ich machen wenn sich monatelang kein einziger meldet, aber doch nicht quasi 5 Minuten nach hochladen des Inserates.


    Hast du denn neben 96 noch andere Dinge im Leben, über die du dich so herrlich aufregen kannst und die deinen Puls in Wallung bringen? Auf 96 ist doch aber Verlass, denn auch mit den 18Mio. hätte man ja eh nur einen zweiten Jonathas geholt und schon könntest du dich wieder aufregen... Circle of Life!


    "Was is letzte Preis" kam sicher als erstes aus Bremen, da ist man in Burgwedel sofort eingeknickt.


    Würde den Chatverlauf zwischen Kind und Baumann dazu gerne mal sehen, hat sicher bestofkleinanzeigen1 Potenzial...

  • Am Ende freut sich Martin einen in die Kauleiste, dass er für den Verkauf von Füllkrug, Bebou, Walace und dem anderen Altglas 15 Millionen bekommen hat.


    Einen Tag später wechselt Niklas Stark für 28 Millionen zu den Bayern.

  • Manchmal kann man richtig froh sein, dass der ProfiBumms den Opas Maddin und Dirk gehört:


    - die verbrennen die Mannschaft

    - die verbrennen Trainer und Manger

    - die verbrennen Kohle


    In Lichtgeschwindigkeit nähert sich der Wert der Marke dem Betrag von 12.750,00 Euro für 51%.


    Lasst uns schon mal zusammenlegen... das macht das FanMag aus der Flaschenpfandbörse...

  • Ganz ährlich, wenn ich Wärder wäre, dann würde ich für diesen Proleten keine 5 Mios zahlen.


    Der Vogel kann jetzt echt wech.

  • Wann wurde die Klausel festgelegt? Wenn vor der Verletzung, dann spiegelt sie seinen Wert nicht wieder, denn der ist aktuell niedriger als prä-Knorpelschaden.

  • Wann wurde die Klausel festgelegt? Wenn vor der Verletzung, dann spiegelt sie seinen Wert nicht wieder, denn der ist aktuell niedriger als prä-Knorpelschaden.

    Nach dem Knorpelschaden, vorher betrug die Austiegsklausel 96 .Millionen.