Jannes Horn

  • Glaube die BILD ist besoffen.


    Ergibt gar keinen Sinn. Für keine einzige Partei :kichern:

    Bleiben wir in der 2-Liga würden wir uns mit seinen Gehaltsvorstellung niemals leisten können, schon jetzt übernimmt Köln einen grossen teil des Gehalts.Immer vorausgesetzt der Artikel stimmt bedeutet das in meinen Augen, das man Horn unabhänig von Aufstieg nicht finazieren kann oder will.Da man aber handlungsfähigkeit demonstrieren lässt man sich eine Ko rein schreiben, die man eh niemals ziehen wird.In den Artikel wurde ja auch expliziert erwähnt, das diese Klausel auf den ausdrücklichen Wunsch von Kind vereinbart wurde.Man hatte auch über eine Kaufoption im Aufstiegsfall verhandelt.Würde zu MK gut passen

  • Zitat

    Genau diese Klausel (2,5 Mio Euro) soll nun auf Wunsch von Hannovers Profi-Boss Martin Kind (75) auch den Weg in den Leih-Vertrag gefunden haben.

    Noch Fragen? 😂

  • Der Text ist völlig unklar bzw. widersprüchlich. In Text steht, dass es zwei Kaufoptionen gibt. Gemeint ist offenbar, dass sich der Kaufpreis unterscheidet, abhängig davon ob 96 in dieser Saison aufsteigt.

  • Da steht drin, dass zwei Varianten der Kaufoption verhandelt, aber letztlich nur die für die zweite Liga vereinbart wurde.

  • Richtig. Es wurden zwei Varianten diskutiert, aber nur eine in den Vertrag geschrieben. So steht es jedenfalls im Artikel.

  • Entweder ist die Bild zu blöde, den Sachverhalt zu kapieren oder zu unfähig, ihn richtig wiederzugeben.


    Dass der Oppa schon derart tüddelig ist, eine derart sinnfreie Vereinbarung zu treffen, halte ich trotz aller Abneigung für ausgeschlossen.

  • Richtig. Es wurden zwei Varianten diskutiert, aber nur eine in den Vertrag geschrieben. So steht es jedenfalls im Artikel.

    Nach BILD-Informationen wurde über zwei Varianten bei der Gestaltung der Kauf-Option diskutiert. Eine Option für rund 3 Mio Euro sollte greifen, falls Hannover 96 in die Bundesliga aufsteigt. Die zweite Option wurde fixiert für den Fall, dass die Roten den Aufstieg nicht schaffen. Genau diese Klausel (2,5 Mio Euro) soll nun auf Wunsch von Hannovers Profi-Boss Martin Kind (75) auch den Weg in den Leih-Vertrag gefunden haben.


    “Auch“ steht da.

  • Is das nicht völlig egal. Die 2,5 Einheiten zahlt der doch eh nie.


    Alles nur Show fürs Volk.


    Wer weiß was in einem Jahr ist. Spielverbot.