Empfehlenswerte Restaurants, Kneipen, Bistros, Lokale etc.

  • +1


    Klare Empfehlung :) Für Kinder auch perfekt. Und sympathisch. Und überhaupt.

    Ja kann ich auch bestätigen, hat mir auch immer gut gefallen. Mein letzter Besuch liegt aber auch schon über 20 Jahre zurück.

  • Ich habe eben mal auf die Speisen- und Getränkekarte geschaut. Die haben da sogar Lindener vom Fass und Almdudler...unfassbar!

    Bambi hast du da schon mal die Currywurst gegessen? Hält die selbstgemachte Sauce das, was sie verspricht?

    Dann müsste ich da auch mal probeessen.

  • Haus im Grünen aber nur bei draußensitzen. Innen der Charme eines Kleingartensaals aus den 80ern.


    Essen ist lecker und es ist schön grün gelegen (achwas). Currywurst ist gut, wenn man die Sauce scharf will, muss das unbedingt mit an die Küche gesagt werden, die normale Sauce ist gut, aber nichts herausforderndes. Der Koch ist aber bereit auf Wünsche einzugehen :)


    Ansonsten wäre da noch das Monte Collo am Nacheknberg, zumindest Verkehrsgünstig gelegen. Barrierefreier Eingang ja, bei den Toiletten bin ich mir nicht sicher.


    Das Brela ist kacke und man muss mehrere Stufen hoch, um reinzukommen (auch aus dem Biergarten, falls man auf die Toilette muss)


    Ggf. das Restaurand vom Wyndham-Hotel am Weidetorkreisel (was natürlich nciht eben kinderfreundlcih ist) in der Nähe

  • Fahre gerade am Ekeko Fössestr. Vorbei, ist peruanisch mexikanisch. War da schon jemand und könnte berichten wie es war?


    Der Biergarten sieht schon mal gemütlich aus

    ..

  • Es wird sich mir niemals erschließen, was an Bier vom Fass gut sein soll. Ich bevorzuge ein Herri aus der Flasche. Und zwar direkt.

    Es mag ja sogar ganz selten aus dem Faß besser sein ... die Erfahrungen im Stadion zeigen aber auf jeden Fall reproduzierbar, daß dort aus den Fässern nur untrinkbares völlig verschaltes "irgendwas" in die Becher gefüllt wird, während die Läufer aus den Dosen halbwegs genießbares in die Becher schütten.


    Du vergleichst doch nicht ernsthaft die Plörre aus dem Stadion mit dem sauber gezapften Pils in einer anständigen Kneipe??? :zeigefinger:

  • Nö. Ich habe nur noch nie ein gutes gezapftes Bier getrunken. Ich brauche viel Kohlensäure und das ist in gezapftem Bier nicht ausreichend vorhanden. Ich brauche auch keine Blume. Aber das ist meine persönliche Vorliebe. Euch gönne ich von Herzen ein gut gezapftes Herri :ja: Im Stadion trinke ich grundsätzlich kein Bier. Ich will doch die Kantersiege unserer Mannschaft bewusst miterleben. ;)

  • Mmmmh, das möchte ich einschränken.

    Man kann da auch super drinnensitzen.

    Denn das Essen und der sehr gute Service machen das locker wett, was der Kleingartensaal aus den 80zigern runterreißt.


    @ Hirschi: die Currywurst ist gut und ich mag die Soße gerade weil sie eben nicht soo scharf ist.

    Meine Empfehlung wären aber die Burger und die Rippchen. Dazu dann das Grillgemüse!

    Nachmittags sind die Torten auch sehr zu empfehlen.

  • Koh-I-Noor Dhaba auf der Hildesheimer Straße ausprobiert.

    War sehr lecker und sehr günstig.

    Wir hatten Papardam und Mixed Pakora, Saag Paneer und Chicken Tikka.

    Dazu Mangolassi und Mangoschorle.

    Das ganze für ca. 30 €.

    Der Service war freundlich und auf Zack.


    https://www.kohinoor-hannover.de/speisekarte.html


    Danke für die Empfehlung, Mustrum.


    (Mo, wir hatten kinderfrei und wollten mal Qualitätszeit zu Zweit haben. Nächstes Mal, wenn wir in deinem Barrio sind, sagen wir Bescheid!)

  • Danke nochmal für die Empfehlungen zum Haus im Grünen. Waren dann auch dort und werde sicher bald mal wieder hin.


    Classic Burger, auf den Punkt, der Krautsalat und das Pulled Port super lecker. Die Getränkepreise sehr fair. Freundliche Bedienung. Saßen draußen, aber auch die Inneneinrichtung hat einen eigenen, zur Lokalität passenden Charme (würde es nicht als Kleingartensaal, sondern urig beschreiben).

    Die Kids (und ich) könnten vor dem Lokal in den Hängematten, an den Geräten und auf der Rasenfläche, die auch eine Runde Frisbee zulässt, spielen.

  • Moin, ich bin verpflichtet, heute Abend Steak zu essen. Das Beef & Reef ist leider ausgebucht und Ketten wie Maredo und Blockhouse versuche ich immer zu vermeiden. Hat jemand eine Empfehlung in Zentrumsnähe?

  • Absolute Mördermonstersuperempfehlung.


    Der Typ hat es sowas von drauf!


    Hier in der Nähe der Laden, der am ehesten an Wolfgangs Steakhouse (in New York, gab mal N24 Dokus darüber, mit dem abgehangenen außen angegammeltem Fleisch) rankommt.


    Empfehlung: Das Porterhouse für 2.


    Aber Vorsicht: Teuer!

  • Das Deins im Kongresszentrum. hatte ich auch im Restaurantfaden empfohlen. Die Jungs in der Küche wissen, wie sie das Fleisch behandeln müssen!


    Mit der 11 gut erreicht, qualifiziert als zentrumsnah :)

  • Das klingt beides gut und beide haben noch Plätze frei, sehr schön. Ich werde darüber meditieren und vom Ergebnis hier berichten. Ich danke Euch!