Beiträge von Arne

    Kareem Hunt zu den Browns. Logischer Move von Dorsey, ich finde es absolut okay. Muss man versuchen. Es gab schon viel schwärzere Schafe in der NFL, grade in der AFC North.
    Bin gespannt, wie lange er erstmal gesperrt wird.

    Ich klaue es mal von Björn Kecker, bei Twitter:


    "Netter Kommentar zu schatzschneider von #Heldt bei #Sky90 ! „Wenn die Geschäftsführung das Verhalten eines Mitarbeiters toleriert tue ich das auch, war ja nicht das erste mal“ (nicht ganz wortwörtlich)"

    Ja, bisher gibt's den bei Fanspeak noch unrealistisch weit hinten, auf den meisten Boards.
    Bin auf den Jazz Ferguson-Hype gespannt, wenn er unter 4.5 läuft, bei der Combine. Josh Gordon reloaded.

    Der Slomka hat hier ja schon mal nach dem 18.Spieltag übernommen. Und ganz wichtig: Er hat Hannover-Bezug! Bitte mit einem Vertrag bis Sommer 2022 ausstatten. Hier entwickelt sich was.


    Vielleicht hat er ja noch solange und deswegen greift Sparfuchs Martin jetzt doch nochmal wieder zu. Tricky.

    Bei den Cards, wo er als HC von 3-4 auf sein 4-3 switchen wollte. Ja. Als DC bei den Panthers sah's gut aus. Und ja uch weiss, die 3-4 4-3 Sache ist nicht mehr so streng zu sehen, trotzdem ist er dicht an Greggs Scheme.

    Dorsey zimmert Kitchens einen, auf dem Papier, grandiosen Staff hin.

    Zitat

    According to multiple sources, Kitchens has pegged Todd Monken as his offensive coordinator and Steve Wilks to lead his defense. The Plain Dealer’s Mary Kay Cabot reported James Campen has been hired as an associate head coach/offensive line coach.


    Wenn's läuft wie erhofft, wird Monken allerdings schnell wieder weg sein. Hat wohl dieses Jahr schon in seinen HC-Interviews überzeugt.

    Okay, die Browns spielen es mit Kitchens save und machen ihn zum HC. Damit bleibt die Offense stabil. Gregg ist raus, Amos hoffentlich auch. Letzterer ist leicht zu ersetzen, weil jeder besser ist, als er. Gregg hat es als Interims-HC echt ordentlich gemacht. Als DC dagegen war ich nie wirklich überzeugt. Ich bin gespannt, wen sie da jetzt holen.

    Aber die Browns sind doch jetzt Americas Team?!
    Ich möchte Eberflus als neuen HC, mit weiterhin Kitchens als OC, dann steht einem 19-0 wenig im Wege, vermutlich.

    Hatte jetzt nur in der aktuellen Top10 geschaut, Broncos aktuell ja an #12.
    Haskins wäre irre, wenn er nicht declaren würde. Selbiges gilt für Jones (Duke). Der wird jetzt 1st-Rounder. Lock und sogar Grier könnten auch profitieren. Dazu die ganz große Wundertüte Murray. Am Ende spielt der doch Football und nicht Baseball. Der aktuelle Erfolg von Mayfield und Jackson lässt seine Aktien auch auf eine mögliche 1st steigen.

    Und die Browns sind auch raus, weil alles mies lief am Sonntag.
    Der gestohlene Win in Oakland und die zu späte Entlassung von Hue Jackson waren dann doch eine zu hohe Bürde. Aber die Richtung stimmt.