• das wars dann wohl, leider
    wer sind jetzt die üblichen verdächtigen?

  • Vielleicht liegt es auch gar nicht an Stendel. Aber... ich glaube, man sollte es nicht mit einem "weiter so" riskieren, dass es doch an ihm lag.
    Klingt hart. Aber ich denke, das müsste man wohl so sehen. Und einen neuen Trainer holen.


    Edit: Aber bitte nicht Breitenreiter.

  • Stendel sollte einfach weitermachen. Wenn es nicht zum Aufstieg reicht, dann spielt man halt in der 2. Liga weiter. Das wäre kein Beinbruch.

  • Die gewinnen nach der nächsten Grottenleistung 2:1 gegen 1860, und alle liegen sich wieder in den Armen.


    Stendel wird nur dann entlassen wenn sie auch gegen 60 verlieren, und daran glaube noch nicht mal ich.

  • Also wenn Stendel heute nicht fliegt, dann verstehe ich die Welt nicht mehr. Der hat seit Dezember wirklich alles falsch gemacht. Die Mannschaft spielt eindeutig gegen ihn - das ist klar erkennbar. Die Spieler sehnen sich vermutlich nach Professionalität und Ordnung und einer klaren Linie.
    Wenn heute nicht gehandelt wird, brauchste den Trainer auch nicht mehr auszutauschen.

  • Es ist schon erschreckend wie häufig man vor allem in der ersten Halbzeit schlecht aussieht mit dem vermeintlich besseren Kader. Das muss man eigentlich so werten, dass der gegnerische Trainer die Mannschaft besser auf das Spiel vorbereitet. Bin gespannt wie lange Kind sich das noch anguckt...

  • Stendel sollte einfach weitermachen. Wenn es nicht zum Aufstieg reicht, dann spielt man halt in der 2. Liga weiter. Das wäre kein Beinbruch.


    Dein ernst? Die Trainerleistung sollte darüber entscheiden, selbst wenn sie nicht aufsteigen, vielleicht kein Beinbruch, aber nochmal so ein Jahr ohne Plan und Verstand rumwurschteln? Ne danke :nein:

  • Er wirkt planlos. Und scheint die Mannschaft nicht mehr wirklich zu erreichen. Gerade die 2. Halbzeit nach Rückstand war eine Offenbarung . Da war ja keinerlei Aufbäumen zu erkennen.

  • mabuse: In der Lokalpresse gab es heute immerhin offene (BILD) und auch versteckte (Madsack) Drohungen mit einem Trainerwechsel.