Rechtliche Fragen

  • Dafür gibt es das ja genau nicht...

    Eben darauf wollte philisco wohl hinaus.;) -> kein Teil der Leistungsbeschreibung = keine Zahlung

    Wobei dich das alleine in meinen Augen nicht rettet, weil es ja eine mündliche Abmachung über die Arbeiten gab.

  • Gibts hier jemand, der sich mit dem Thema Kennzeichnungspflicht von Werbung auskennt?


    Also, ab wann ist etwas Werbung/Produktplatzierung etc und worauf muss man achten.

  • Dafür gibt es das ja genau nicht...

    Eben darauf wollte philisco wohl hinaus.;) -> kein Teil der Leistungsbeschreibung = keine Zahlung

    Wobei dich das alleine in meinen Augen nicht rettet, weil es ja eine mündliche Abmachung über die Arbeiten gab.

    Wenigstens einer versteht mich.


    Was will er denn machen? Das Geld einklagen ohne Auftragsbestätigung durch ihn? Er kassiert dann doch zweimal ab. Einmal der reguläre Auftrag und einmal dann für euch. Darauf würde ich ihn nochmals drauf hinweisen. Man wird sich sicherlich einig werden.


    Ansonsten sieht man mal wieder, dass nur was schriftliches was wert ist.

  • Das war mir schon klar.



    Ja nur wenn ich keinen Auftrag erteile, fordere ich ja auch nichts schriftliches ein.


    Ich weiß ja auch nicht was er vor hat, ich will mich ja auch vernünftig einigen.

    Tja blöd irgendwie.