• Das ist ein verdammt guter Kurs, den würde glaube ich jeder nehmen!


    Ich bin im Oktober dran, mal gucken, was sie anbieten

  • Du kannst auch in den Store gehen und dort schauen. Wenn du dort einen Film (z.B. Joker) auswählst, sollte bei Leihen dann 0,00 Euro stehen.

  • Eigentlich schon. Bis auf diese Speicheroption bei SKYgo hab ich meines Wissens alle Inhalte. Hatte gelesen, dass es doch glaube ich für alle Kunden gilt, die das Cinema Paket eh haben.


    Vielleicht ist mein Vertrag zu günstig? :engel:

  • Vielleicht interessiert es jemanden: ich hatte zum 31.03.2020 Sky gekündigt und habe von denen kein vernünftiges Folgeangebot erhalten.


    Jetzt habe ich Vodafone GigaTV 4k inklusive Sky Starter und Sky Cinema für 15 Euro im ersten Jahr und im 2. Jahr 20 Euro. BuLi wäre auch gegangen, aber ist ja derzeit eher sinnlos. Meinen bisherigen Satellitenanschluß habe ich mit einem neuen Rekorder aufgerüstet, was unter Anderem den Vorteil von gleichzeitigen Aufnahmen pp. hat (nur SingleNB vorhanden).


    Zwei Nachteile:


    1. bei der 4k Box von Vodafone ist ein "Vor- und Zurückspulen" bei vielen Privatsendern nicht möglich. Da haben die wohl rechtliche Probleme, jedenfalls ist das der Hinweis.


    2. Timeshift beim Satellitenrekorder muß man manuell starten (war beim alten Skyrekorder automatisch). Ich wollte aber unbedingt ein Gerät von TechniSat, da ich von diesem Unternehmen schon einen Receiver im Einsatz habe und dort sehr zufrieden bin, und derjenige, der am besten geeignet war, unterstützt automatisches Timeshift nicht - angeblich zur Schonung der Festplatte als Verschleißteil bei allen neuen Technisat...

  • 1. Liegt schlicht am GigaTV. Aber dafür habe ich ja den Technisat...


    2. ist tatsächlich ein Problem von Technisat. Aber war ja meine Entscheidung, da wußte ich um diesen Umstand. Und es ist eigentlich nur ein Frage der Gewöhnung, wenn man nicht zu denjenigen gehört, die ständig zurückspulen, weil sie nicht hinreichend zugehört haben.


    Und mit Linux-Receivern kann ich mich irgendwie nicht anfreunden, ich hatte mal einen und der war ziemlich nervend, dies ist hängengeblieben.

  • Die Vor- und Rückspulsperre bei einigen Privatsendern betrifft aber nur die HD-Sender. Auf den Nicht-HD-Sendern funktioniert es auch bei den Privaten.

  • Beim Sky-Q Receiver ist es aber bei einigen SD Kanälen auch so - während es parallel auf dem alten Sky-HD Recevier noch geht - zumindest im Kabelnetz.

  • Bei Satellitenschüssel hat der Sky-Q Receiver da nach meiner Beobachtung keine Einschränkungen; habe ich zumindest noch nicht bemerkt.

  • Hallo!

    heute von sky ein Lockangebot per Anschreiben erhalten (nachdem 2 eMails fehlerbehaftet dieses nicht auf meiner "mein sky-Website" angezeigt werden konnte), indem enthalten ist:

    mein derzeitiges Kompaktpaket (Bundesliga+Sport+Cinema+HD+SkyQ für derzeit 25,99€) um das Entertainment-Paket (nach 4wöchiger kostenloser Testphase) für nur zusätzliche 5€ zu erweitern.

    Alles schön und gut; hätte ich auch so vorr. angenommen, wenn ich nicht noch zusätzlich das gerne in solchen Anschreiben ganz unten in kleinster Schrift als angehängten Angebotskondition durchgelesen hätte; dort stand explizit:

    bei Abschluss, bzw. Hinzubuchung dieses Zusatzpaketes würde der Grundpreis für das bisherige Gesamtpaket dann auf 69,95€ angehoben werden!:schraube:

    Angebot natürlich gleich entsorgt! Denen muss das Wasser ja derweil auch schon bis zur Oberkante Unterlippe stehen, wenn Sie solche Lockangebote kreieren, und gute alte Stammkunden fast nötigen, bzw. verkaspern wollen!


    Denke mal, dass einige wenige auf das Angebot reinfallen könnten, sofern nicht alles genau gelesen wird, und bei einem evtl. Telefonat explizit nicht darauf hingewiesen wird.


    Daher nun mein Hinweis und Erfahrung hierzu, falls noch jemand in dieser Hinsicht mal so ein Lockangebot erhalten sollte!:misstrauisch:


    gesunde virenfreie und sportl. Grüße aus Ricklingen!

  • Zahle jetzt für komplett mit HD und Sky Go 29,99€.
    Habe zum 30.6. gekündigt.

    Heute kam ein seltsamer Anruf von Sky, die Dame fragte, ob ich wüsste, wann und wie ich dann den Receiver zurückschicken müsste und schilderte mir das Procedere (innerhalb von 14 Tagen, Retourenschein, Sky Karte im Receiver stecken lassen).

    Ich sagte ihr, dass ich das alles hinbekommen werde.
    Aber vielleicht käme ja noch ein Angebot

    Sie erwiderte, dass sie mich durchstellen könne um ein Angebot zu bekommen.

    Hatte aber gerade weder Zeit noch Lust dazu und meistens ist es eh besser ganz spät zu fragen.

    Schriftlich kam noch gar nichts, kenne ich so gar nicht von Sky.

    Ich habe mich dann später mal bei Sky in mein Konto eingeloggt und finde dort folgendes Angebot: 29,99 € komplett mit HD.

    Wahlweise 12 oder 24 Monate.

    Q Receiver gratis dazu.

    Wenn ich die Angebote auswähle, kommen dann doch noch 0,50 €/ mtl. für HD dazu, sowie einmalig 29 € Servicepauschale und wenn ich den Q Receiver will noch 12,90 € Logistikpauschale.

    1. Frage: machen oder warten?

    2. Frage: Wie pünktlich muss ich den Receiver versenden, wie lange kann ich es also ggf. schwarz werden lassen?

    3. Lohnt sich der Sky Q? Habe jetzt den Sky + mit der großen Festplatte. Und vor allem sind da noch etliche Filme drauf gespeichert, die wären dann halt weg.


    Ich schaue ehrlich gesagt fast ausschließlich Sport auf Sky, ein bisschen noch Fußball und ein bisschen Handball.

    Sonst streame ich fast nur noch bei Netflix oder Prime.

    Lohnt sich aber wahrscheinlich auch nicht Cinema weg zu lassen.


    Habt ihr gerade verlängert oder Angebote bekommen?

    Wie schätzt ihr das ein?