Wat is in Hannover los???

  • Ich glaube nicht, dass der Russe jetzt Faxen macht und Hannover überfällt. ;)

    Wieso nicht? Was schöneres als Hannover gibt es nicht, da würde ich auch an Berlin und bs vorbei laufen. Und besser als diese versoffene Halbinsel allemal.

  • Morgen wieder eine Fahrraddemo mit zweifacher Runde über den City-Ring. Mehr Infos: https://fridaysforfuture-hanno…/23/fahrraddemo-am-31-07/ (FFF)

    Wetter passt ja. Macht durchaus auch Spaß, dann im gemächlichem Tempo über die Straßen zu radeln, die sonst dem motorisierten Verkehr vorbehalten sind. Da merkt man dann auch mal, wie komfortabel es auf dem Rad sein kann, wenn man beispielsweise nicht an jeder Kreuzung abgesenkte Bordsteine etc passieren muss, sondern einfach drüber hinweg gleiten kann.

  • Da sagst du was! Wenn ich über die Badenstedter Straße in Richtung Badenstedt fahre, muss ich ständig Ausfahrten mit ganz ekligem Pflaster überqueren, was meinen Handgelenken und meinem Rücken arg zusetzt. Gleiten wäre schön. Ich bin für ein autofreies Hannover. ;)

  • Also ich fahre die auch mehrmals die Woche in beide Richtungen. Es gibt stadteinwärts das Stück am Lindener Berg unterhalb vom Friedhof, welches bestimmt bald saniert wird. Das von Hirschi erwähnte Pflaster auf der anderen Seite ist kein huckeliges Kopfsteinpflaster sondern nach meinem Empfinden sehr eben und zudem vielleicht 1% der Strecke. Kann man natürlich auch unter einer geschlossenen Asphaltdecke oder grauen Gehwegplatten verbergen, fände ich aber doof. In Linden- Mitte ist gerade erst ein altes Kopfsteinpflaster in einer Seitenstraße einem neuen Asphalt gewichen. Das ändert auch den Charakter der Straße.

  • Das Stück stadtauswärts dort um die Schnellwegbrücke herum wurde ja vor kurzem saniert und seitdem steht direkt unter der Brücke und dann etwas weiter stadtauswärts jeweils ein Poller mittig auf dem Radweg, offensichtlich damit dort keine Autos durchfahren. Ist das echt nötig? Also fahren da sonst tatsächlich Autos lang? :ahnungslos::schraube:

  • Als Ersatz für Frühlings- und Schützenfest sollen ja demnächst einzelne Buden in der Stadt verteilt rumstehen. Seit heute sammeln sich hier mehrere Schausteller mit Wohnmobilen und LKW auf dem Schützenplatz.


    Gibt es irgendwo genaue Infos bzgl. Standorte und Zeitraum? Hab einzig einen HAZ Artikel hinter der Bezahlschranke gefunden und einen Bild-Artikel mit nur 3 genannten Standorten (Lister Meile, Opernplatz, Georgstraße).


    Nicht, das ich da hinmöchte, sondern eher als Info... und die sollen mir meinen geliebten Schützenplatz als Parkplatz lassen. Mich haben schon die Autokonzerte genervt :D

  • Du hast den Beitrag vor deinem schon gelesen, oder?:lookaround:


    Samstag dürfte dazu mehr in der HAZ gestanden haben, falls du jemanden kennst, der auf die Ausgabe Zugriff hat.

  • Apropos: Es soll doch jetzt dieses stadtweite "Schützenfest" geben. Also Schausteller über die Stadt verteilt. Weiß jemand, wo die so im einzelnen stehen?