Wat is in Hannover los???

  • Irgendwie scheinen in Hannover die Tage der kaputten Tanks/Benzinleitungen zu sein.

    Gestern hat ein Golf von hier bis hier (ja, ich liebe die Funktion :D) die komplette rechte Fahrbahn mit Benzin vollgepullert (an der Ausfahrt Lenthe stand der Golf mit Polizei und Feuerwehr). Man, dass ist scheißrutschig.

    Heute hat wahrscheinlich ein kleineres Baufahrzeug großfläching die Wege um die Graft, im Georgengarten beim Georgentempel bis hin zu den eingezäunten Fußballplätzen beim Minigolf großzügig benetzt.

  • Weiß man, was heute morgen an der Karl Wiechert Allee los war? Üstra twitterte von Leitungsschaden oder so, aber da war große abgesperrt und viel Blaulicht - eher nicht plausibel :-/

  • Was für eine Überraschung... nicht. Die Klage war substanzlos, das war reine Zeitschinderei und nebenbei gleich noch n bisschen Vereinsvermögen verbrannt. Aber gut, das scheint so ein hannoversches Ding zu sein.

  • Ein Projekt, bei dem ich mal so völlig meinungslos bin. Ich persönlich muss das nicht haben, kann es mir an der Stelle auch noch nicht so richtig vorstellen, andererseits - warum nicht, wenn es funktioniert, Leute anzieht, keinen Schaden in der Leine anrichtet...

    :ahnungslos:

  • Was für eine Überraschung... nicht. Die Klage war substanzlos, das war reine Zeitschinderei und nebenbei gleich noch n bisschen Vereinsvermögen verbrannt. Aber gut, das scheint so ein hannoversches Ding zu sein.

    Die Klage habe ich auch nicht begriffen. Was hat die Stelle mit Fischen zu tun. Das ist doch quasi eine tote Sackgasse. An der Stelle kann kein Fisch den Wasserfall hoch springen Richtung Göttingen. Die schwimmen über die Ihme.

  • Der Fischereiverein hat ne feuchte Büchse bekommen, weil sie geträumt haben über eine Klage eine Fischtreppe über das Wehr von der Leinewelle/Stadt erpressen zu können. Hat nicht geklappt. Bin gespannt ob die alten weißen Männer um Heinz Pyka jetzt wirklich noch weitergehen und dagegen Revision einlegen.


    Mit dem Heinz habe ich übrigens eine kleine persönliche Vergangenheit zu der Story. Ich bin ja Surfer und Angler. Mich hat es wirklich massiv geärgert, dass der Fischereiverein Hannover gegen die Leinewelle den Klageweg gesucht hat. Zu dem Zeitpunkt war ich auch noch Mitglied in dem Verein. Ich habe das Fristgerecht gekündigt mit der Begründung, dass ich das für quatsch halte und das nicht in meinem Namen/mit meinem Geld erfolgen soll.

    Am nächsten Tag hatte ich einen Anruf von Heinz in dem ich persönlich beleidigt und bedroht wurde. Wirklich ein sehr netter Typ.


    Edit: wutzi96 was genau kannst du dir denn nicht vorstellen? Hier gibt es ein Video zur Technik/Funktionsweise der Welle:

    das Bild aus dem Anfang des Videos wie das aussehen könnte, findest du hier: https://www.facebook.com/Leinewelle/photos/1310397042452156

    Einmal editiert, zuletzt von thefireraven ()

  • Aber rechtzeitig in den Schnellen Graben abbiegen, sonst müssten sie die B3 weiter


    :)

    Am Ende des schnellen Grabens kommen sie aber auch das Wehr nicht hoch. Aber seit 2000 gibt es einen künstlich angelegten Bach (Umflutgewässer), über den sie vom Beginn des schnellen Grabens bergauf zur Leine schwimmen können.

    thefireraven
    Wo (und wieso) wollten die denn eine Fischtreppe haben? Meiner Kenntnis nach ist doch nun der Weg nach Göttingen seit 2000 frei.