Eure Lebensmittel- und andere Produkt-Tipps: Tops & Flops

  • Der schneidet aber nur bis auf 3mm runter, oder? Sagen zumindest Produktbeschreibungen.

  • Lidl hat ein paar vegane Sachen im Angebot. Gestern mal das vegane Hack probiert, als Zutat einer Bolognesesauce. Beim Öffnen der Packung roch es nach Hundefutter, und wir alle konnten das nicht essen. Ging nicht, widerlich.


    Da ich sonst mit ein paar Sachen aber eher gute Erfahrungen mit veganen Ersatzprodukten gemacht habe will ich noch nicht ganz aufgeben. Hat hier jemand einen Tipp, was man Fleischloses (muss nicht ganz vegan sein, darf aber) als Hack in einer Bolognese verarbeiten kann?

    Ich koche gerne mit Grünkern - geschrotet oder ungeschrotet. Ich mache damit gerade wieder Chili, davon bin ich regelrecht abhängig. Ansonsten finde ich die veganen Rügenfelder Produkte von Edeka etc. ebenfalls okay. Lidl kenne ich nicht, die Aldi-Sachen sind aber meiner Meinung nach furchtbar. Interessant finde ich, dass Fleischersatzprodukte häufig so‘n Widerwillen hervorrufen. Jetzt sollense sogar furchtbar stinken...! Nur gut, dass Fleisch an sich so’n toffes, wohlriechendes Produkt ist.

  • Case closed! ;)

    Trotzdem verhält sich das Bratgut in Margarine anders als in Öl. :-P


    Es wird schon so sein, dass es das Wasser des Bratguts ist, aber die Margarine "neutralisiert" den Effekt irgendwie.

  • Na das stimmt schon. das ist wie mit Butterschmalz: Das spritzt ja auch nicht mehr wegen des Bratengutes. Und da spritzt auch nichts, bevor ich da was reinlege.

    (Butterschmalz, weil das so ziemlich am schlimmsten spritzt)

  • Lidl hat ein paar vegane Sachen im Angebot. Gestern mal das vegane Hack probiert, als Zutat einer Bolognesesauce. Beim Öffnen der Packung roch es nach Hundefutter, und wir alle konnten das nicht essen. Ging nicht, widerlich.


    Da ich sonst mit ein paar Sachen aber eher gute Erfahrungen mit veganen Ersatzprodukten gemacht habe will ich noch nicht ganz aufgeben. Hat hier jemand einen Tipp, was man Fleischloses (muss nicht ganz vegan sein, darf aber) als Hack in einer Bolognese verarbeiten kann?

    Ich koche gerne mit Grünkern - geschrotet oder ungeschrotet. Ich mache damit gerade wieder Chili, davon bin ich regelrecht abhängig.

    Grünkern ist ganz großartig. Bei uns gibts öfter Grünkernfrikadellen und diesen ganz famosen Grünkernaufstrich.

  • Auch ich gehöre zu den Grünkern-Liebhaber*innen!

    Von Madame Rote Rübe bin ich sehr begeistert und auch schon fündig geworden
    Da ich gerade auf der Suche nach vegetarischen Alternativen bin, würde mich das Chili-Rezept von Herrn Besemeier sehr interessieren.

  • ich steh da auch eher auf Getreide und Hülsenfrüchte.


    Von Fleischersatz aus der Truhe, also industriell gefertigt lass ich lieber die Finger wegen der mir nicht bekannten Zutaten und bisher habe ich mich durch Berichtserstattungen zu der Thematik da auch bestätigt gefühlt.


    Warumsollte ich da auch mein sonst übliches Verhalten bezüglich lebensnotwendige Nahrungsmittel ändern?


    Wenn ich Bock auf Dreck habe, ess ich Chips und Co., wenn es um Nährstoffe geht, will ich salz-, zucker- und chemiearm bis -frei.

  • Und täglich grüßt der Panasonic ER-GP80 (bzw. dessen Nachfolger).


    :)

    Hab in Bewertungen ein paar Mal gelesen, daß ohne die Aufsteckkämme der Rasierer sehr schlecht über die Haut gleitet. Kannst Du das bestätigen? Benutzt Du den Rasierer auch für den Bart oder nur fürs Haupthaar?

    Hast Du eventuell (oder jemand anderes) auch Erfahrungen mit dem ER-GB80?

  • Der braucht doch einen Aufsatz, wenn du den Bart nicht nur trimmen, sondern rasieren willst, oder liege ich da falsch? Ohne Aufsatz liegen da doch die blanken Klingen, die lediglich zum Trimmen geeignet sind.

  • So wie ich es verstehe, kanns man ohne Aufsatz zwischen 0,8mm - 2mm (einstellbar) rasieren und dabei soll der Rasierer schlecht über die Haut gleiten laut Bewertungen.

    Wundert mich halt, weil er ja eigentlich dafür gemacht ist und eben auch nicht grad günstig ist.

  • Klar kann man so kurz schneiden, aber bei solchen Geräten gleitet doch ohne Aufsatz nichts. Das ist ja kein Rasierer.