Mario Eggimann

  • Ich warte auf den Tag, dass einer unserer Spieler eine Verletzung hat, die so obskur ist, dass sie nach ihm benannt wird.

  • Schade für ihn (Gute Besserung!), dürfte uns aber nicht sonderlich belasten - solange Haggui, Schulz oder Pogatez nicht ausfallen.

  • Eben. Auf einmal fällt auf, wie wenig Verteidiger wir haben. Ist ja auch völlig überraschend, wenn man sich einen 30 Mann-Kader einredet.


    Gute Besserung.

  • Hat Jemand eine Information, ob er zwischenzeitlich operiert worden ist und was genau operiert worden ist?


    Wenn wirklich das Impingement-Syndrom vorlag, dann sind die angekündigten 6 Wochen Pause absolut zu wenig. Das wird leider viel länger dauern - wenn er denn überhaupt wieder 100 % fit wird. An einer anderen Stelle gab es ja die äußerst vage Aussage, dass man davon ausgeht, dass Eggimann im Laufe der Saison!!! zurückkommt.

  • Ich bin erstaunt darüber, daß er ein oder zwei Tagen Mannschaftstraining sofort wieder in den Kader rückt. Schließlich ist er zwei Monate lang ausgefallen. Muß ja ein tolles Reha-Programm gewesen sein, bei dem er nichts an Kondition, Beweglichkeit, Antritt und Ballgefühl verloren hat.

  • Sicher wird er nur auf der Bank sitzen.Ich kann mir nicht vorstellen das er gleich in die erste Elf rutscht.Für die weiteren Partien sicherlich eine Überlegung wert.Da ja Poga eine Zeit ausfällt.Wie sagt man so schön:Es ist immer gut eine Alternative zu haben. ;)

  • Da ja 2 IVs ausfallen, ist es sicherlich sinnvoll, noch einen Innenverteidiger bei der dünnen Bestzung mitzunehmen. EEr wird zwar wahrscheinlich nicht spielen, aber wenn einer ausfällt oder vom Platz gestellt wird, muss ja schließlich auch Ersatz da sein.

  • Grundsätzlich freue ich mich über jede Rückkehr eines Spielers aus dem Lazarett, aber im Moment gewöhne ich mich gerade an Avevor und würde ihm weiterhin die Chance geben, sich zu etablieren. Also lieber ein fitter, junger, unerfahrener Jackson als ein frisch auskurierter Eggieggieggimannmannmann.

  • Vielleicht verdrängt der nicht fitte Eggimann auch den fitten Burmeister von der Bank. So oder so ein Zeichen unserer Kaderstärke.