Hamburg

  • Sehr geehrter Herr ...,



    vielen Dank für Ihre Anfrage. Leider können wir keine zusätzlichen Wagen einsetzen, da unsere Züge in festen Umläufen verkehren. Zusätzliche Züge werden nur dann eingesetzt, wenn diese bei uns bestellt werden. Weiter Wagen können nicht eingesetzt werden, weil hierfür nicht alle Bahnsteige lang genug sind.


    Wir haben auf unserer Homepage und in einem Newsletter auf die Problematik aufmerksam gemacht und die Fahrgäste gebeten, sofern möglich auf später oder früher fahrende Züge auszuweichen. Die Mitnahme aller Fahrgäste können wir leider nicht garantieren.



    Wir wünschen Ihnen einen schönen Sonntag und senden freundliche Grüße aus Uelzen.



    i. A. Heike Lodahl
    Kundenberatung
    metronom Eisenbahngesellschaft mbH
    St.-Viti-Straße 15
    29525 Uelzen
    Tel.: 0581 97164-31/-32
    Fax: 0581 97164-39
    E-Mail: kundenzentrum@der-metronom.de

  • 20:01 InterCityExpress, sollte man bekommen.


    Spielende zwischen 19:15 und 19:20, erstmal nach Stellingen und da erstmal in die Schlange der Wartenden einreihen. Das wird reichlich knapp.

  • Was meint ihr ? Lieber noch warten ob vielleicht doch noch eine Karte für den Stehplatzbereich frei wird, oder beim HSV-Onlineshop für eine 14C Karte zuschlagen ? Bin mir so unschlüssig...

  • So hatte ich mir das eventuell gedacht, das jemand noch eine anbietet in der Tauschbörse :D Aber die Chance ist ja ziemlich gering. Von daher tendiere ich nun zu einer 14C Karte. Mal schauen wie lange ich noch warte.

  • Ah ok. Dachte an geschlossene Vorverkaufsstellen....


    Aber wenn in der Tauschbörse nichts ist, würd ich wohl auch zu 14C tendieren.

  • Naja ich habe mir nun auch eine Karte für 14C gekauft, denke das ist die sichere Variante. Hauptsache man sieht da auch nen paar Rote :D


  • Spielende zwischen 19:15 und 19:20, erstmal nach Stellingen und da erstmal in die Schlange der Wartenden einreihen. Das wird reichlich knapp.


    Wie erwartet der war nicht zu bekommen, habe dann den Euronight um 20:33 genommen.


    Mal eine Frage an die Metronomfahrer, wurde das Alkoholverbot durchgesetzt?

  • Gute Frage. Im ersten, extrem überfüllten Metronom von HH nach Uelzen habe ich nicht mitbekommen, dass das durchgesetzt wurde, da wurde nach Herzenslust geraucht und gesoffen.


    Im Metronom von Uelzen nach Hannover war's dann ähnlich, nur dass dann irgendwann doch der Sicherheitsdienst kam. Die Flachpfeiffen von Sicherheitsdienst konnten sich allerdings nicht durchsetzen und sind nach 20minütiger Diskussion wieder abgedampft... :nein:


    Ganz großes Kino auch das Pack, welches einen Gesang "Schlagt dem Schaffner die Schädeldecke ein" angestimmt hat, als dieser gerade durchgegangen ist. :nein:

  • Also das Alkoholverbot wurde scheinbar je nach Laune des Schafners durchgesetzt. Während die zwei Türsteher bei mir sehr gereizt auf den Verzehr von Alkohol reagierten (antworteten auch nicht auf normale Fragen und lehnten strockt jedes Gespräch ab) sagte der Boss zwei Waagen weiter - wie mir von meinem Freund mit dem Fahrschein berichtet wurde... eine Frechheit dass die Metronompfeifen mich nicht bei meinen Freunden mit dem Ticket einsteigen lassen haben wollten, die standen genau an der Tür und wir waren noch zwei Leute und der Typ meinte einfach hier ist dicht und das wir Pech gehabt haben und nen anderen zug nehmen sollten :nein: - "solange ihr keinen Mist macht könnt ihr trinken".