Kaderplanung 2010/11

  • Wo der Sonnenkönig einen 30-Mann-Kader sehen will, wird mir nicht ganz klar. Ich zähle 22 Bundesligaspieler. Und da sind zwei Torhüter mitgezählt, sowie mit Lala und Andreasen zwei, die nie wieder fit werden, und mit Rama, Stindl und Stoppelkamp drei, für die "bundesligatauglich" bis jetzt nicht mehr als Potentialerfüllung verheißt.


    Zumindest einen 18-er Kader sollte man doch haben, oder Martin, was meinste? Vielleicht einfach mal zusehen, dass wir nach fast zehn Jahren Bundesliga nicht mehr den Sponsorenpool eines durchschnittlichen Zweitligisten haben. Wie wär's damit?

    2 Mal editiert, zuletzt von Morning Bell ()

  • Das klappt natürlich nicht, wenn man jahrelang den Kampf gegen 50+1 thematisiert und potentiellen Spnosoren somit signalisiert, dass sie in Bälde ja auch Mitinhaber werden könnten...

  • War klar, dass alte Feindbilder wieder herhalten müssen.


    Wie Schmadtke schon sagte, verbietet es sich im Moment einer Niederlage gegen einen 4.-Ligisten über fehlendes Personal zu diskutieren (wie von Slomka geschehen).


    Problematisch bleibt, dass im Sturm teure Mißverständnisse wie Forsell oder Hanke Plätze blockieren, dass Spieler wie Rama hier keine Zukunft mehr haben und trotzdem nicht abgegeben werden können, dass Spieler wie Eggimann ungemessen honoriert werden. Genau genommen hätte der Schnitt noch viel tiefer durchgeführt werden müssen.

  • Der Kicker schreibt, dass Abdelaue wohl immer teurer wird und man sich deshalb für einen 28jährigen Spieler namens Occean von den Offenbacher Kickers interessiert.

  • Ist das derjenige, der dort seit erst seit zwei Monaten unter Vertrag steht? Mal davon abgesehen, dass allein die Aussage wie sie da steht extrem lächerlich klingt... Über simple Transferregulierungen im Klaren zu sein, muss man doch auch bei 96 (respektive dem Kicker) erwarten dürfen, oder? ODER?

  • Zitat

    10.15 Uhr: Noch mal zurück zu Hannover. Martin Kind spricht nach dem Aussscheiden von "dramatischen wirtschaftlichen Folgen" für den Verein. Der Klub hatte mit Einnahmen in Höhe von 350.000 Euro geplant, durch das frühe Ausscheiden fallen 250.000 Euro weg. Außerdem muss 96 innerhalb einer Steuerprüfung Nachzahlungen für Ehrenkarten entrichten. Es steht eine Summe in Millionenhöhe im Raum. Zu allem Überfluss wird auch der Deal mit Wunschstürmer Mo Abdellaoue von Valerenga Oslo immer unwahrscheinlicher. Kind: "Es geht nicht, dass in der Endphase eines Geschäfts immer neue Ideen entwickelt werden." Als Alternative steht angeblich Olivier Occean von Kickers Offenbach bereit.


    http://www.spox.com/de/sport/f…-pokal-windeck-aalen.html


    Hier die Quelle. Toll auch das mit den Ehrenkarten.

  • Den Occean hatte ich schon beim HR-Livespiel Offenbach-Saarbrücken gesehen. Der knallt aus allen Lagen drauf. Hatte mich gewundert, weshalb er noch nicht entdeckt wurde. Er will sich wieder für die CAN-Nationalelf empfehlen. Der könnte uns durchaus weiterhelfen!

  • Ist das eigentlich nur hier so, oder ist Hannover 96 der einzige Klub in Deutschland, der es nicht auf die KEtte kriegt mal vernünftig und ruhig seine Arbeit zu machen?

  • Der Preis für Abdellaoue stieg am WE auf über 600000 Euro laut Kind/NP.
    Das ist nat. jetzt nicht mehr zu bezahlen....
    Wenn Kind jetzt nicht einsieht das 96 was machen muß, ist ihnen auch nicht mehr zu helfen.
    Selbst wenn die Zahlen stimmen, ist das genau die Kohle für Rosenthal und das muß einfach drin sein.
    Die aktuelle Kaderstärke wollte/kann Kind erst nach dem FFT Spiel beurteilen , immerhin.
    Natürlich auch schwach von Slomka nach ner Niederl. gegen nen 4.ligisten auf den mangelnden Kader hinzuweisen. Die mußt du nat. auch mit dieser Truppe schlagen.


    Laut Kicker könnte es für 96 noch ne Millionenforderung vom FA geben. Verfahren läuft noch. Geldwerter Vorteil für "Ehrenkarten". Na Mahlzeit, es läuft

  • Den Occean hatte ich schon beim HR-Livespiel Offenbach-Saarbrücken gesehen. Der knallt aus allen Lagen drauf. Hatte mich gewundert, weshalb er noch nicht entdeckt wurde. Er will sich wieder für die CAN-Nationalelf empfehlen. Der könnte uns durchaus weiterhelfen!


    Ist das derjenige, der dort seit erst seit zwei Monaten unter Vertrag steht? Mal davon abgesehen, dass allein die Aussage wie sie da steht extrem lächerlich klingt... Über simple Transferregulierungen im Klaren zu sein, muss man doch auch bei 96 (respektive dem Kicker) erwarten dürfen, oder? ODER?

  • 96 könnte den Spieler eh nur im Rahmen einer Leihe (und Kaufoption) verpflichten. Wenn Offenbach überhaupt damit einverstanden sein sollte, dann garantiert nicht zu unseren Konditionen. Lächerlich.

  • ....wir brauchen keine Stürmer.... wir brauchen einen Spieler, der die Stürmer füttert....


    um Stürmer zu füttern ist erste Voraussetzung was :grübel: Richtig: Stümer! Da wir sowas (mit Ausnahme von vllt. Ya Konan) nicht haben, brauchen wir zunächst was :grübel: Richtig: Stürmer!


    Eine alte Weisheit sagt, man soll den zweiten Schritt nicht vor dem ersten machen. Ohne einen zu Fütternden, ist ein Ernährer nicht nötig ;)