Ron-Robert Zieler

  • Kocak hat Zieler für zu leicht befunden und in Esser seine neue Nummer 1 verpflichtet. Er kreidet Zieler 10 verlorene Punkte an.

  • wow

    Und wieviel kreidet er dem Esser?

    Ich glaube, wir haben dank dem Zieler viele Punkte gerettet. Haette nichts gegen Esser als Nr. 2.

  • Einjährige Leihe nach Köln ist angeblich klar. Ich hoffe inständig, dass das 96 mehr kostet als es ein Verbleib getan hätte.

  • Allein die Leihe kann nicht mehr Kosten verursachen. Das wäre nur mittelbar möglich, zB durch eine Verletzung oder Schwachleistung Essers und dadurch für nötig befundene Nachbesetzung.


    Ich hoffe er kommt in einem Jahr zurück und steigt dann mit uns in die zweite Liga auf.

  • Natürlich kann die mehr Kosten verursachen. Z. B. keine Leihgebühr, Teile des Gehalts müssen weiter bezahlt werden und Zieler bekommt die geforderte Abfindung von 96.

  • Glaubt man Kölner Zeitungen hat Kind Zieler 1,2 Millionen Abfindung geboten. Natürlich abgelehnt.


    In Köln soll er jetzt 500.000 verdienen, den Rest muß 96 berappen. Sollte Esser vielleicht nur 400.000 Euro Gehalt verdienen macht 96 sogar noch leicht "Gewinn". Im 1. Jahr. Danach siehts nat. ganz anders aus wenn Zieler zurückkommt.

  • Kind wird die genauen Zahlen schon noch pubizieren, wenn es nicht so läuft, wie es ihm beliebt.

    Geldgieriger Drecksspieler.

  • Prima ... nächstes Jahr ist er wieder da. Neuer Trainer und SpoDi werden froh sein.. Opa nicht, oder er packt seine Argumentation vom letzten Jahr aus.

  • Um Ruhe im Laden zu haben? So massiv, wie gegen Zieler agiert wurde, kann es einfach nicht nur um sportliche Gründe gegangen sein. Zumal dann die Antwort auch nicht Esser gewesen wäre...


    Edit: ich halte es aber auch für unwahrscheinlich.

    Einmal editiert, zuletzt von RoterHesse ()

  • Als ob jemand der in einer Rückrunde alleine 10 Punkte kostet mal so eben Nr. 1 in der ersten Liga werden würde :lookaround:

  • Die Geschichte stinkt so unglaublich zum Himmel. Da sortiert man hier den Torwart angeblich aus Leistungsgründen aus, um ihm dann das Zeug zum Stammtorhüter in der ersten Liga zu attestieren.

  • Ach was, da ist Kind doch recht flexibel was seine verbalen 180 Grad Kehrtwenden betrifft.


    Mal gucken wie lange es dauert bis er händereibend sein "ihr hättet ihn halt nie verpflichten dürfen" in Richtung Westen schallmeit.