1. FC Wunstorf von 1919

  • Die Geldblase ist in Wunstorf tatsächlich einmal geplatzt- in den 70ern als Prigge "abschmierte". Wir spielten mit Peine, Delmenhorst (Atlas) zusammen und in der ersten Runde des DFB-Pokals (Sandhausen), ich glaube nicht, dass diese Honda-Brüder ähnlich potent und im Aufgebensfall so gefährlich für den FC sind. Schaut doch lieber zur Germania: Warum spielt dort mein Bekannter Basler (gut, jetzt hat er seinen Zenit überschritten), warum geht dort Heyerhorst vom FC hin, obwohl damals unterklassig... Chillers blas denen keinen ein- verfüge leider über ein Atom-Geächtnis :ja:

  • Naja, Egestorf verfügt wohl eher über die guten Kontakte zum NFV und bringt dort die Spieler arbeitstechnisch unter...

  • hier mal ein bisschen was zum nachdenken für die lokalpatrioten. schaumburgs fussballmacht wird den aufstieg schon wuppen.



    könnte natürlich auch in den anderen thread ist hier aber angemessen.

  • Obk- Du fummelnder Schaumburger, ich dachte Du wärst auf dem felde der Ehre in Tschechien geblieben- wie unsere tapferen Krieger.....Dein posting ist echt klasse 8) ich überhole die Säcke immer links mit meinen 306PS Turbo :ja:

  • ...und wie haben meine Schaumburger "Freunde" gespielt? Da das Ergebnis per Brieftaube übermittelt wird, ist es bei kicker noch nicht online

  • Bitter...Wahrscheinlich wieder ein geschenkter 11er in der letzten Minute?!
    Aber Bückeburg hat auf jeden Fall das schwerere letzte Spiel,welches gewonnen werden muss-ich denke nicht,dass Wunstorf auch das letzte Spiel herschenken wird,wobei man auch aus diversen Ecken hört,dass manche garnicht aufsteigen wollen.
    Mal gucken,wird auf jeden Fall spannend genug.

  • Ich habe leider den Eindruck, sie haben -so kurz vor dem Ziel- Angst vor der eigenen Courage, deshalb wird auch Wettbergen kein Selbstläufer. Und dann nächstes Jahr gegen Arminia, den OSV....Sind ja fast nur noch Derbys :)

  • Problem sehe ich nur,dass teile der Mannschaft garnicht aufsteigen wollen.Die sind ja alle unbestritten sehr jung,sehr viele studieren,machen viel Party etc.Ein Aufstieg hätte natürlich Vorteile (mehr Geld,...) aber wohl auch erhebliche Nachteile,wenn man sich mal die Strecken zu den Auswärtsspielen anguckt.Und das ist manchen halt einfach viel zu weit und zu stressig...

  • Wer ist denn nun "Bubi Bremer"- vielleicht der so interessant aussehende Fürst? Die Schwester kenne ich auch nicht, kenne nur eine Krankengymnastin aus Bückeburg. Zurück zum Thema: Dann sag die Ergebnisse des letzten Spieles für beide voraus ;)

  • "Bubi" Bremer heißt eigentlich Alexander mit Vornamen und führt die Torjägerliste in der Landesliga an. ;)

  • hier mal ein bisschen was zum nachdenken für die lokalpatrioten. schaumburgs fussballmacht wird den aufstieg schon wuppen.



    könnte natürlich auch in den anderen thread ist hier aber angemessen.

    ...das waren aber noch paradisische Zustände. Mittlerweile hat man die Stadt für mehrere Monate durch Strassensperrungen dichtgemacht und jede Nacht gibt es ein kostenloses Konzert von DB-Typhoonen (oder wie die Trompeten heißen). Natürlich auch über Monate...gebe ein Vermögen für Ohropax aus... :nein:

  • Meinst du die Lange Straße oder haben sie jetzt auch noch den Dündorfer Weg aufgerissen?

  • Meinst du die Lange Straße oder haben sie jetzt auch noch den Dündorfer Weg aufgerissen?

    Lange Straße war schon und bleibt bis Jahresende...Neu: Lesebergstrasse, natürlich mittwochabend vor Himmelfahrt urplötzlich dicht. Ich bin jetzt an drei Stellen eingemauert :kopf: