Was geht Euch auf die Nerven? Der ultimative Beschwerdefaden.....

  • Helsinki kann gar nicht die Hölle sein. Da gibt es Taco Bell.*


    *Erst letzte Woche recherchiert, als mein Bruder und ich überlegt haben, wo es auf dem europäischen Festland, neben Spanien, Niederlassungen von Taco Bell gibt.

  • "It's Finnish, but not the end", sagte ein alter finnischer Freund, der zwischenzeitlich dort etwas prominent geworden ist.


    Finnair hat aber schon wieder (also schon vor Corona) die Flüge gestrichen, oder?

  • "It's Finnish, but not the end", sagte ein alter finnischer Freund, der zwischenzeitlich dort etwas prominent geworden ist.


    Finnair hat aber schon wieder (also schon vor Corona) die Flüge gestrichen, oder?

    Ich meine, die gab es noch, bevor der Flughafen komplett dicht gemacht hat (von einer Maschine nach Minsk pro Woche mal abgesehen)

  • Auf jeden Fall hat das Stadtmarketing von Helsinki eine gesunde Portion Humor. Am Flughafen hatten sie mal eines Spätherbstes ein großes Plakat aufgehängt mit der Aufschrift: "KEINER, DER NOCH BEI TROST IST, WÜRDE IM NOVEMBER NACH HELSINKI KOMMEN [unten, kleiner:]

    Ich war vor etlichen Jahren mal im Tourismusbüro in Broken Hill, Australien. Der Mann dort sagte uns, wir sollten möglichst schnell weiterfahren. Hier gäbe es nix und nur zwei Hotels. Das eine ist Scheisse und das andere noch schlechter.

    Wir sind natürlich geblieben.

  • Auf jeden Fall hat das Stadtmarketing von Helsinki eine gesunde Portion Humor. Am Flughafen hatten sie mal eines Spätherbstes ein großes Plakat aufgehängt mit der Aufschrift: "KEINER, DER NOCH BEI TROST IST, WÜRDE IM NOVEMBER NACH HELSINKI KOMMEN [unten, kleiner:]

    Ich war vor etlichen Jahren mal im Tourismusbüro in Broken Hill, Australien. Der Mann dort sagte uns, wir sollten möglichst schnell weiterfahren. Hier gäbe es nix und nur zwei Hotels. Das eine ist Scheisse und das andere noch schlechter.

    Wir sind natürlich geblieben.

    Pah, hat der euch wohl knallhart angelogen...


    Broken Hill Regional Art Gallery


    Und das Kaff hat mindestens 2 Bars und 5 Restaurants..

    Da gibts Orte in Niedersachsen von gleicher Größe, da ist weniger los!

  • "It's Finnish, but not the end", sagte ein alter finnischer Freund, der zwischenzeitlich dort etwas prominent geworden ist.


    Finnair hat aber schon wieder (also schon vor Corona) die Flüge gestrichen, oder?

    Ich meine, die gab es noch, bevor der Flughafen komplett dicht gemacht hat (von einer Maschine nach Minsk pro Woche mal abgesehen)

    Waren schon lange vorher für Ende März (Flugplanwechsel) abgekündigt.

  • Hätte ich vielleicht mal nach Finninnen Ausschau halten sollen?

    Wozu?

    :lookaround:

    Nur, wenn Du Tango tanzen kannst,

    nur wenn Deine Schwermut authentisch ist,

    nur wenn Du nicht zuviel und zu schnell redest...


    Es sei denn,

    Du meintest Finninnen aus Helsinki,

    denn das sind eigentlich gar keine Finninnen im finnischen Sinne...

    Da Helsinki eben eigentlich nicht Finland ist, im finnischen Sinne.


    Wo fände man eigentlich noch finnische Finnen?

    Nur in Finland...

    sagte der Finne und er schaute ins Weite.
    Aber nicht in Helsinki?

    Nein...,

    sagte der Finne, mit einer fast unmerklichen Kopfbewegung,

    die in zehnfacher Beschleunigung einem Kopfschütteln hätte ähneln mögen,

    Nein...,

    wiederholte er, noch eine Spur resignativer,

    ... nicht in Hell...sinki...

    Vielleicht in Turku?

    Nur... wenn sie nicht getrunken haben...

    Was passiert dann?

    Das ist nicht schön...

    ... Dann singen sie...

    SWEDISCHE LIEDER!...

    Ach, und in Karelien?

    Russische Lieder...

    Ach, sind das auch keine richtigen Finnen?

    Wer sagt so?... In Hell sinki?...

    Hell sinki...

    und wieder bewegt er den Kopf,

    jetzt um eine Nuance deutlicher,

    IST NICHT FINLAND

  • Früher im Urlaub hab ich öfters im Hotel morgens um 11 zum späten Frühstück zu hören bekommen: "It´s finnish!"

    Auf mein "OK, let´s give it a try" bekam ich immer nur doofe Blicke und nix zu essen...

  • Pah, das ist ja noch gar nichts. "Biskups Erben" wussten von einer Länderspielreise nach Prag zu berichten, dass die Bedienung der Kneipe zur Sperrstunde in Länderkunde eher nicht so kompetent war. "Guys, finnish" - "no, no, german!"

  • Aktuell trudeln in meinem arbeitsbezogenen Posteingang lauter "Hallo Alle, Ich verabschiede mich leider zum 01.08. ...." ein.


    Und jetzt leider auch meine neue Kollegin, die ich seit November habe und die endlich mal meinen Ansprüchen gerecht wurde.


    Ja, so ist das wohl, wenn die Personalabteilung bzw. die Personalreferenten meinen, dass EG 8 zuviel der Bezahlung ist und deshalb die Stellen bei Neubesetzungen auf EG 7 abgewertet werden. Zumindest sind die, die sich gerad verabschieden, alles Neubesetzungen nach dieser Entscheidung gewesen.

  • Zu allererst Verständnis für die Arbeit, die sie (wir) machen.


    Zusätzlich ist sie eine total nette, angenehme Person mit einer mir sehr angenehmen Einstellung der Welt und dem Leben gegenüber. Seit ca. 3 Jahren endlich wieder eine Kollegin, mit der ich tatsächlich gern in einem Büro saß (zwischen ihr und ihrem Vorgänger saß ich mehr als 6 Monate allein, das war auch OK :)).

  • Dummheit kann leider auch schon mal ganz schön nerven. Ich schaue gerade eine Folge einer Fernsehshow an. 6 Kandidaten treten gegeneinander in einem Mini-Quiz an. Unter anderem gab es die Frage nach dem längsten Fluss der Welt. Die richtige Antwort, der Nil, war danach allen Kandidaten bekannt. Im Anschluß folgte die Frage, wie viele Kilometer der Nil denn lang sei. Nur noch 4 Kandidaten dürften eine Antwort abgeben. 3 der 4 Antworten: 126 km, 250 km und 630 km.