Was geht Euch auf die Nerven? Der ultimative Beschwerdefaden.....

  • Sei doch mal lieber einfach das,was du bist,als ständig irgendwas hinterher zu jachtern,was du lieber sein möchtest.


    Einfach mal (gechilled) SEIN....

    Stillstand ist Rückschritt. Man lernt jeden Tag dazu und man soll auch lebenslang lernen. Firmen verbessern ihre Produkte, Verfahren, finden neue Sachen die sie verkaufen können. Wir schaffen z.B. Nuklear und Kohlestrom ab und setzen auf regenerative Energien. Genauso arbeitet man an sich selber und zwar am besten so dass man immer noch gut gechilled dabei rüberkommt.

  • Ja, normalerweise lernt man jeden Tag dazu.


    Welche der vielen Tipps HIER aus dem Forum hast Du denn wenigstens schon mal versucht umzusetzen?

  • Ich habe heute mehrfach gelesen, dass man insane einfach (mental) ignorieren soll.

    Warum klappt das nicht auch bei Scotty?

    Wir wissen doch eh alle, dass wir keine vernünftigen Antworten auf Fragen bekommen und er uns am Ende sowieso hopps nimmt und macht was er will und auf eventuelle Ratschläge scheißt.


    RoteAnna hat sehr recht, seit seiner Rückkehr ist es hier wieder um einiges unruhiger geworden.


    Schade.

  • So krass wie Insane hab ich mich nie ausgedrückt und auf kontroverse Diskussionen/Themen habe ich auch keine Lust mehr.


    Den Tip von thefireraven bezgl. meines Lebenslauf setze ich um.

  • Man merkt das man in Deutschland ist, wenn man den kompletten Antrag für die Krankenkasse für Kind 2 nochmal ausfüllen muss, weil man nicht das Datum der Geburt im Antrag als Mitgliedsdatum angegeben hat, sondern das Datum als man den Antrag ausgefüllt hat (das Feld war auch missverständlich bezeichnet).

    Man wird sogar angerufen für diese Info, aber das dann auch telefonisch ändern? Nicht in Deutschland. Bitte neu ausfüllen.

  • Wobei da ja leider wirklich was dran ist. Fährt man mit der Bahn nach Amsterdam, hat man zwischen Onsabrück und Bad Bentheim mit Glück hie und da mal Netz. Sobald man in den Niederlanden im dortigen Netz eingebucht ist, fährt man mit voller Netzabdeckung bis Amsterdam.