Banken und Finanzen

  • Bewegen sich online Überweisungen eigentlich auch am Wochenende?


    Also könnte eine Samstag getätigte beim Empfänger am Sonntag im online Banking angezeigt werden?


    Oder ist da menschliches Personal für nötig?


    Innerhalb des selben Institutes sieht des Empfänger den Eingang ggfs. auch schon am Wochenende. Die Verbuchung erfolgt dann von tluebke bereits geschrieben am nächsten Geschäftstag.

  • Wer hat im Rahmen eines Darlehen-Widerrufs bereits Erfahrungen mit der Rückabwicklung gesammelt bzw. gibt es jemanden, der so etwas als Sachverständiger durchrechnet!?

  • So, nun ist das Postbank Konto nicht mehr so ganz kostenfrei, für diejenigen, die eins haben:


    Die Alternativen sind u.a.:


    comdirect Girokonto
    Bedingungslos kostenlose Kontoführung
    Kostenlose Bargeldabhebungen bei der Cashgroup bzw. weltweit mit der VISA-Card
    100€ Gutschrift bei Gefallen, 150€ bei Nichtgefallen


    DKB-Cash
    Bedingungslos kostenlose Kontoführung
    Kostenlose Giro- und VISA-Card
    Weltweit kostenlose Bargeldabhebungen


    ING-DiBa
    Bedingungslos kostenlose Kontoführung
    75€ Gutschrift bei Nutzung als Gehaltskonto
    Kostenlose Bargeldabhebungen in Deutschland mit der VISA-Card


    1822direkt
    Kostenlose Kontoführung bei mindestens einer Gutschrift pro Monat beliebiger Höhe
    120€ Prämie bei Kontoabschluss
    Kostenlose Bargeldabhebungen an allen Sparkassenautomaten
    40€ Cashback über shoop.de oder 50€ KwK-Prämie


    DAB-bank
    Bedingungslos kostenlose Kontoführung
    Kostenlose Bargeldabhebungen weltweit mit der kostenlosen MasterCard


    consorsbank
    Bedingungslos kostenlose Kontoführung
    50€ Prämie bei Nutzung als Gehaltskonto
    Kostenlose Bargeldabhebungen weltweit mit der kostenlosen VISA-Card
    Bis zu 100€ Prämie jährlich durch 10 Cent Gutschrift pro Kartenzahlung
    15€ Cashback über shoop.de


    Fidor Bank
    Bedingungslos kostenlose Kontoführung
    Kostenlose Bargeldabhebungen weltweit mit der kostenlosen MasterCard


    Norisbank
    Bedingungslos kostenlose Kontoführung
    Kostenlose Bargeldabhebungen weltweit mit der kostenlosen MasterCard
    40€ Cashback über shoop.de oder 50€ für beide bei KwK


    Commerzbank
    Kostenlose Kontoführung ab 1200€ monatlichem Geldeingang
    Kostenlose Bargeldabhebungen bei der Cash Group
    Für web.de/gmx.de Club-Mitglieder: Generell kostenlose Kontoführung und 150€ BestChoice-Gutschein


    Da es sich um keinen echten Vergleich handelt, möchte ich euch bitten, euch auf der jeweiligen Angebotsseite nochmal selber genau zu informieren. Ich habe in der Auflistung wirklich nur die wichtigsten Punkte erwähnt.


    Die Postbank hat heute eine Pressemitteilung rausgeschickt, nach der es zukünftig keine Girokonten bei ihnen mehr geben wird, die generell kostenlos sind. Ab sofort sind bei Neuabschluss nur noch die Konten für junge Leute bis 22 (Giro start direkt) und das Postbank Giro extra plus kostenlos, dieses allerdings erst ab 3000€ monatlichem Geldeingang (sonst 9,90€ monatlich).


    Ab dem 01.11.2016 betreffen diese Änderungen dann auch alle Bestandskunden. Das Giro plus wird zukünftig 3,90€ monatlich unabhängig vom Gehalts- oder Geldeingang sein. Bisher war dies innerhalb der Aktionen generell kostenlos und allgemein ab einem Geldeingang von 1000€ monatlich kostenlos.


    Die Postbank wird alle betroffenen Kunden in den nächsten Wochen per Brief über die Änderungen informieren. Natürlich habt ihr dadurch ein Sonderkündigungsrecht.

  • Dann gehe ich mit meinem Konto zur DiBa.
    Da ich dort schon ein Direktkonto habe ist der Wechsel ziemlich einfach.
    Nur die Umstellung der Lastschriftermächtigungen nervt dann wieder, zumindest hat das bei der letzten Umstellung (Konto meiner Frau) nicht online geklappt.

    Einmal editiert, zuletzt von mabuse ()

  • Wer hat im Rahmen eines Darlehen-Widerrufs bereits Erfahrungen mit der Rückabwicklung gesammelt bzw. gibt es jemanden, der so etwas als Sachverständiger durchrechnet!?

    Ich mach solche Prozesse für eine große Bank als UBV im norddeutschen Raum. Was willste denn Wissen?

  • Dann gehe ich mit meinem Konto zur DiBa.
    Da ich dort schon ein Direktkonto habe ist der Wechsel ziemlich einfach.
    Nur die Umstellung der Lastschriftermächtigungen nervt dann wieder, zumindest hat das bei der letzten Umstellung (Konto meiner Frau) nicht online geklappt.


    ...bin seit mehr als 10 Jahren bei der DiBa (hatte ich schon mal berichtet, glaub ich). Wenn man keine besonderen Ansprüche außer Kontoführung, Kredit und normale Immobilienfinanzierung an die Bank hat, ist die Bank ok.

  • Wie ich schon schrieb: ich habe da schon ein Direktkonto, meine Frau auch.
    Bin zufrieden, sonst würde ich da auch kein Girokonto eröffnen.

  • Ich habe mein Konto ja jetzt auch verlagert - zur 1822 direkt.


    Was mich gewundert hat, sind die extrem unterschiedlichen Verfahren zur Änderung beim (SEPA) Lastschriftverfahren. Teilweise online erlaubt, teilweise gesonderte Legitimation, teilweise Testüberweisungen mit Code, teilweise physisch zu unterschreibende Formulare.

  • meine bank, bei der ich ein online Konto habe, eröffnete mir, dass ich demnächst nicht mehr mit papierTAN arbeiten kann.


    als alternative soll ich mich entweder für mobileTAN oder photoTan (dazu kann ich mir ein gerät kaufen, welches 15 euro kostet :???: ) entscheiden, aber ich kenne beides nicht und kann es mir auch nicht vorstellen...


    ich brauche es einfach und narrensicher!


    was ratet ihr mir?

  • PhotoTAN bedeutet, du bekommst für 15€ ein kleines Plastikgerödel im Wert von 0,96 Cent, welches du auf einen auf deinem Monitor umherzappelnden Barcode richten sollst, woraufhin dann die TAN ermittelt wird und auf einem Display am Plastikgerödel erscheint. Soweit die Theorie. In der Praxis ist das ein unwürdiger Vorgang, der fast nie klappt.

  • Mobile-TAN bedeutet, dass du mit dem SMS-empfangenden Handy grundsätzlich keine Bankgeschäfte bei der SMS-versendenden Bank mehr tätigen kannst.